Autor Thema: Schon mal den Pfälzer Jakobsweg geritten ?  (Gelesen 4223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RinchenTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 299
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo ihr,

unser 5-Tagesritt hat sich neu gestaltet, weil leider eine Mitreiterin ausfällt und wir etwas demotiviert waren.
Jetzt werden wir morgen erstmal einen Tagesritt machen und den rheinhessischen Jakobsweg reiten (nach Worms).
Und die weiteren Tage (sofern es nicht regnet wie Sau) wollen wir mal den Pfälzer Jakobsweg ausprobieren.
Ist den schon mal jemand geritten (Nordroute, ab Speyer,Neustadt)?
Da scheint leider nicht so viele Stationen Pfalz zu Pferd zu sein, kennt jemand Unterkünfte da am Weg (ich sag mal, so Neustadt, Lambrecht, Frankeneck, Elmstein, etc. ) ?

Offline RinchenTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 299
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schon mal den Pfälzer Jakobsweg geritten ?
« Antwort #1 am: 30.10.07, 08:15 »
Hallo Ihr,

also keiner da, der die Jakobswege schon mal mit Pferd ins Auge gefasst hat ?
wir waren ja dieses Jahr den Rheinhessischen Jakobsweg reiten und wir fanden das vom Gedanken her echt nett.Immer den Muschelwegweisern hinterher und egal, ob uns der Weg gefällt oder nicht, da müssen wir lang.
Die Pfälzer hatten wir dann doch nicht mehr gemacht, haben jetzt aber beschlossen, dass das jetzt mal unser Langzeitziel sein könnte, so viel den Jakosbweg entlang wie es geht, meine Freundin würde gerne mal bis Arles  :o, aber erstmal wollen wir nächstes Jahr also die Pfälzer Wege vornehmen.
Wenn jemand Tips für Unterkünfte an der Nord- oder Südroute hat oder auch Verbindungsroute, würde ich mich freuen.
Mal grob die Orte:
Nordroute:Speyer, Neustadt, Lambrecht,Elmstein, Trippstadt, Landstuhl, Homburg, Zweibrücken, Hornbach
Südroute: Speyer, Lingenfeld, Germersheim, Sondernheim, Rülzheim, Herxheim, Offenbach, Landau, KLingenmünster, Bad Bergzabern, Erlenbach, Fischbach, Eppenbrunn, Riedelberg, Hornbach
Verbindungsroute Nord/Süd: ab Johanniskreuz, Waldfischbach-Burgalben, Rodalben, Pirmasens, Lemberg, Dahn, Busenberg

Offline somatomu

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 19
    • Pferdefreunde Kirchheimer Hof
Re: Schon mal den Pfälzer Jakobsweg geritten ?
« Antwort #2 am: 05.11.07, 15:08 »
Hallo Rinchen,

von wo bist Du denn, wenn Du magst, komm doch mal bei uns vorbei. www.pferdefreunde-kirchheimerhof.de. Ich bin einige Jahre viel in der Gegend (Pfälzer Wald, Nord Elsass) geritten, habe so ziemlich alles an Kartenmaterial und etliche Quartiere. Ist aber schon 8 Jahre her. Wobei sich in der Gegend glaube ich nicht so viel verändert hat.

Kennst du die Pferdeleute von Assenheim? Die sind im Pfälzer Wald schon Teile des Jakobsweges geritten und hatten soweit ich weiss die Nordroute auch schon mal mit Quartieren und konkreter Strecke geplant.

Lieben Gruss
Somatomu

Offline RinchenTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 299
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schon mal den Pfälzer Jakobsweg geritten ?
« Antwort #3 am: 06.11.07, 07:42 »
Hallo Somatomu,

ich komme aus Mainz, wir kennen uns doch schon, ich war sogar schon mal bei euch, Sattel und Ruth Kurs zuschauen (ich erwähne auch immer wieder gerne, dass ich mich da auch gerne mal auf die Warteliste setzen würde).
Hätte ich gewusst, dass du auch Wanderreittips geben kannst  :).
Kannst du mir viell. mal ein paar Quartiere aufschreiben ? Es eilt ja nicht.
Und die Pferdeleute Assenheim kenne ich nicht. Kannst du mir da einen Mailkontakt verschaffen ? das klingt ja sehr vielversprechend.

Offline somatomu

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 19
    • Pferdefreunde Kirchheimer Hof
Re: Schon mal den Pfälzer Jakobsweg geritten ?
« Antwort #4 am: 06.11.07, 11:14 »
Hi, Tschuldigung, bei uns sind seid letztem Jahr so viele liebe Menschen, die mich alle kennen, deren Gesichter, wenn sie nur einmal da waren leider direkt meinem Gedächtnis entschwinden.

Von wegen Wanderreittips, ich bin immer noch eingefleischter Wanderreiter, alles andere dient nur dazu das Pferd und den Menschen in die Lage zu versetzen, problemlos lange und schön unterwegs zu sein. - zumindest für mich ist das die Intension, meinen Schatz zu gymnastizieren und auszubilden. Es hat sich auch als erfolgreich und sinvoll erwiesen, er ist jetzt 26 Jahre, topfit, wird geritten und hat z.B. unsere Kürbisrittstrecke von 30 km mehr als einmal mit abgeritten.

So nun zum Thema Quartiere, ich weis nicht genau, wo dieser Jakobsweg auf der Karte langgeht. Und es ist ein grosser Unterschied ob du z.B. südlich oder nördlich an einem Ort vorbeiwillst,  um nach Quartieren zu schauen.

Daher wäre es gut, wenn du mit einer Karte, in der die Strecke drin ist oder einer Beschreibung vorbeikommst, dann können wir gemeinsam mit meinen Karten vergleichen und schauen, wo die Quartiere waren.

Ruth Giffels kommt am 17. und 18. November wieder zu uns. Wenns da bei dir passt, ich bin da.

Gruss
Somatomu


Offline RinchenTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 299
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schon mal den Pfälzer Jakobsweg geritten ?
« Antwort #5 am: 06.11.07, 11:30 »
Hallo Sonja,

na klar, der Termin ist schon lange im kalender notiert. Den Samstag, 17. kann ich nicht, aber am Sonntag, 18. hoffe ich, dass ich mal runter kommen kann.
Nimmst du deine Karten/Quartiere Sonntag einfach mal mit ?

VG, Tina

Offline RinchenTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 299
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schon mal den Pfälzer Jakobsweg geritten ?
« Antwort #6 am: 06.11.07, 11:41 »
Ach : und diese Pferdeleute Assenheim ? Ist das ein Verein ? Google spuckte mal nichts dazu aus.
Viell. kannst du mir da noch einen Kontakt besorgen.

Offline Festus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 136
  • Geschlecht: Männlich
  • normaler Poster
Re: Schon mal den Pfälzer Jakobsweg geritten ?
« Antwort #7 am: 06.11.07, 21:20 »
Wir "liegen" hier an der Südroute (und nicht weit von der Verbindungsroute - schon im Wald - ) und ich kann je nach Jahreszeit Quartier für Pferde bieten und für Menschen organisieren.
Mein Name ist Hase. Ich weiß von nichts!

Offline RinchenTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 299
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schon mal den Pfälzer Jakobsweg geritten ?
« Antwort #8 am: 07.11.07, 07:28 »
Festus: hast eine PM

Offline Ex-Presso

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Schon mal den Pfälzer Jakobsweg geritten ?
« Antwort #9 am: 25.03.08, 18:43 »
Wobei das, was da in weiten Teilen als "Jakobsweg" für die Touristen ausgeschildert ist, mit dem alten Pilgerweg wenig gemein hat :)