Autor Thema: Mikrofon/Lautsprecheranlage für Reitplatz  (Gelesen 2344 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EspritTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Weiblich
  • It's just good to be alive and with others
Mikrofon/Lautsprecheranlage für Reitplatz
« am: 06.08.08, 14:37 »
Kennt sich jemand mit Lautsprecher und Mikrofon-Technik aus?
Was brauche ich, wenn ich den Reitlehrer mit einem Headset-Mikrofon ausstatten will und das auf
einen Lautsprecher übertragen will?
Habe leider von sowas keine Ahnung.
" ... doch schätze ich sehr die Berberpferde für die Reitkunst, wegen ihrer besonderen Fähigkeit
sich gewandt und anhaltend in schwierigsten Galopplektionen zu bewegen" Antoine de Pluvinel

Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.848
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
Re: Mikrofon/Lautsprecheranlage für Reitplatz
« Antwort #1 am: 06.08.08, 14:40 »
Esprit, frag mal Muriel, die haben sowas bei sich auf der Anlage.  :)

geolina

  • Gast
Re: Mikrofon/Lautsprecheranlage für Reitplatz
« Antwort #2 am: 07.08.08, 08:29 »
hallo,

mein mann ist veranstaltungstechniker ;), wenn du willst, dann kann ich dir da mal was zusammenstellen.

wir haben das auch im stall und ich denke mal, dass das schon das non-plus-ultra ist, aber dass es auch in billig geht. aber vorsicht - einige rls geben damit sehr gerne unterricht, während andere es total komisch finden und ablehnen. also kein geld reinpulvern, wenn dann der rl das teil hasst *g*. lieber vorher ausprobieren lassen.

und bei einem teil würde ich nicht sparen, beim head-set. nichts ist nerviger, als wenn man so ein billig teil ständig richten muss, weil es verrutscht ist und man dann mehr darauf achten muss, den kopf nicht zu sehr zu bewegen, als auf den unterricht  ::).

alex

Offline baura

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 998
  • Geschlecht: Weiblich
  • Heute schon getöltet?
    • Puschels & Co.
Re: Mikrofon/Lautsprecheranlage für Reitplatz
« Antwort #3 am: 07.08.08, 08:35 »
ich würde mich dann hier gerne einklinken.

Ich bin am überlegen mir so ein Walkie-Talkie anzuschaffen für Einzelunterricht.
Gibt es hier irgendwelche Erfahrungswerte?
Geht so ein Billigteil aus dem Elektromarkt oder taugt das nix?
Leonard: 'Herrgott noch eins, Sheldon, muss ich jedesmal mein Sarkasmusschild hochhalten, wenn ich mal den Mund aufmache?'
Sheldon: 'Du hast ein Sarkasmusschild?'

Offline EspritTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Weiblich
  • It's just good to be alive and with others
Re: Mikrofon/Lautsprecheranlage für Reitplatz
« Antwort #4 am: 07.08.08, 09:28 »
Geolina - da wäre ich sehr dran interessiert :-* allerdings sollte es auch eine möglichst preiswerte Lösung sein (keine wirkliche
Vorstellung vom Kostenrahmen habe).
Er soll für den Unterricht draussen sein. Die RL muss da schon ordentlich die Stimme strapazieren, vor allem bei Kursen, wenn auch die Zuschauer was hören sollen.

Eine Stereoanlage habe ich, falls man die dafür benutzen kann.
" ... doch schätze ich sehr die Berberpferde für die Reitkunst, wegen ihrer besonderen Fähigkeit
sich gewandt und anhaltend in schwierigsten Galopplektionen zu bewegen" Antoine de Pluvinel

geolina

  • Gast
Re: Mikrofon/Lautsprecheranlage für Reitplatz
« Antwort #5 am: 08.08.08, 07:36 »
ok, werde ihn heute ausquetschen, stereoanlage werd ich ihn bitten mit einzuarbeiten - wobei er wohl eine zweite lösung vorschlagen wird, die aber auch auf der basis von billigst ;).

dass du gesagt hast, dass es für außen ist, ist ziemlich wichtig.

alex

Offline EspritTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Weiblich
  • It's just good to be alive and with others
Re: Mikrofon/Lautsprecheranlage für Reitplatz
« Antwort #6 am: 08.08.08, 09:27 »
Danke :-* :-*
" ... doch schätze ich sehr die Berberpferde für die Reitkunst, wegen ihrer besonderen Fähigkeit
sich gewandt und anhaltend in schwierigsten Galopplektionen zu bewegen" Antoine de Pluvinel

geolina

  • Gast
Re: Mikrofon/Lautsprecheranlage für Reitplatz
« Antwort #7 am: 10.08.08, 14:56 »
hallo,

so nun mal kurz die rückmeldung.

tipp meines mannes: ruf beim musikhaus thomann in treppendorf an. hört sich nun klein an, aber ist das größte musikhaus europas, das auch alles recht günstig verschickt.

soll sich vom anderen versandhandel abheben, weil da
1. leute sind, die sich auskennen, man also ne gute telefonische beratung bekommt, am besten den herrn weisenberger verlangen,
2. haben die nicht nur für endkunden, sondern auch für profis, alles im angebot (er kauft da z.b. auch öfter) und deshalb haben die einfach zeug, dass auch im alltag durchhält und einen nicht nach erster begeisterung bei kälte, nässe, heftiger sonneneinstrahlung oder sonstigem im stich lässt.

(an die mods, wenn das zu schlimm geworben ist, dann einfach löschen und ich schreib das esprit per pm ;) )

er gibt etwas zu bedenken, was es etwas teuere macht, aber sich wohl lohnt: kauft was wetterfestes. sonst müsstet ihr die lautsprecher ziemlich gut einpacken, und mittlerweile gibt es systeme, die echt jedes wetter ziemlich gut mitmachen. hat er auch für parkfeste.

hm, was sich auch lohnt ist lieber 2 (od.3) boxen zu kaufen, als zu versuchen die ganze strecke mit einem zu machen, das wird dann nur brüllend und die verständlichkeit leidet. (und dann hat man geld ausgegeben und ärgert sich trotzdem...) außerdem würde es sich anbieten die boxen recht hoch zu hängen, zu stellen - mind. überohrhöhe - dann kann man die ganze fläche schöner, gleichmäßiger beschallen. wenn ihr schon flutlicht habt, würde sich der platz hier anbieten, v.a. kann man dann die teile dann so festmachen, dass die auch recht gut gegen diebstahl gesichert sind (ist ja auch ein problem ...).

bei der aufhängung dann die abstrahlwinkel der boxen beachten, nicht überschneiden lassen, sonst kann es ziemlich pfeifen, und je höher, desto weniger werden sich die boxen und das headset gegenseitig stören.

hm, mir fällt nicht mehr ein - ist zwar nichts konkretes, aber ich hoffe der name für die beratung hilft schon mal weiter.

alex

Offline EspritTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Weiblich
  • It's just good to be alive and with others
Re: Mikrofon/Lautsprecheranlage für Reitplatz
« Antwort #8 am: 11.08.08, 08:40 »
alex - vielen Dank! :-* :-* :-* Da werde ich mich da mal erkundigen.Klingt ja komplizierter als ich es mir vorgestellt hatte.
" ... doch schätze ich sehr die Berberpferde für die Reitkunst, wegen ihrer besonderen Fähigkeit
sich gewandt und anhaltend in schwierigsten Galopplektionen zu bewegen" Antoine de Pluvinel