Autor Thema: Back on Track- Rückenwärmer befestigen  (Gelesen 13419 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AJTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 247
Re: Back on Track- Rückenwärmer befestigen
« Antwort #15 am: 21.12.10, 19:11 »
Geil ;D
Danke! Jetzt hats geklickt ;D

Das beste die Legende, das braune ist das Pferd.....sehr schön ;D

Offline Traberhexe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 927
Re: Back on Track- Rückenwärmer befestigen
« Antwort #16 am: 22.12.10, 09:37 »
Man könnte doch auch auf dem Back und Track Wärmer Klettband aufnähen (die weichen ohne Haken).
Und dann Bauchgummi, Brustgummi und evtl hinten noch ein Gummi unterm Schweif lang ein Gummiband mit Klettband versehen?
Also evtl ein Bauchgurt (Gummi) zerschneiden und entfremden...(ohne den Verschluss)

Das Klettband darum, dann kann man das Gummi zum waschen abnehmen und auch noch etwas flexibler anpassen (darum die weiche Seite vom Klett, die mit den Haken zieht ja Fussel an).
Und man benötigt keinen Verschluss am Bauch oder wo anders, denn man kann ja den Klettverschluss an der Decke öffnen. 8) :D

Ich finde das gut. Eigentlich wollte ich mir mal die Netzdecke kaufen, aber es ist ja doch ein stolzer Preis... Ich glaube so, würde ich mir dann auch den einfachen Rückenwärmer mal kaufen. Muss ich noch überlegen... Nur, fest einnähen wollte ich nicht und nur ein Bauchgummi  ??? :P. Das hält bei meiner Zicke nicht...

Wieselchen

  • Gast
Re: Back on Track- Rückenwärmer befestigen
« Antwort #17 am: 22.12.10, 12:33 »
ich finde das ja so eine großartige Idee mit den Klettverschlüssen. Auf sowas komm ich immer nicht.  :P Hab nämlich auch schon überlegt so einen Rückenwärmer zu kaufen, wenn ich das Wiesel longiere kann ich den mit dem Longiergurt fixieren, aber für mal so hätt ich auch keine Ahnung gehabt. So kann man den mal drunter die Decke machen und mal nicht.... coole Idee. Allerdings bin ich auch echt nicht so eine Basteltante, mir fehlt es eindeutig an Geschick.  ::) Ich müsste ja dann eh zum Sattler geben, der näht mir alles hin was ich will....  ;D

Offline Traberhexe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 927
Re: Back on Track- Rückenwärmer befestigen
« Antwort #18 am: 22.12.10, 13:59 »
Schneider meinst Du  ;) es ist Stoff das geht auch bei jedem der nähen kann  :D 8) Änderungschneiderin reicht evtl wenn Sie pfiffig ist auch.
Ich dachte so 2x unter Bauch und dann hinten + vorne damit es am Platz bleibt einfach waagerechte Gummi's. Und beide Seiten (wie auf dem Bild) Gummi mit Klett dann kann man das schnell mal erneuern oder einstellen, abnehmen.........

Theorethisch kann man dann auf einer Decke Gegenstücke Klett machen. Aber wenn es die Klettbänder sind mit den Hakenseite, dann geht es nur dafür oder es braucht dann klett als Abdeckung sonst hängt ja alles voller Haare. ;) ;D
Ha ich habe doch ab und an mal gute Ideen  ;D :-[ UUuuups   ;D 8)

Das mache mir dann auch ganz sicher irgendwann BoT kaufen gehe und dann bastelebastele 8)

Wieselchen

  • Gast
Re: Back on Track- Rückenwärmer befestigen
« Antwort #19 am: 22.12.10, 16:07 »
Nee, ich meinte schon meinen Sattler....  ;D
wenn ich das zum Schneider bringe dann rümpft der nur die Nase ob der stinkenden Pferdedecke und weigert sich, die anzufassen.... und ich hab keine Lust, die erst zum waschen zu geben. Mein Sattler näht auch alles, repariert auch Decken, also macht er auch solche Sachen.  ;)

Offline Traberhexe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 927
Re: Back on Track- Rückenwärmer befestigen
« Antwort #20 am: 22.12.10, 16:24 »
klingt gut 8), dann bin ich mal gespannt was dabei rauskommt  :D
Ich fand das Ding immer blöd, aber so - ja das wird sicher super praktisch und sehr variabel  ;) :D

Offline riva

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 58
  • Geschlecht: Weiblich
  • Traber denken anders! ;)
Re: Back on Track- Rückenwärmer befestigen
« Antwort #21 am: 25.12.10, 22:55 »
Mein Tipp an alle die noch keine BOT haben:
2-Jahres-Abo der "Mein Pferd" mit gratis BOT-RÜckenwärmer kommt billiger als in den gängigen Katalogen zu kaufen.
Haben bei uns im Stall einige so gemacht, ich überlege gerade mir auf diesem Weg eine 2. zuzulegen.
 ;)
Wenn du sie nicht durch Geschicklichkeit beeindrucken kannst, dann verblüffe sie mit Blödsinn.