Autor Thema: PLZ 26 und weitere Umgebung - Wer kennt dieses Pony???  (Gelesen 3428 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tibaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Weiblich
    • Tasunka
Ich kopiere mal einen Beitrag aus einem anderen Forum hier hinein, mit der Bitte, sich die Bilder des Pferdes auf der verlinkten Seite anzuschauen ob der "Besitzer" ausfindig gemacht werden kann...

"Ich stell mal einen Bericht aus dem Pferdeforum 7/2008 (Verbandszeitung der Oldenburger) hier ein:

Eine etwa fünfjährige, braune Stute im Pony Endmaß (rund 1,45 bis 1,50 m) wurde ausgesetzt!
Die fast verhungerte Stute wurde am 18. Mai in der Nähe des Tierheim Weenermoor auf einem Weg
mitten zwischen Wiesen und Feldern von einer Joggerin gefunden - sie war offenbar ausgesetzt (!)
worden. Polizei und das Veterinäramt hatten schon am Tag davor Kenntnis davon erhalten;
das Tier war bereits von einem Tierarzt versorgt worden. Der Tierschutz Rheiderland bot an,
die Stute zu einer Pflegestelle zu bringen, wurde aber auf Montag vertröstet, weil noch einige
Dinge geklärt werden müssten. "Auch der Einwand, daß das arme Tier in seinem erbärmlichen
Zustand nicht auf einmal zu viel fressen dürfe, weil ansonsten die Gefahr einer Kolik bestände,
verhalf nicht dazu, das geschundene Tier noch am Sonntag unterzubringen".
Am 19. Mai wurde das Pferd zu einer Pflegestelle nach Rhede gebracht. Der Tierarzt war auch sofort
vor Ort. Er stellte einen allgemeinen Infekt und hohes Fieber fest. Nach der Behandlung ging es
der Stute besser, bis sie ein paar Tage später einen Rückfall erlitt. Sie bekam eine Infusion,
da ihre Leberwerte nicht gut waren. Tierarzt und Tierschutz veranlassten einen stationären Aufenthalt
in der Tierklinik Hede von Dr. Berger. Nach mehreren Infusionen begann Hope endlich, Heu zu fressen.
Bei weiteren Untersuchungen wurde eine Bauchfellentzündung festgestellt. Einige Tage schien sich ihr
Zustand zu bessern, auch durch die rührende Fürsorge des Klinikteams um Dr. Berger, der sogar von
seinem eigenen Pferd Blut abnahm und der kleinen Stute übertrug, um sie zu retten.
Doch vergeblich: auch wenn alle Beteiligten die Hoffnung, das Pony zu retten, bis zum Schluß nicht
aufgaben - Hope starb in der Nacht zum 5. Juni in der Tierklinik.
Der Stute kann nun leider niemand mehr helfen - dennoch bittet der Tierschutz Rheiderland alle
Pferdefreunde um Mithilfe.
Wo kommt Hope her? Wer kennt das Pony, bei dem die offenbar vor nicht allzu langer Zeit frisierte
Mähne auffällt?
Die Tatsache, daß ein Pferd einfach in der Feldmark ausgesetzt wird (zu Fuß konnte die Stute in
ihrem Zustand unmöglich in das abgelegene Gebiet gekommen sein) ist der Gipfel der Grausamkeit.

Bilder von hope findet man hier: http://www.tierschutz-rheiderland.de/hope.htm"
Trouble rides a fast horse....

Mutziemann

  • Gast
Re: PLZ 26 und weitere Umgebung - Wer kennt dieses Pony???
« Antwort #1 am: 01.07.08, 22:43 »
Das ist ja echt der Kracher! Schickt das doch mal an einige Pferdeschutz Orgas, vielleicht kann da jemand weiter helfen.

Offline Steffichen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 543
  • Geschlecht: Weiblich
  • Geierw@lly
Re: PLZ 26 und weitere Umgebung - Wer kennt dieses Pony???
« Antwort #2 am: 04.07.08, 15:56 »
Hm... warum sollte die Stute nicht irgendwo ausgebüxt und anschließend krank geworden sein?
Pferde können u.U ganz schöne Strecken zurücklegen... bei so einem polemischen Bericht könnte ich mir gut vorstellen dass sich kein Besitzer meldet.
 
"Wir haben nicht zu wenig Zeit, wir vergeuden zu viel."
Lucius Annaeus Seneca d.J.

Offline tibaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Weiblich
    • Tasunka
Re: PLZ 26 und weitere Umgebung - Wer kennt dieses Pony???
« Antwort #3 am: 08.07.08, 18:35 »
Hm... warum sollte die Stute nicht irgendwo ausgebüxt und anschließend krank geworden sein?
Pferde können u.U ganz schöne Strecken zurücklegen... bei so einem polemischen Bericht könnte ich mir gut vorstellen dass sich kein Besitzer meldet.
 

Sorry, aber um SO auszusehen, muss das Pferd schon mindestens 1/2 Jahr unterwegs sein! Dagegen spricht die recht frisch frisierte Mähne.

Es geht auch nicht darum, einen Besitzer zu ermitteln, um im vom Schicksal seines Pferdes zu erzählen, sondern es geht darum, den Besitzer für den Zustand des Tieres zur Verantwortung zu ziehen.
Trouble rides a fast horse....

Offline Hexenkind17

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 549
  • Geschlecht: Weiblich
    • Grevenhof
Re: PLZ 26 und weitere Umgebung - Wer kennt dieses Pony???
« Antwort #4 am: 08.07.08, 22:35 »
Hallo,
hm, eine schlimme Geschichte...
Vielleicht wurde die Stute gestohlen und entkam?
Übrigens würden Fotos des Kopfes der Stute und direkt von der Seite helfen. Aber natürlich gab es in der Situation erstmal Wichtigeres als Fotos zu machen.

Das arme Pferd.  :-X
Friends help you move. Real friends help you move dead bodies ...


Schock deine Lehrer, lies ein Buch !!!

Mutziemann

  • Gast
Re: PLZ 26 und weitere Umgebung - Wer kennt dieses Pony???
« Antwort #5 am: 15.07.08, 22:36 »
Solche Leuten sollte man das gleiche antun!