Autor Thema: winterfester Reitplatzboden  (Gelesen 15227 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline diestTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Weiblich
winterfester Reitplatzboden
« am: 08.01.09, 19:45 »
Hallo,

als winter-/wetterfesten Reitplatz, wo die Tretschicht auch im Winter nicht friert, konnte ich bis jetzt Swing-Ground ausfindig machen - habt ihr Erfahrungen damit? Gibt es weitere Firmen, oder alternative Aufbauten für wetterfeste Reitplätze?

Danke, LG, Diest
Schwing' dich empor zum Mond! Selbst wenn du ihn verfehlst, landest du bei den Sternen!

Offline diestTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Weiblich
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #1 am: 13.01.09, 18:48 »
Hallo,

hat niemand hier Erfahrung mit wintertauglichen, ganzjährig bereitbaren Plätzen?

:)
Schwing' dich empor zum Mond! Selbst wenn du ihn verfehlst, landest du bei den Sternen!

Offline Carlotta67

  • ODH™Filiale Nord
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.106
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #2 am: 13.01.09, 18:52 »

Ehrlich gesagt kenn ich niemanden, der einen IMMER bereitbaren IMMER frostfreien Außenplatz hat.  ::)  ???

Offline santimo000

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #3 am: 13.01.09, 19:11 »
Ohne Werbung zu machen - den Swing Ground hab ich selbst schon bei allen Jahreszeiten (auch extremeren) gesehen und er war immer top. Wenn ich mal einen Reitplatz bauen dürfte/könnte, dann käme nur dieser Boden in Frage :) Eine Freundin hatte ihre Pferde bei den Herstellern in Thüringen stehen und so durfte ich auch schon auf dem Boden reiten.
Am besten mal die Hersteller befragen ob jemand in deiner Nähe diesen Boden hat, damit du ihn dir anschauen kannst.

Offline lattemacchiato

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 207
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #4 am: 14.01.09, 02:51 »
Ich hab' mich gerade gestern mit einer Einstellerin vom Nachbarhof unterhalten, die haben einen Teppichschnitzelplatz.
Ist bereitbar, allerdings für Leute mit bestimmten Beschlägen (was genau, wußte sie nicht - nur, daß manche Pferde halt Probleme haben) nicht. Mit Barfußpferden geht's prima. Obere Schicht locker, untere gefroren, aber eben mit Grip und nicht glatt.

Offline diestTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Weiblich
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #5 am: 14.01.09, 21:44 »
ma super, danke für eure infos :)

zu swing ground (gilt wahrscheinlich eh für alle anderen firmen auch) - weiß jemand, woher ich die beläge dann beziehen kann? vertreiben die das über baufirmen, oder käme das direkt über fa. swing ground nach österreich? hat jemand eine ahnung, wie schnell das ungefähr geht?

danke :)
Schwing' dich empor zum Mond! Selbst wenn du ihn verfehlst, landest du bei den Sternen!

Offline Terrier

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.538
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hier habe ich den Durchblick
    • Dressurreiten mit mehr Gefühl??
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #6 am: 14.01.09, 23:01 »
Mal einloggen, da ich auch was suche ;D
der bissige Terrier schickt Grüsse
http://dhbf.daisypath.com/NE3Lp1.png
Ich bin zu alt um nur zu spielen und zu jung um ohne Wunsch zu sein

Offline Aleike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3.153
  • Geschlecht: Weiblich
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #7 am: 14.01.09, 23:10 »
Ich war auch mehrere Jahre in einem Stall mit Teppichschnitzelaußenplatz, der war wirklich auch bei Frost und Dauerregen bereitbar. Der Haken dabei ist wahrscheinlich das schwierige Sauberhalten und die spätere Entsorgung ...
Man darf nicht sagen: "Was, du Mistvieh, du willst nicht?" Sondern: "Entschuldige, mein Tier, ich werde schon noch dahinterkommen, wie ich es lerne, dich peu à peu auf den rechten Weg zu führen." (Udo Bürger)

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.213
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #8 am: 15.01.09, 11:01 »
bei Frost, ok. Aber wie ist es bei Regen? Viel Regen. Und danach Frost.
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline Aleike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3.153
  • Geschlecht: Weiblich
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #9 am: 15.01.09, 11:10 »
Ich war in dem Stall 6 Jahre RB. Irgendwann war der Belag dann so stark zusammengetreten und auch dünn am Hufschlag, dass es bei Frost tatsächlich hart geworden ist. Da wurde ein bisschen frisches Material nachgekippt, und alles war wieder gut.

Sonst konnte man da wirklich immer drauf reiten. Dazusagen sollte ich aber wohl noch, dass wir hier nur selten zweistellige Minustemperaturen haben; aber ich denke, was bei dauerhaft -5 nicht zusammenfriert, wird das wohl auch bei -15 nicht tun, oder?

Regenmassen hat das Ding prima weggesteckt. Der Untergrund darunter war eher sandig, und das Teppichmaterial ist nicht verstopft.
Der Sandplatz daneben war das halbe Jahr nicht bereitbar, auf dem Teppichplatz war ich - jedenfalls mit dem einen Pferd - ganzjährig draußen statt in der Halle.

Du könntest Dir vielleicht vom Hersteller Refenzadressen in Deiner Gegend geben lassen, wo das Kram unter ähnlichen Bedingunen wie bei Dir (Nutzungsfrequenz etc.) schon länger liegt und es Dir jetzt bei Frost und Frühjahrsregen mal live angucken fahren.
Man darf nicht sagen: "Was, du Mistvieh, du willst nicht?" Sondern: "Entschuldige, mein Tier, ich werde schon noch dahinterkommen, wie ich es lerne, dich peu à peu auf den rechten Weg zu führen." (Udo Bürger)

Offline diestTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Weiblich
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #10 am: 23.08.09, 19:29 »
Hallo,

so, jetzt wirds konkret.... :) :)
nächste Woche Vertragsunterzeichnung, und dann gehts los mit der Arbeit ;)

sagt, gibts qualitativ ähnlich hochwertige Platzaufbauten wie Swing Ground? Weiß jemand, welches Material oder welcher Mix das ist - kann man das "im Handel" selbst "zusammenkaufen"?

Ich hab mich mittlerweile für eine hochqualitative, dadurch auch teurere *seufz* Lösung mit möglichst guten Bedingungen für den Winter entschieden, tu mich aber bissl schwer, da quasi "nur einen Anbieter zur Wahl zu haben" - "Viereck+winterbereitbar" wird mir quasi überall mit Swing Ground gleichgesetzt, kennt hier vielleicth jemand andere Optionen? Danke!
Schwing' dich empor zum Mond! Selbst wenn du ihn verfehlst, landest du bei den Sternen!

Krümel 99

  • Gast
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #11 am: 23.08.09, 19:45 »
ich glaube es gibt einige Teppichschnitzelanbieter, aber der haken ist wohl das die meisten dir das Zeug zur Entsorgung dann nicht abnehmen, das macht wohl nur Swing-Ground, und das wäre mir persönlich auch sehr wichtig  :)

Offline diestTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Weiblich
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #12 am: 24.08.09, 12:21 »
glaubst du, ist das "der" unterschied? besteht swing ground aus teppichschnitzeln? ... :)
Schwing' dich empor zum Mond! Selbst wenn du ihn verfehlst, landest du bei den Sternen!

Krümel 99

  • Gast
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #13 am: 24.08.09, 13:50 »
öhm, textilschnitzel halt  ::) für mich ist das teppich  ;D

Offline diestTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Weiblich
Re: winterfester Reitplatzboden
« Antwort #14 am: 13.11.09, 07:21 »
so, ich kann mich mittlerweile schon als kurzzeit-tester melden :D

haben den siwing ground seit ca. einem monat am platz liegen, und was soll ich sagen - einfach verdammt geil. wahnsinn. es hat jetzt bei uns bestimmt über zwei wochen sehr viel geregnet - nicht EINE EINZIGE pfütze am platz, immer griffig, nie tief oder rutschig... wir sind hochzufrieden damit (gottseidank, bei den kosten für den platz *seufz*) :)
Schwing' dich empor zum Mond! Selbst wenn du ihn verfehlst, landest du bei den Sternen!