Rund ums Reiten > für Vierbeiner

Hufflex -Erfahrungen?

<< < (6/6)

carola:
Mutzel, ich kaufe meinen Kunststoff selbst und zahle dann den üblichen Preis fürs Aufnageln, halt ohne Materialkosten.
Unser Gelände ist sicherlich auch kaum zu toppen. Nicht so viel Asphalt, aber keinen unbefestigten (geschotterten) Waldweg. Und auch keinen unbefestigten Feldweg... Der Verschleiß an Hufschutz ist schon gigantisch.

terra:
Ich zahle 95€ incl. Material, Anfahrt, Mwst. - Schmied fährt ca. 40 km einfach und hält selbst auf
Das ist hier ein ganz üblicher Preis für einmal rundum neu bereifen, dazu kommt aber oft noch Aufhaltergeld dazu (das habe ich bislang aber selbst gemacht....ob ich nun daneben stehe und aufpasse oder anfasse....allerdings braucht DIESER Schmied keine Kontrolle :D :D :D - sein Vorgänger hatte sehr oft einen Kater oder einen Affen dabei ::) >:()
In BA hab ich jetzt auch genausoviel gezahlt für die vier Eisen.

terra:
So - gestern habe ich den Schmied getroffen und seine Arbeit gelobt :D Die Eisen sind italienische Reiningeisen :D

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln