Autor Thema: Großes Hufeisen  (Gelesen 3112 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lisa92Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 12
Großes Hufeisen
« am: 24.02.09, 18:03 »
Hallo,

ich werde im Mai mein großes Hufeisen machen.Das kostet an dem Stall, an dem ich es vorhabe zu machen, 80 Euro.Ist das viel ?Oder kosten die in der Regel alle so um den Dreh rum ...
Ist das große Hufeisen schwierig zu bestehen? Könnte ich vielleicht auch schon den Basispass machen? wie viel Erfahrung bräuchte man für den ?

p.s

Hat vielleicht zufällig jmd. ein Übungsbuch fürs GH  zu verkaufen ?
weil neu sind die iwie voll teuer  ::)

lg Lisa

Offline McFlower

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 879
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Großes Hufeisen
« Antwort #1 am: 25.02.09, 16:56 »
Hallo Lisa,

was ist in den 80,- EUR enthalten? Ein kleiner Vorbereitungskurs und die Prüfung? Dann ist das ein guter Preis, meistens ist es etwas teurer. Das Bestehen ist nicht schwierig, denn das große Hufeisen ist ein "Motivationsabzeichen". Ich habe eigentlich noch nie gehört, dass da jemand durchgefallen ist. Bei uns am Stall bestehen das immer alle.

Wenn du dir vorher so eine Prüfung mal anschauen willst, dann such mal unter www.myvideo.de nach "großes Hufeisen" und du findest ganz viele Prüfungsvideos.
Das Buch wird oft bei Ebay versteigert, dort bekommt man es schon für einen oder zwei EUR. Vielleicht bittest du deine Eltern, es dort für dich zu kaufen?

Für den Basispass braucht man überhaupt keine Reiterfahrung, dort gibt es nur eine Theorieprüfung und eine praktische Prüfung am Pferd mit putzen, satteln, trensen, bandagieren und ggf. verladen. Beim Basispass wird nicht geritten.

Flower
Treulos ist, wer Lebewohl sagt, wenn die Straße dunkel wird. (Gimli - Die Gefährten)

Offline Lisa92Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Großes Hufeisen
« Antwort #2 am: 26.02.09, 16:37 »
danke, für deine Antwort!

ja,in den 80 Euro ist ein Vorbereitungskurs & die Prüfung enthalten.

Das mit myvideo ist ne gute Idee.werde ich gleich mal machen.
Und das mit ebay ist auch gut ^^ hätte ich eig. auch drauf kommen können :D
Ja, ich habe mich auch mal über den Basispass informiert.aber den MUSS man ja haben, wenn man das Reitabzeichen machen will..naja komm ich dann wohl nicht durmherum... ::)


Offline McFlower

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 879
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Großes Hufeisen
« Antwort #3 am: 27.02.09, 09:01 »
Den Basispass kannst du aber gemeinsam mit dem kleinen Abzeichen machen. Also am gleichen Tag vorher.
Treulos ist, wer Lebewohl sagt, wenn die Straße dunkel wird. (Gimli - Die Gefährten)

Offline Lisa92Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Großes Hufeisen
« Antwort #4 am: 27.02.09, 18:33 »
achso.ja das ist ja gut..hm dann denke ich mal, dass ich dann warscheinlich wohl eher den Basispass & das abzeichen machen werde...

 ;)

Offline McFlower

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 879
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Großes Hufeisen
« Antwort #5 am: 01.03.09, 09:59 »
 ??? Zwischen dem reiterlichen Anspruch von "großem Hufeisen" und "kleinem Reitabzeichen" liegen aber Welten. Zumindest dann, wenn man sich durch das kleine Abzeichen nicht irgendwie mit grottenschlechten 5-er Noten durchwürgen will, sondern Wert auf eine respektable Leistung legt.

Was sagt denn dein Reitlehrer dazu? Großes Hufeisen oder Kleines Reitabzeichen? Zusätzlich gibt es noch den "Deutschen Reiterpass" für geländeorientiertes Reiten...
Treulos ist, wer Lebewohl sagt, wenn die Straße dunkel wird. (Gimli - Die Gefährten)

Offline Lisa92Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Großes Hufeisen
« Antwort #6 am: 03.03.09, 15:56 »
naja rl sagte kleines Reitabzeichen würde ich schon schaffen.aber ich dachte halt joahr fangen wa mal mit dem gr. hufeisen an^^ is billiger & ich hatte halt erst kb dann vorher extra noch den basispass zu machn und so.aber ich weiß ja jetzt, dass man das so kombinieren kann.also das man das dann direkt nacheinander macht..
=)