Autor Thema: Grand Prix Spezial  (Gelesen 48233 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TerrierTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.538
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hier habe ich den Durchblick
    • Dressurreiten mit mehr Gefühl??
der bissige Terrier schickt Grüsse
http://dhbf.daisypath.com/NE3Lp1.png
Ich bin zu alt um nur zu spielen und zu jung um ohne Wunsch zu sein

Offline Kimble03

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #1 am: 16.08.08, 10:15 »
Dein Link will bei mir nicht Terrier.
Hier ist ein anderer...
http://results.beijing2008.cn/WRM/ENG/INF/EQ/C51DC/EQX001201.shtml#EQX001201
« Letzte Änderung: 16.08.08, 10:24 von Kimble03 »
Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.

Offline Nattrun

  • reiten kann man die auch?
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.396
    • www.dagmartrodler.de
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #2 am: 16.08.08, 10:21 »
Ist 19.15 Chinatime oder hier?  ???
Wen kein Bangen mehr beschwert,
frei von hinnen reitet.
Heil führt ihn auf seinem Pferd,
Glück die Zügel leitet.
(Bischof Jón Arason, 1550)
 

Offline Kimble03

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #3 am: 16.08.08, 10:23 »
Chinatime meine ich.

EDIT: Muss ja, sonst würde die letze ja um 5 Uhr morgens erst reiten, ist ja plus 6...
Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.

Offline Nattrun

  • reiten kann man die auch?
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.396
    • www.dagmartrodler.de
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #4 am: 16.08.08, 10:26 »
Ok. Und für Blondies  :D Wann ist die Übertragung hier? in diesem Pekinglivestream?
Wen kein Bangen mehr beschwert,
frei von hinnen reitet.
Heil führt ihn auf seinem Pferd,
Glück die Zügel leitet.
(Bischof Jón Arason, 1550)
 

Offline Kimble03

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #5 am: 16.08.08, 10:50 »
http://peking.ard.de/peking2008/index.html
Rechts, auf einsplus, ab 13:15. ;)


Und hier die Startzeiten nochmal genau: ;D

"Startzeiten für den Grand Prix Spécial stehen fest

Die Auslosung der Startfolge sieht für die deutschen Dressurreiterinnen folgendermaßen aus: Mit Startplatz 16 betritt als erste Deutsche Nadine Capellmann mit Elvis um 22 Uhr Ortszeit (16 Uhr MESZ) das Viereck. Als 24. Starterin hat Heike Kemmer mit Bonaparte um 23.35 Uhr Ortszeit (17.35 Uhr MESZ) ihren Einsatz. Direkt danach beginnt als letzte Reiterin Isabell Werth mit Satchmo um 23.45 Uhr Ortszeit (17.45 Uhr MESZ) mit der Vorstellung. Die besten 25 Paare des Nationenpreises (Grand Prix) haben sich für den Grand Prix Special qualifiziert. Das ZDF überträgt Ausschnitte des Grand Prix Spécial heute von 13:15 – 18:00 Uhr. Eins Plus zeigt die Prüfung komplett von 13:15 Uhr bis 18:00 Uhr."


Quelle: St-Georg
« Letzte Änderung: 16.08.08, 10:58 von Kimble03 »
Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.

Offline Peggy1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 608
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #6 am: 16.08.08, 11:58 »
um 13.15 Uhr wird es auch auf EinsPlus  übertragen ...dort wird auch alles gezeigt .
moinmoin

Offline klippdas

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir schaffen das noch!
    • Dressur-Studien
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #7 am: 16.08.08, 12:02 »
Ihr seid klasse, danke für die Info!
Den lieb ich, der Unmögliches begehrt. (Johann Wolfgang)

Offline Saorsa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 502
  • walk unafraid
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #8 am: 16.08.08, 15:32 »
Mich doch nochmal zum Gucken entschlossen und dann mit Balagur belohnt. Wie schön war das mal wieder  8)  :D

Jetzt mach ich aus, dann kann ich fröhlich weiter grinsen.
Alles zu seiner Zeit

Offline Kimble03

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #9 am: 16.08.08, 18:06 »
http://results.beijing2008.cn/WRM/ENG/INF/EQ/C73DC/EQX001201.shtml#EQX001201
Satchmo ist in der Piaffe total ausgestiegen, danach war aber alles gut, sagt der Kommentar.



Und ich sage nicht, wie "witzig" ich es fand, dass er total in die Rollkur abgetaucht ist, als sie diskutiert haben.
Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.

Offline baura

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 998
  • Geschlecht: Weiblich
  • Heute schon getöltet?
    • Puschels & Co.
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #10 am: 16.08.08, 19:17 »
der Vorsprung von Frau Werth wird wohl eher nicht reichen für Gold,
erfahrungsgemäß erhält ja Frau v.G. immer absolut abartig gute Noten in der Kür.

ich hab GAR NICHTS gesehen, irgendwie bin ich immer unterwegs, wenn was läuft,
aber ich hab auch nicht das 100 m finale gesehen, was mich noch wesentlich mehr ärgert.

Sonntag mittag ist für Olympia nonstop reserviert *entschlossenguckt*
Leonard: 'Herrgott noch eins, Sheldon, muss ich jedesmal mein Sarkasmusschild hochhalten, wenn ich mal den Mund aufmache?'
Sheldon: 'Du hast ein Sarkasmusschild?'

Offline Nattrun

  • reiten kann man die auch?
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.396
    • www.dagmartrodler.de
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #11 am: 16.08.08, 20:07 »
Böses Kimble ;D

Das sah ziemlich dramatisch aus - er ist aus der Piaffe gestiegen und rückwärts gekrochen und ich dachte, der hüpft mit den Hinterbeinen zuerst über das Zäunchen, und Tschüß.
Schätze, der Werth-Bonus hat sie trotzdem vorne liegen lassen. Satchmo hat halt auch nicht so ne Beamtenausstrahlung sondern atmet noch selbst, und wenn er traversiert, geht einfach die Sonne auf.
Wen kein Bangen mehr beschwert,
frei von hinnen reitet.
Heil führt ihn auf seinem Pferd,
Glück die Zügel leitet.
(Bischof Jón Arason, 1550)
 

Offline Kimble03

  • And don't forget- the light at the end of the tunnel is a train...
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.681
  • Geschlecht: Weiblich
  • Immer schön wirr bleiben!
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #12 am: 16.08.08, 20:13 »
Böses Kimble ;D
ICH?!? Nie!
;D

Stimmt, ich dachte auch: "Mist, gleich isser ausm Viereck!"



Der Form halber: Klar kann in so einer Situation jedes Pferd zu eng werden und es ist verständlich, wenn da mal kurz Unfrieden herrscht. Aber der Hals kannte die Haltung offensichtlich. *seufz*
Entgegen allen anders lautenden Meinungen und Darstellungen ist es wirklich überraschend, dass so ein Junggemüse-Keks das allgemeine Gedöns, das mit dem Werden und Sein eines Reitpferdes zusammen hängt, so unglaublich einfach, willig und großartig umsetzt und dabei auch noch wahnsinnig gut aussieht.

Offline Cinnamon

  • Potentiallosengaulverbieger
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.309
  • Geschlecht: Weiblich
    • Spass mit Pferd :-)
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #13 am: 16.08.08, 21:02 »
gibt´s da ein filmchen dazu?

ui schön, das russenpony ist unter den top five  :D
Tradition does not make a statement true. Hans Senn

Offline felis

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 544
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Grand Prix Spezial
« Antwort #14 am: 16.08.08, 21:39 »
Ich krieg ja kein einsplus und musste mich deshalb mit dem zdf begnügen. Hab zwar ziemlich viel Leichtathletik (u. a. den abartigen !00 M finallauf der Männer) gesehen, aber sage und schreibe 10 min reiten mit auschnitten aus Kemmers, Grunzvens und Werths Küren gesheen. Kemmer hat einen blitzsauberen ritt abgeliefert und die beiden Favoritiinnen haben sich jeweisle FETTE Patzer geleistet - Satchmo einen Ausrraster in der Pi und Salinero ist nicht nur in der Trab-Traversale 2 mal angaloppiert (wurde gezeigt) sondern hat wohl laut Kommentator auch die 2erwechsel versaut (wurde nicht gezeigt) WIESO BITTE SIND DIE MIT SOLCHERN FEHLERN SO WEIT VORNE!!!
Ponies are like cookies, you can't have just one!