Autor Thema: Springen - Einzelwertung  (Gelesen 43296 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline McFlowerTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 879
  • Geschlecht: Weiblich
Springen - Einzelwertung
« am: 21.08.08, 09:54 »
Das fängt ja schon gut an! Ahlmann ist suspendiert:

http://www.pferd-aktuell.de/Doc-..64126/d.htm
Treulos ist, wer Lebewohl sagt, wenn die Straße dunkel wird. (Gimli - Die Gefährten)

Offline Peggy1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 608
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #1 am: 21.08.08, 10:12 »
Das fängt ja schon gut an! Ahlmann ist suspendiert:

http://www.pferd-aktuell.de/Doc-..64126/d.htm

habe ich auch gerade gelesen und bin geschockt  :o
moinmoin

Offline BertL

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.260
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #2 am: 21.08.08, 10:31 »
Ne, jetzt, oder?

Wie doof kann man eigentlich sein..... ?  >:( >:( :o :o ::) ::)
Und natürlich ist er zu recht suspendiert!
Wenn man wieder Wolkenstrukturen erkennen kann, hörts auch bald auf zu regnen!

Wieselchen

  • Gast
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #3 am: 21.08.08, 10:59 »

Oh mann,unglaublich.

Hat er gedacht,daß das keiner mitkriegt?  :-\

Doping bei Pferden ist so unfähr,soll er sich doch selber was reinhauen,dann ist
es sein eigenes Ding.

Schade,wirft jetzt nicht so'n gutes Licht auf die deutschen Springreiter,wo doch grad
nicht so gut drauf sind,die anderen werden sich bedanken....  :-X

Offline McFlowerTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 879
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #4 am: 21.08.08, 11:12 »
Ähm, Leute, ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass Ahlmann SELBST irgendwelche Salben auf die Pferdebeine schmiert? Und das noch mit gar fieser Absicht? Capsaicin ist der Stoff, der Chilis scharf macht, regt die Durchblutung an und befindet sich auch in ABC-Pflastern.

Das war doch bestimmt wieder so eine gedankenlose Blödsinnsaktion wie vor vier Jahren mit Goldfever.
Treulos ist, wer Lebewohl sagt, wenn die Straße dunkel wird. (Gimli - Die Gefährten)

Offline Peggy1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 608
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #5 am: 21.08.08, 11:15 »
trotzdem darf sowas dann nicht passieren
...sie sind doch alle vom Fach ...
sie haben die besten Tä dort ...
die sollten wohl wissen was sie benutzen dürfen und was nicht .
vorallem weil das Thema schon vor 4 jahren war ... so einen Fehler kann man doch nicht gleich 2 mal machen .
also da soltlen sie doch alle etwas mehr ihren Kopf einschalten .
moinmoin

Offline Waldfee

  • Darakreiterin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 181
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #6 am: 21.08.08, 11:16 »
Also wer aus der damaligen "Lappalie" von LB nicht gelernt hat ist echt selbst schuld. Ausser dem Reiter und Pfleger hat keiner was am Pferd zu suchen und die haben ja wohl hoffentlich strikte Absprachen...

ODER Cöster mag einfach gern Chilischokolade  8)
Ich bremse auch für Dressurreiter.

Offline Lucie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 656
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #7 am: 21.08.08, 11:20 »
Schön, wenn man noch an das Gute im Reiter glauben kann. Ich kann es nicht mehr. Gerade nach der Sache mit Goldfever müssten doch Pfleger, Reiter und TÄ noch vorsichtiger geworden sein.
Außerdem fällt mir da noch der Fall Tebbel von vor etlichen Jahren ein. Ich glaube da war das Problem "aus Versehen / nicht wissen" überbandagiertes (oder geklebtes) Kühlgel, was zu Hautreizungen führt (Stichwort blistern - und genauso wirkt das Caspaicin). Sorry das ich nicht mehr an solche Versehen glaube. Dafür passiert das ein bisschen zu oft.... Und das ein Pfleger ohne Rücksprache einem Olympiapferd was auf die Beine schmiert, das glaub ich auch nicht.

Noch am Montag hörte ich einen Radiobericht über Olympiachancen - da freute sich der Moderator über Medallienchancen in Disziplinen ohne Dopingverdacht. Kein Kommentar!

Offline McFlowerTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 879
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #8 am: 21.08.08, 11:27 »
Meint ihr nicht, wenn man absichtlich Dopen möchte, dass es da wirksamere und unauffälligere Methoden geben würde?
Treulos ist, wer Lebewohl sagt, wenn die Straße dunkel wird. (Gimli - Die Gefährten)

Offline Fasani

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 951
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #9 am: 21.08.08, 11:27 »
ich bin auch mal gespannt, was sie sich jetzt wieder für ne geschichte einfallen lassen **müdelächelt**

wobei ich das mit der chili-schoki schon sehr amüsant fände....**giggel**
mir reicht's. ich geh schaukeln.

Offline Fasani

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 951
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #10 am: 21.08.08, 11:27 »
Meint ihr nicht, wenn man absichtlich Dopen möchte, dass es da wirksamere und unauffälligere Methoden geben würde?

jo bestimmt. da war wahrscheinlich einer wieder selten blöde.
mir reicht's. ich geh schaukeln.

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.507
    • Tauschticket
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #11 am: 21.08.08, 11:29 »
Also wer aus der damaligen "Lappalie" von LB nicht gelernt hat ist echt selbst schuld. Ausser dem Reiter und Pfleger hat keiner was am Pferd zu suchen und die haben ja wohl hoffentlich strikte Absprachen...

ODER Cöster mag einfach gern Chilischokolade  8)

... Schokolade wär aber auch Doping ::)

Könnte mir vorstellen, dass das wirklich echte Doofheit ist, dass da jemand noch schnell mal zum Salbentöpfchen gegriffen hat, bevor er einen Übungssprung macht, nur um dem Pferd noch mal zu verdeutlichen, dass es heute nachmittag besser schön die Füße anzieht überm Sprung  ::)

So doof kann doch kein hochbezahlter Trainer, TA oder Reiter sein, oder? Schon gar nicht nach dem letzten Mal ... Wenn die dopen (= zB. Muskelaufbau 'fördern' oder 'Nerven stärken' wie bei Shutterfly damals oder 'Maukesalbe' verabreichen), dann sollte man doch annehmen, dass sie es unter ärztlicher Aufsicht und mit medizinischem Sachverstand (d.h. die Nachweisgrenzen und -fristen beachten und den Stoffwechsel des Pferdes kennen und kontrollieren) machen, oder?  Oh Mann, oder sind die echt so blöd? Bin mal gespannt, wer da wieder gepennt hat - zumindest wem sie es in die Schuhe schieben.
« Letzte Änderung: 21.08.08, 11:35 von Kiowa »
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Wieselchen

  • Gast
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #12 am: 21.08.08, 11:52 »

Ich bin auch der Ansicht,daß es einen Reiter schon zu interessieren hat was so mit dem Pferd
passiert,fällt ja auch erstmal auf ihn zurück,schließlich wird er disqualifiziert und hat evt. noch
Konsequenzen zu tragen.
Da ist man doch aufmerksam.
Und das die keine "Tricks" anwenden damit das Pferd sicherer springt,glaub ich auch nicht dran.

Klar,wissen kann man es nicht,vielleicht ist es wirklich eigentlich ganz harmlos,aber grad dieses Mittel,
ich hab da auch gleich ans blistern gedacht,ich weiß nicht.

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.507
    • Tauschticket
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #13 am: 21.08.08, 12:11 »
Eben wurde im Radio gesagt, dass noch drei weitere Pferde aus anderen Mannschaften betroffen sind :-\
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Cupido

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 18
  • Ist das ein Quarter?
Re: Springen - Einzelwertung
« Antwort #14 am: 21.08.08, 12:22 »
Bernardo Alves, Dennis Lynch und Tony Andre Hansen wurden auch ausgeschlossen

http://www.fei.org/Media/News_Centre/News/Pages/summ.aspx?newsName=news-Olympic-doping-21Aug08.aspx

Heute Abend ist das Springen, die B-Probe wird Freitag geöffnet. Was, wenn die B-Proben negativ sind und den Reitern der Start und damit ein möglicher Olympia-Sieg genommen wurde?