Autor Thema: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig  (Gelesen 39430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karin 55

  • Gast
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #30 am: 20.06.08, 12:35 »
Schön das die 2006 alle wieder eintrudeln  :D

Zitat
mir ist gerade aufgefallen dass meiner als fohlen ja kuhaugen hatte 
- Shelby sag doch sowas nicht über meinen Schwiegersohn  :o - er sieht toll aus  :D

Super wenn man sieht wie sich unser Elitejahrgang so toll entwickelt.

@bazooka - wie groß ist mein Geburtstagsfohlen jetzt ? Wir haben grade auch einen 2006 im Stall , den find ich riesig - einen High Spirits aus einer Don Stefano / Anduc Tochter ( ja ich bilde mich fort auf dem WB Sektor  8) )

Ich als Rabenmutter war schon seit 6 Monaten nicht bei Lhizzy , habe also keine neuen Bilder.
Zur Zeit ist sie schwerpunktmäßis als "Koppelstehhochleistungspferd" ausgebildet, aber in 3 Monaten holen wir sie heim ( wir bauen grade mal wieder um  ;D ) und dann kommt sie in die Grundschule.
Beim Trainer ist sie schon angemeldet, aber erstmal sehen wie sie sich jetzt so imm Herbst / Winter macht.

Ich sitze dann 2009 auch wieder in der Abfohlbox - Tari ist gedeckt, hat gleich in der ersten Rosse aufgenommen, Termin Ende März.


Offline Bazooka

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #31 am: 21.06.08, 00:08 »
Bazooka ist dabei, die 1,70 zu knacken (wenn er sie nicht schon hat  ::)).

Bazooka kennt Hängerfahren und Bodenarbeit/Trail, was ihm sehr viel Spaß macht.
Für diesen Sommer steht das erste Handpferdetraining an. Er hat schon mal eine Trense im Maul gehabt, mal eine Longe am Halfter, mal einen Sattel spaßeshalber auf den Rücken (ohne angurten), als er beim Satteln der anderen genervt hat. Sonst nichts. Nächstes Frühjahr soll er mal in Richtung Freispringen angestet werden, aber das mache ich nicht selbst, sondern fahre zu einer Hengsterfahrenen Freundin, die ihre Hengste gerade für die Körung vorbereitet.   

Offline Tabaluga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #32 am: 21.06.08, 08:15 »
Klappt es gut Bazooka als Hengst in der Nähe der Deiner kleinen Herde zu halten oder hast Du ihn schon gelegt?
Er ist wirklich hübsch so langbeinig.

Shelby und wie hälst Du Deinen Kleinen nun, hat es bei Euch vom Züchter noch gleichaltrige Holstis oder ist er alleine?

Meiner kennt nur Halfter und anbinden, Füße ausschneiden und hasst alles rund um den TA (Impfen und Wurmkur)

Nächste Woche ist Musterung bin echt neugierig auf ihn und seine Kumpels, hoffe ihn dann endlich mal richtig in Bewegung zu sehen :-)

Karin 55

  • Gast
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #33 am: 21.06.08, 10:21 »
Irgendwie irre - mir kommt es vor als wäre es erst gestern gewesen als wir hier alle völlig übernächtigt am PC zusammen gebibbert haben und nun geht es demnächst ans Satteln ( na da können wir doch wieder zusammen bibbern  8) ;D ) -Wahnsinn, nächstes Jahr sind sie 3 Jahre alt.

So gute 170cm  hat der High Spirts Sohn auch - ich glaube die Füchse aus dem Jahrgang sind alle "wachstumsfreudig"  ;D, da - glaube ich mit meinem angelesenen Halbwissen - hier die Elterntiere auch nicht so groß sind und wohl auch nicht vererben.

Offline Tabaluga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #34 am: 21.06.08, 13:27 »
Also ich hoffe mal dass meiner nicht so in die Höhe schiesst ich mag für mich persönlich zum reiten lieber die kompakten Modelle, bisher sieht es auch so aus, als ob mein Wunsch in Erfüllung geht.

Schön dass Ihr wieder gedeckt habt Karin, würde ich ja auch gerne, aber ist finanziell einfach nicht drin noch ein fressender Vierbeiner........

Bekommt Bazooka eigentlich auch noch ein Geschwisterchen, Du hast doch sicher die Möglichkeiten, da Du die Pferde bei Dir am Haus hast oder?

Offline Bazooka

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #35 am: 21.06.08, 17:30 »
Rosella war wieder gedeckt, hat aber resorbiert. Dieses Jahr hatte ich einen Natursprung-hengst ausgeschaut; meine Freundin hat aber ihre gerade gedeckte Stute an Kolik verloren, da wollte ich keinen Alleingang machen.
Bazooka ist noch Hengst, das geht insofern, als daß er nicht mal in die Nähe seiner Mutter mit der Nase darf, wenn sie rossig ist, sonst hat er sofort ein paar sitzen. Die andere Stute habe ich rausgenommen, wenn sie rossig war; ich führe Kalender.Schwierig war es im Winter, ich hatte eine Einstellerstute, die ihn ziemlich angemacht hat und schließlich durch den gut elektrifizierten Zaun ist; Gott sei Dank ist nichts passiert und ich habe danaach die Gruppe immer wechseltägig rausgetan. Ich werde allerdings keine Stute mehr zum Einstellen nehmen, das ist mir zu heikel.
Kastration wird nächstes Frühjahr ein Thema sein, bislang ging es wegen seines starken Wachstums nicht. 

Offline Tabaluga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #36 am: 21.06.08, 21:22 »
Das mit Rosella tut mir leid, aber mit Gesellschaft wäre es natürlich auch schöner!

Mal schauen, man lässt kleine Hengste ja gerne Kastrieren damit sie noch was wachsen.......... wenn das Bazooka nächstes Jahr auch nochmal tut brauchst Du bald eine Leiter :-) Also finde so hochbeinige Pferde sehr schön, die haben ja dann auch richtig Schwung, sie liegen mir persönlich nur zum reiten nicht so.

Offline Bazooka

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #37 am: 22.06.08, 16:02 »
Mir auch nicht  ;D
Aber das war ja shon mit dem Zigeunermaß klar, daß er über mein persönliches Wohlfühl-Maß hinauswächst.  >:(
Aber auch sein Spielkamerad ist ja sehr groß geworden, und ich hab mich beim Anreiten doch sehr wohl auf ihm gefühlt.

Offline DandyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pony-Sklavin
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #38 am: 23.06.08, 09:26 »
Ohje.. habt ihr viel geschrieben  :o  ;)

Ich habe nach einem Unfall Anfang des Jahres (Zimmermannsnagel quer durch Huf und oben wieder raus) und Klinikaufenthalt den Stall gewechselt  ::)
Dort haben wir versucht ihn mit einem anderen 2-jährigen zu stellen, der ihn dann aber promt über den Zaun gejagt hat  :-\ :o
Nun hat er einen eigenen Paddock, direkt neben einem anderen Hengst. Der ist älter und die Zwei sind gerne Nachbarn  :D Klappt super!!
Im Stall steht er im gemischtem Boxengang und benimmt sich vorbildlich  :D

@karin
mensch, dann musst Du aber unbedingt mal zum Lhizzy-Fotoshooting! Ich muss doch meine Schwiegertochter mal wieder sehen  :D

@bazooka
1,70?? Hilfe.. wo will er denn noch hin?  :o :o

Offline Bazooka

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #39 am: 24.06.08, 07:18 »
Shelby, so groß wie sein Vater werden.... Der war 2 1/2 jährig eingemessen 1,75  ;D

Das mit dem Zimmermannsnagel ist ja heftig. Wielange habt Ihr gebraucht, um das wieder heile zu bekommen?

Offline DandyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pony-Sklavin
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #40 am: 24.06.08, 08:12 »
uffz... das wäre mir ja VIEEEL zu groß  :o

Insgesamt hat das ca. 1,5 Monate gedauert... er hatte aber auch viel Glück dabei!
Wenn der Nagel ein klein wenig anders reingegangen wäre, dann hätte mein Kleiner gehimmelt werden müssen  :-\
Er ging Mittig in den Strahl, und kurz vor dem Fesselgelenk wieder raus.. war schrecklich, da ich ihn selbst rausziehen musste  :'(
Er lief nämlich auf ca. 2 cm rausguckenden Nagel rum (rammte ihn immer tiefer) und war kurz vorm umkippen, solche Schmerzen hatte er.

Offline Bazooka

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #41 am: 24.06.08, 09:17 »
Mein Gott, wieviel graue Haare hattest Du danach?  :o :'( ???

Offline DandyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pony-Sklavin
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #42 am: 24.06.08, 09:30 »
Mein Gott, wieviel graue Haare hattest Du danach?  :o :'( ???
ich bin glücklicherweise ja Blond, da sieht man die grauen Haare nicht so gut ;D

War wirklich schlimm, aber es ist alles wieder gut verheilt  :D

Offline Tabaluga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #43 am: 24.06.08, 10:50 »
Mensch da habt Ihr ja wirklich sehr viel Glück gehabt!!!
Ich hatte bei meiner stute auch mal genauso viel Glück mit einem 5 cm langen Nagel den sie senkrecht im strahl stecken hatte, ging auch nur haarscharf am Gelenk vorbei.........
Lag der bei Euch leichtsinnig herum?

Offline DandyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pony-Sklavin
Re: Die Argrar-Fohlen sind nun 2-Jährig
« Antwort #44 am: 24.06.08, 14:12 »
Ja, der lag auf der Koppel  >:(
12 cm lang, 10 cm (fast Senkrecht) im Huf... ohne Worte!