Autor Thema: WEBA-Heubedampfer - wer hat ihn gebaut? Anwenderberichte vor!  (Gelesen 37033 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Krümel 99

  • Gast
ich habs auch schon mit Netz gemacht und keinen unterschied festgestellt  :) spart man sich einen Arbeitsgang, beim Befüllen einfach netz vorher rein, und hinterher gleich aufhängen.. praktisch  8)

Offline dieKleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 235
  • Geschlecht: Weiblich
und du begießt das Heu immer vor dem Bedampfen??

Sorry für die "doofen" Fragen, ich habe aber keinerlei Erfahrung mit dem Heu bedampfen **neugierig bin**...
LG
dieKleene
-----------------------------------
Ein Gutes Fährd hat keine Farbe - aber einen Aalstrich!!

Krümel 99

  • Gast
ja, allerdings allerhöchstens 10 Liter mit der gieskanne und nur wenn ich das Ding komplett voll habe.
Dummerweise verstopft mir nämlich immer mein Ablasshahn unterhalb der Tonne  :-X da wollte ich immer mal nen Stopfen einsetzen.

bisher war das heu immer gleichmässig durchgedampft, an den Rändern zwar mehr, in der Mitte weniger, feucht wars aber überall  :)

Offline dieKleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 235
  • Geschlecht: Weiblich
o.k. danke für die INfo.

Dann geht's am WE mal ans bauen  :D, vorausgesetzt die Bauanleitung ist bis dahin angekommen **hoff**.  8)
LG
dieKleene
-----------------------------------
Ein Gutes Fährd hat keine Farbe - aber einen Aalstrich!!

Offline dieKleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 235
  • Geschlecht: Weiblich
So Anleitung ist gekommen   ;D  ;)

Jetzt gehts am Wochenende ans Basteln **freu**  ;D
LG
dieKleene
-----------------------------------
Ein Gutes Fährd hat keine Farbe - aber einen Aalstrich!!

Offline dieKleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 235
  • Geschlecht: Weiblich
Mahlzeit  ;D

seit Samstag nachmittag bin ich nun auch stolze Besitzerin eines WEBA-Heubedampfers....  ;) und bin totaaaal begeistert wie das funzt  :D.

Ich übergiesse das Heunetz mit 5 Ltr. Wasser, in den Dampfer kommen 2,5 Ltr.
Die Menge reicht aus, dass das Heu komplett durchgedampft ist.
Pferdi frisst es auch mit Appetit....

Blöd nur, dass ich keinen Strom am Stall hab, so lass ich zuhause bedampfen und nehme dann das fertige Netz im Kofferraum in einem Bottich mit an Stall (ca. 800 m Luftlinie).
So fahre ich nun mit halb offenen Fenstern aus denen es etwas rausdampft  ::) und komplett angelaufener Heckscheibe durch den Ort....  :D  ;D ***verwunderte Blicke auf sich zieht***  ;D  :D  ::)
LG
dieKleene
-----------------------------------
Ein Gutes Fährd hat keine Farbe - aber einen Aalstrich!!

Krümel 99

  • Gast
*lach* dann riecht dein Auto aber auch sehr apetitlich, oder?? Welches dampfgerät hast du genommen?? ich überlege mir auch so ein Tapetenlösegerät zu kaufen...

Offline dieKleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 235
  • Geschlecht: Weiblich
ich habe das Tapetenlöse-Dampfgerät genommen, Wagner W14 heißt der (wie auch vom WEBA-Erfinder vorgeschlagen).
Da passen 2,5 Liter rein und dampft prima  :)  ;)

Ja, das ganze Auto riecht nach bedampftem Heu - Wellness im Auto sozusagen  :)
(ich war erstaunt, was alles an Wellnessangeboten kommt, wenn man in Google Heubedampfer eingibt....  ;D  ::) )
LG
dieKleene
-----------------------------------
Ein Gutes Fährd hat keine Farbe - aber einen Aalstrich!!

Krümel 99

  • Gast
da haste jetzt Wellness gratis dazu  ;D

bei dem Wagner W14 steht in der Beschreibung für gelegentliche Benutzung  ??? beim etwas grösseren W16 steht das nicht, hat das was zu bedeuten?? nicht das mir das Ding nach ein paar Wochen um die Ohren fliegt  ::)

Offline dieKleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 235
  • Geschlecht: Weiblich

bei dem Wagner W14 steht in der Beschreibung für gelegentliche Benutzung  ??? beim etwas grösseren W16 steht das nicht, hat das was zu bedeuten?? nicht das mir das Ding nach ein paar Wochen um die Ohren fliegt  ::)

äh... ja....
ich hab die Beschreibung des Wagner W14 garnicht gelesen....  ::) **schluck**
Na ich hoffe doch, das er's aushält  :-X
LG
dieKleene
-----------------------------------
Ein Gutes Fährd hat keine Farbe - aber einen Aalstrich!!

Krümel 99

  • Gast
da ist ja auch irgendwie nicht viel anders dran  ??? nur gelegentlich nutzen is ja was anderes  :-X

Offline dieKleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 235
  • Geschlecht: Weiblich
da hast du recht....

Naja, jetzt heißt es ausprobieren und abwarten...  :P
LG
dieKleene
-----------------------------------
Ein Gutes Fährd hat keine Farbe - aber einen Aalstrich!!

Krümel 99

  • Gast
genau, so teuer war er ja nicht  ;D und mein Kärcher lebt trotz miserabler Pflege meinerseits immer noch  8)

Offline dieKleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 235
  • Geschlecht: Weiblich
Guten morgen  :)

Frage an die bereits erprobten Heubedampfer  ;D:

Wie macht ihr das im Sommer?
Ich mein, das bedampfte Heu ist ja gut warm.
Fängt das bei hohen Temperaturen nicht schnell das gären an???

Kann mir jemand dazu was berichten?

Vielen Dank schonmal  :D  :)
LG
dieKleene
-----------------------------------
Ein Gutes Fährd hat keine Farbe - aber einen Aalstrich!!

Krümel 99

  • Gast
ich hatte da nie Probleme mit, hab immer im kühlen Schatten gefüttert bzw im Stall, der auch sehr kühl ist  :)
Im Winter komme ich mit 2 Bedampfungen hin pro tag, durch die engen netze fressen sie ja länger, Im Sommer sind die Pferde ja auch tags oder Nachts auf der weide, da brauchte ich nicht wirklich öfter dampfen..

habs zwar mal gemacht, teilweise bis zu 5 Mal  :-X ist aber überflüssig finde ich..