Autor Thema: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig  (Gelesen 39452 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tabaluga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #120 am: 10.01.09, 18:42 »
und die Fohlen bekommen von ungekörten Hengsten volle Papiere?
Der Papa von meinem ist ja nun auch in Schweden :-)

Offline DandyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pony-Sklavin
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #121 am: 12.01.09, 07:25 »
aber sicher bekommen die volle papiere  ;) :)

ist der papa von deinem verkauft oder zum decken in schweden?

Offline Tabaluga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #122 am: 12.01.09, 08:40 »
verkauft!
Bei uns bekommen die Fohlen von ungekörten Hengsten keine vollen Papiere......

Offline DandyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pony-Sklavin
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #123 am: 12.01.09, 09:18 »
ist bei den amerikanern bisschen anders.. dafür werden bei uns keine fremden rassen eingekreuzt  ;)
die würden dann gar keine papiere bekommen, halbe gibts bei uns nämlich nicht.

ist zb bei isländern und anderen "reinerbigen" rassen genauso.. eine körung ist dort auch keine pflicht.

Karin 55

  • Gast
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #124 am: 20.01.09, 08:00 »
Mensch Shelby - wechselst Du zum anderen Stern  :o - Dandy mit Englischsattel ?????
Hast Du so viel Anfragen oder warum willst Du ihn jetzt schon zum Decken einsetzen ? - schick ist er ja geworden.

Offline DandyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pony-Sklavin
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #125 am: 20.01.09, 16:01 »
ach.. die fotos sind alle total doof.. bin froh wenn man mal wieder ein paar schöne bilder machen kann!!

schon ist gut..er ist 3..  wir haben hier in der nähe zb eine zucht die dieses jahr zwei importierte hengste zum decken anbieten!
ich muss dazu sagen daß die beiden erst 2 werden/sind...  ::)
naja, sowas ist aber weit verbreitet, und es muss auch jeder selbst wissen.. ebenso wie 2jährig reiten.. jeder hat da so seine meinung.
ich finde 2 jährig für beides zu früh.. ist aber meine eigene meinung  ;)

hihi... dandy wird ca märz "wrenglisch" angeritten..  ;) 8)
er wird aber kein englisch-pferd!  ;) nur evtl. mit nem leicht schwulen huntertouch..  ;D 8)

ok ok.. nicht steinigen!! ich habe eben lust auf hunter.. naja, da muss nun auch mein reining-pferd durch  ::)
ich gehe ja persönlich eh nicht auf turnier, ist ja mein privater spaß  ;)  (da würden wir zwischen den pleasure gäulen auch echt doof aussehen  ::))

Offline ConnemaraMom

  • Stadtmusikantin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 271
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles wird gut :-)
    • Reimanns Hof
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #126 am: 20.01.09, 16:13 »
Decken und Reiten ist aber schon was anderes. Jamiro hat zweijährig genau eine Stute gedeckt und es hat ihm wohl kaum geschadet. Zwei- oder Dreijährige allerdings für Massen von Stuten zu mißbrauchen, davon halte ich auch gar nichts. Uns wurde mal ein Hengst angeboten, der hat dreijährig 25 Stuten im Natursprung gedeckt, der war danach einfach fertig. Auf die Idee, einen zweijährigen reiten zu wollen, würd ich allerdings nie im Leben kommen.

Hat der Dandy so ein exquisites Pedigree oder ist die Website nur so eine Idee, wo er doch eben eh Hengst ist? Ich dachte, gerade bei den Viertelpferden geht es eben sehr nach Leistung, dafür sind sie schließlich da.
Viele Grüße von May und den Connies vom Deich!

Offline Tabaluga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #127 am: 20.01.09, 18:04 »
Der Vater von meinem ist in Schweden eingegangen - ging heute durch die Presse  :'(

Also ich fange mit meinem frühesten überhaupt erst im Sommer an irgendetwas zu tun, vielleicht stelle ich ihn dann aber auch nach 2 Monaten gleich noch mal in die Herde über Herbst/Winter bis er vier ist - ich habe Zeit........

Offline DandyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pony-Sklavin
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #128 am: 20.01.09, 19:29 »
er hat ein sehr gutes pedigree.. vor allem auch eine "alte" abstammung  ;)
decken dürfte er dieses jahr  eh nur max. 3 stuten.. er wird sich also nicht überarbeiten  ;D
evtl. kommt auch keine, dann vielleicht später mal.. oder auch nie... wer weiß das schon..
mir ist das egal, da ich es nicht komerziell mache  ;)

und.. er ist ja sowieso in erster linie m/ein reitpferd   ;)

Offline DandyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pony-Sklavin
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #129 am: 20.01.09, 19:33 »
Der Vater von meinem ist in Schweden eingegangen - ging heute durch die Presse  :'(
OHJE.. wie ist das denn passiert??  :o :'(

Offline elena

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 357
    • Biothane Distanz- und Wanderreittrensen
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #130 am: 20.01.09, 21:51 »
Hallo an die Runde, :)
jetzt habe ich endlich mal aktuelle Foto;s von Madita gemacht:







Sie hatte zum 1. Mal eine Decke und einen Deckengurt um. Sie wird jetzt mit Sattel anlongiert, dann darf meine Enkelin (die ist leicht und erst 9) drauf, damit sie das Gewicht von oben kennt. Also nichts mit richtig reiten, das kommt erst im Herbst. Und dann geht es über den Sommer noch einmal auf die Weide.
Zumindest sieht die Zeitplanung im Moment so aus.
Außerdem hat sie zur Zeit eh ne große HH und ist überbaut, da fehlt der Schub vorne. Und das Kaliber fehlt auch noch. Naja, Araber sind eh spätreif und wir haben genügend andere Pferde zum Reiten.
Wir haben ja beide Eltern und es ist total interessant zu sehen, was Papa oder Mama vererbt hat.
Eleni

Offline Bazooka

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #131 am: 21.01.09, 08:24 »
Auf den Bildern sieht sie schon richtig nach Pferd aus  :)

Das wird richtig spannend hier, nach dem kollektiven Ausbrüten das kollektive Anreiten.

Wer von Euch macht schon Bodenarbeit und Handpferdereiten? Bei mir fällt zumindest letzteres ja jetzt flach als Vorbereitung, ich hab seit Dezember einen mehfach gebrochenen linken Arm inklusive Schrauben und Platten, da bin ich froh, wenn ich ab Frühjahrt überhaupt wieder reiten kann.

Karin 55

  • Gast
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #132 am: 21.01.09, 08:26 »
Zitat
ebenso wie 2jährig reiten.. jeder hat da so seine meinung.
ich finde 2 jährig für beides zu früh.. ist aber meine eigene meinung 
von shelby

- aber wieso schreibst Du dann auf Deiner Homepage das Du ihn im Dezember 2008 anreiten lassen wolltest  ???

ist ja schon gut ich ziehe mir den Schuh schon an  8) ;D-Bin gerne Tierquäler  8) 8) 8) 8) jeder hat sein Konzept , der eine legt Wert auf eine gute Aufzucht ( für mich z.B gehören junge Pferde auf die Weide und nicht in die Box, auch nicht nachts ) andere legen Wert auf was weis ich  ???

es gibt kein Konzept für alle Pferde, allle Reitweisen und alle Ansprüche ( Profisport / Freizeit ect. ) - und wenn es einer hat dann her damit !!!

Offline Bazooka

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #133 am: 21.01.09, 09:38 »
Mich interessiert bei der frühen Anreiterei der Grund.  :-\

Karin 55

  • Gast
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #134 am: 21.01.09, 10:03 »
Weil Lhizzy - wenn sie sich weiter so gut macht- in den Profisport geht.
..... und das damit ich die Fohlen aus Tari besser auf den Markt bringen kann, da Tari keine Eigenleistungen hat.