Autor Thema: Abnehmwillige verteilen Motiviationskekse und vernichten Kalorien  (Gelesen 123560 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

geolina

  • Gast
hallo,

so, hab mich heute wieder auf die waage getraut und meine gute 79 hat mich angelächelt - sie ist wieder da *freu*. ich hoffe nun, dass mich in diesem monat (bis zum nächsten anstieg ;) ) wieder 2 kg verlassen werden und dass es sich irgendwann doch lohnen wird, den alten süßen rock aufgehoben zu haben *lol*.

alex

Offline AnjaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.769
  • Geschlecht: Weiblich
Alex, fein.....

Es lohnt sich immer den alten süßen Rock aufzuheben, außer er ist größer  :o

Gestern hatten wir einen garantiert nicht abnehmwilligen auf dem Hof, Tamme Hanken, den Knochenbrecher. Der ist nicht nur XXL, der fährt auch noch ein XXL Auto....  ;D

Schimmeline ist auch eingerenkt worden. Nachdem das Tickern nicht durch Reiten wegging, hatte ich den Verdacht, dass es nicht nur der Spat ist. Das Kreuzbeindarmgelenk hinten rechts war blockiert. Gegen den Spat soll ich extra lange warmreiten und hinterher noch ne halbe stunde schritt. Eigentlich das, was ich sowieso schon mache, hoffentlich bringt es jetzt mehr, wenn hinten nicht blockiert ist. Auf zwei Baustellen rumzureiten ist definitiv eine zuviel.
Herr, wirf Hirn vom Himmel oder Steine, was ist egal Hauptsache Du triffst.

geolina

  • Gast
hallo,

so einen richtig guten renker hier haben wir nicht. ich hab schon von zuvielen bei uns gruselgeschichten gehört. eigentlich fast wie bei den tierärzten. ich glaube, wenn mal ein richtig gutes klinikteam nach oberfranken kommen würde, das nicht nur fachlich gut, sondern auch noch organisatorisch unschlagbar ist ... dann würden da alle hinrennen, als wäre der teufel hinter ihnen her.

dennoch ist anni auch beim nächsten termin mit dabei, ich hoffe eigentlich, dass da was rauskommt und wir hinten rechts (auch spat ;) ) nochirgendwas feststellen, was ihr alles leichter macht. (beim letzten termin hatten wir erst angefangen wieder zu reiten. rl meinte, das ist zu früh, da kann man nur feststellen, dass alles noch unrund ist ;) )

von der gewichtsfront gibt es leider nichts neues ...

alex

Offline AnjaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.769
  • Geschlecht: Weiblich
Die Gewichtsfront ist bei mir auch eher ruhig, aber ein bisschen wieder nach unten..... nur noch kein ganzes Kilo.

Sehr gut als Renker ist auch Teo Bongartz, www.pferderenker.de, der fährt bundes- und europaweit herum, glücklicherweise ist er Sonntags manchmal zuhause und das ist im übernächsten Ort.  ;D

Tamme Hanken ist eben medienpräsenter, und er sagt was er denkt incl. ziemlich direkter Kommentare zur Art der Beschläge "willste dir in kürze einen Schweif an die Wand nageln ?" Aber er hat dann auch genau erklärt, was wieso geändert werden soll und wo mehr und wo weniger am Huf gekürzt werden soll. Ich hab das für die Stallkollegen aufgeschrieben und noch extra nachgefragt ob jetzt alles stimmt. Meiner Hufpflegerin kann ich jedenfalls erzählen, dass Whitney am besten von allen auf den Füßen stand und nur hinten etwas wegen des Spat gekürzt werden sollte. Wird sie freuen.  :D

Die Sättel waren dann auch noch dran ich weiß jetzt wieso mir mein Sattel immer zu groß schien. "die Kammer muss eineinhalb größen weiter, dann liegt er auch richtig und du rutscht nicht mehr hinten rein. Aber wahrscheinlich werde ich mit einer Bekannten die Sättel tauschen, die hat was ich haben will, einen Wintec Isabell Werth mit ohne Cair (ist ausgebaut) in 17 1/2 und ich hab einen Kieffer Lech in 18, den sie wegen ihres steifen Beines gut gebrauchen könnte. Eigentlich ist der Kieffer Lech mehr wert, aber ich hab ihn selber günstig im Internet geschossen. Und ich finde diese Mörderpauschen nervig, die kann man noch nicht einmal abbauen lassen, weil sie im Sattelblatt eingearbeitet sind.... O Ton Tamme: "diese Riesenpauschen bauen die Sattler dran, seit sie unfähig wurden passende Sättel zu machen".
Herr, wirf Hirn vom Himmel oder Steine, was ist egal Hauptsache Du triffst.

Offline Susanne5

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 225
  • Geschlecht: Weiblich
Also gestern abend passierte e´twas völlig Kontraproduktives >:( Wir waren zu einem Wahlabendfernsehabend eingeladen. Die Frau des Hauses hatte ein entsprechendes Essen vorbereitet ;D. Dann kamen die Ergebnisse *grusel*. Daraufhin musste Susanne sehr sehr viel essen *bis zur Unhöflichkeit* und Rotwein trinken. Bekanntermaßen bin ich Frustesserin. Ich glaube, ich werde jetzt wieder fett, bei so viel Frust *heul*

Offline AnjaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.769
  • Geschlecht: Weiblich
Mönsch Susanne, tröst es kommt wie es kommt  ;)

Trotz meiner tage bin ich ein weiteres Kilo los, macht jetzt 14 insgesamt..... freu freu freu.

Den Sattel behalte ich, und lass ihn weiten, wie Tamme es empfohlen hat, wenn ich die letzten 6 Kilos losbin werde ich auf Suche nach einem kleineren gehen.

Meine Hosen fangen schon wieder an zu rutschen.  :D Und im Moment hab ich noch nix in schicken Farben gefunden. Viel braun und das verträgt sich nicht so richtig mit Lila und gelb.... Hoffentlich finde ich noch eine in Brombeer oder nett lila.....  8)
Herr, wirf Hirn vom Himmel oder Steine, was ist egal Hauptsache Du triffst.

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.075
  • Geschlecht: Weiblich
leider leider war ich beim Arzt für großen Checkup ...  :-X erstens bin ich insgesamt 3 cm geschrumpft (bei meiner Ankaufsuntersuchung mit 27 wurde ich ja auch "geeicht" vermessen)  :o  und meine Waage hatte mich immer angelogen  :'( :'( :'( .. ich wieg jetzt 2 kg mehr als am Todestag meiner Waage vor 3 wochen .. und seit sie tot ist hab ich definitiv abgenommen ...  :-\ was ein Mist ... dann hjab ich noch mehr Kilo die weg müssen

Arzt war super  ::) (o.k. er ist schon sehr gern sehr ironisch ;) genau deswegen mag ich ihn auch so .. ausser heute  >:() er meinte .. oh, ein BMI von 27 - na da haben wir doch richtig viel Toleranz nach unten  >:( >:(  ::)  ;D
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline Susanne5

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 225
  • Geschlecht: Weiblich
Oh Hexle :o, ich weiß, warum ich nur im allerhöchsten Notfall zum Arzt gehe. Auf der Waage stand ich dort zum letzten mal schwanger. Das war. das war vor ca. einem Vierteljahrhundert   ;D
Und nun fahre ich Ponys beglücken und danach in den Englisch-Kurs. See you later.

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.075
  • Geschlecht: Weiblich
immerhin !! hat meine "ausdemurlaubzurücke" Physiotante gleich gemeint : du hast abgenommen !  ;D ;D ;D ;D ;D
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline AnjaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.769
  • Geschlecht: Weiblich
Ich bin gestern aus einem Klamottenschop abgehauen, ohne etwas zu kaufen, ich wollte/brauche mal wieder eine oder zwei neue Hosen, die etwas großzügigeren rutschen schon.....

Ich stand da und wurde das willige Opfer der Verkäuferin, die mir eine 7/8 Hose in Lila raussuchte, dazu passende Stiefeletten, ein Top und ich hab mich im Spiegel gesehen und nicht mehr wirklich wiedererkannt. Das sah richtig schlank aus  :o ich....  ???
Herr, wirf Hirn vom Himmel oder Steine, was ist egal Hauptsache Du triffst.

Offline Susanne5

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 225
  • Geschlecht: Weiblich
Super!!!

Gratulation

Offline AnjaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.769
  • Geschlecht: Weiblich
Vielen Dank für die Blumen....  :D

Nächstes Kilo wech, Mülleimer ganz fest zumach.......  ;D

und den Weltrekord im Gummistiefelweitlauf hat unser Dorf auch gebrochen....  ;D
Herr, wirf Hirn vom Himmel oder Steine, was ist egal Hauptsache Du triffst.

geolina

  • Gast
hallo,

den weltrekord im was???  ;D sag mal, ist euch langweilig *kicher*?

meine waage ist mal wieder festgestellt ... die macht es mir echt immer schwer - ich weiss zwar, dass wenn sie sich bewegt, dass dann richtig was geht, aber die zeit dazwischen geht furchtbar auf die nerven *argh*.

dabei dachte ich echt, dass sich doch nun endlich was tun muss - ich trennkoste ganz eisern! aber mal sehen, ich hatte heute morgen schon so ein gefühl, als wäre sie fast etwas weiter unten stehengeblieben - fast. (ach ein hoch auf die einbildung!)

alex

geolina

  • Gast
ach und fast hätte ich es vergessen:

glückwunsch, wenn man sich selber im spiegel als schlank sieht, dann weiss man, yep, der ärger, die anstrengung hat sich gelohnt!!! super.

alex

Offline AnjaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.769
  • Geschlecht: Weiblich
Ich walke das Wochenende über fleißig, erst Pferd zehn minuten zur anderen Reithalle führen, dann halbe Stunde Kurzzügelarbeit mit Amrei Becker, dann wieder zurück führen, das ganze zwei mal täglich.  ;D

Langzügel ging gar nicht, da war meine Stute total vergnatzt und hat ausgeschlagen..... Ups... Wird wohl ein paar verschüttete Erinnerungen herauf beschwört haben. In Abstimmung mit der Trainerin habe ich es gelassen dafür sind mir meine Knochen zu schade.... Und ich weiß, das das Pferd einige Macken in der Beziehung hat. Die kann man bearbeiten aber nicht komplett beseitigen.
Herr, wirf Hirn vom Himmel oder Steine, was ist egal Hauptsache Du triffst.