Autor Thema: Funk-Headset für den Unterricht  (Gelesen 19790 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.522
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Funk-Headset für den Unterricht
« Antwort #15 am: 21.05.10, 11:36 »
Ich unterrichte ja nicht, ich hab das Headset irgendwann meiner RL in die Hand gedrückt und eben gesagt, dass ich es (in der rappelvollen Halle) sinniger finde, wenn wir das so machen, dann kann sie ihre Stimme auch schonen. Sie hat das begeistert aufgenommen und nutzt das auch recht gern.

Wegen der Kopfhörer, theoretisch kann man die Plastikringe runterfriemeln und z.B. im Ultraschall (manche Brillenträger haben sowas ja) reinigen, alternativ ne Desinfektionslösung, wo die reingelegt werden.

Die Hörer halten schon ne Menge aus, Ohrenschmalz ist ja auch nicht gerade trocken  ;), und ich denke, wenn man Sagrotan auf ein Tuch, das Tuch zum Abwischen der Hörer nutzt, dürfte nichts passieren.

Alternativ kann man sich ja auch stinknormale Walkman-Kopfhörer besorgen (die fürs Joggen), und die dann nutzen. Klappt genauso gut. Und dürfte auch als Reitschüler doch finanzierbar sein.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline Lottchen

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 196
Re: Funk-Headset für den Unterricht
« Antwort #16 am: 21.05.10, 13:06 »
Wie wäre es mit sowas? *allerdingskeineAhnungvonTechnikhab* 
Headset