Autor Thema: Brandanschlag auf Tierschützer-Haus  (Gelesen 1552 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline thyrieTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 923
  • Geschlecht: Weiblich
    • Pferdeschutz
Brandanschlag auf Tierschützer-Haus
« am: 22.01.09, 07:13 »
Hat zwar nur indirekt mit Pferden zu tun, da es aber ein ganz lieber und engagierter Mann ist, möchte ich es auch hier publik machen. Viele von uns haben Hunde und können sicherlich gut mitfühlen. Schön wäre es, wenn vielleicht Foris aus der Gegend dort am Fackelzug teilnehmen könnten. Der Brandanschlag auf das haus ist perfide und abgrundtief böse, was sind das für Kreaturen, die so etwas machen? Nicht nur, dass seine Hunde massakriert wurden, nein, auch sein Haus und Lebenswerk wurde mit Absicht zerstört.

www.tierheim-koppelweide.de Unter Aktuelles und Neuigkeiten zu finden, es gibt leider keinen direkten Link.

"Die schlimmste Kriminalstatistik gab es zu Kains Zeiten; auf einen Schlag löschte der Bursche ein Viertel der Menschheit aus."  (Gabriel Laub)

Offline Carlotta67

  • ODH™Filiale Nord
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.106
Re: Brandanschlag auf Tierschützer-Haus
« Antwort #1 am: 22.01.09, 07:57 »

Uff. Wiehl ist leider zu weit. Aber was ist DAS denn für eine Geschichte??  :o :o  :o Ich bin betroffen. Einfach unglaublich. Ich hoffe sie werden gefaßt.

Und was ist nun mit dem Tierheim?

Offline thyrieTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 923
  • Geschlecht: Weiblich
    • Pferdeschutz
Re: Brandanschlag auf Tierschützer-Haus
« Antwort #2 am: 22.01.09, 08:26 »
Soweit ich weiß, betrifft der Anschlag nur ihn selbst. Das Tierheim ist nicht betroffen davon im Sinne von Beschädigung. Die Mitarbeiter selbst allerdings schon.
"Die schlimmste Kriminalstatistik gab es zu Kains Zeiten; auf einen Schlag löschte der Bursche ein Viertel der Menschheit aus."  (Gabriel Laub)

Offline turbo

  • *Batteriebetriebene Kampfkugelmotivatorin*
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 152
  • Geschlecht: Weiblich
  • Der Mensch sieht nur mit dem Herzen gut !
Re: Brandanschlag auf Tierschützer-Haus
« Antwort #3 am: 23.01.09, 01:14 »
Was sind das nur für Menschen, die soetwas tun  :o :'( :'(?
Was ich am liebsten mit solchen Leuten tun würde...... :-X :-X :-X. Hoffentlich werden sie gefaßt und auch wirklich bestraft  >:( >:(, allein die Hunde vorher mit Eisenstangen zu schlagen und dann ins Haus zu treiben und es anzuzünden, daß ist doch bar jeglichen menschlichen Gefühls.  :'(.
Viele Grüße
Turbo

Schwinge Dich zum Mond empor.Selbst wenn Du ihn verfehlst, landest Du bei den Sternen !

Zuviel Perfektion ist der Untergang der Harmonie!