Rund ums Reiten > für Vierbeiner

Fedimax-Decken

(1/27) > >>

sway:
HI!

Ich bräuchte mal eine neue Regendecke für mein Hotta, da die Bucas leider nicht mehr so toll ist...
Ich bin bei Ebay über die Fedimax-Decken gestoplert.

Hat die jemand? Taugen die was? Klingen tut das ganze ja echt toll. Zumal die Amigo & die Eskradondecken meiner in der Brust (bei richtiger länge zu groß sind und die Bucas leider zu eng. Eine neue Bucas oder so kommt leider nicht in Frage da es mit dem Geld nicht so passt (brauche noch einen neuen Sattel)

Also über Preiswerte Alternativen wäre ich echt Dankbar ;)

Liebe Grüße Angie

Walle:
Hallo,
Ich habe eine Fedimax ( http://cgi.ebay.de/High-Neck-Weidedecke-900-D-wasserdicht-marine-135-NEU_W0QQitemZ230171159071QQihZ013QQcategoryZ147763QQcmdZViewItem ) im letzten Winter gekauft und bin hellauf begeistert! Ist die einzige Winterdecke die ich dieses Jahr weder zum waschen noch zur Reperatur weggebracht habe!  ::)
Ich habe eine mit "half neck". Aber wie sie auch schreiben ist die Decke nicht so gut für Pferde mit mächtigem Hals geeignet (Hengsthals). Ich hatte sie trotzdem auf meinem Hengst - es passte am Hals wirklich nicht so optimal. Andererseits wenn man überlegt das der Deckenträger ein zerstörender Haflinger war und nur im O-Stall bzw, sogar nur mit Vordach den Winter verbrachte, hat die Decke das einwandfrei mitgemacht! Da sie gut gefüttert ist war es dem Hafi schon mal zu warm, aber er war nicht nassgeschwitz darunter wenn ich ihn befreite.  ;)
Obwohl es eine 125cm Decke ist habe ich sie nach verkauf des Hafis meinem Araber der ansich 135 cm Decken hat vermacht. Dem passt sie auch gut. Muss wohl an dem Schnitt mit dem Hals liegen. Dem paasen nämlich die meisten Decken nicht am Hals weil zu groß geschnitten
Ich kann ja mal Bilder machen wie die Decke auf dem Araber ausschaut.


sway:
HI!

Danke! Aber sag mal würdest du wieder eine gefütterte Decke kaufen? Ich bin da gerade echt am hadern welche ich nehme. Ich will eigentlich nicht das sie wärmt sie soll nur vor Wind und Regen schützen, aber nun hab ich gelesen das die Haare sich unter eine Regendecke nicht aufstellen können ???
Sie hat nun schon  ganz gut Winterfell, und das soll sie auch ruhig behalten. Oder sollte man lieber für die richtig kalte Zeit eine Fleecedecke oder ähnliches drunter ziehen und man hat beides?

Vielen Dank für deine Hilfe!

Liebe Grüße Angie

Bantu:

--- Zitat von: sway am 18.09.07, 01:16 ---Ich will eigentlich nicht das sie wärmt sie soll nur vor Wind und Regen schützen, aber nun hab ich gelesen das die Haare sich unter eine Regendecke nicht aufstellen können ???

--- Ende Zitat ---
Das ist Unsinn, selbstverständlich können sich die Haare unter der Decke aufstellen, sie liegt ja nicht press am Pferdekörper. Ich hab auch eine ungefütterte (Bucas) und die bekommt mein Pferd nur bei Null Grad, Wind und Regen auf, ansonsten geht er "nackt" raus. An diesen wenigen Deckentagen ist er immer schön trocken und warm unter der Decke.

sway:
HI!

Danke! Genauso wollte ich es auch handhaben. Dann brauch ich mir ja keine Gedanken zu machen.

Liebe Grüße Angie

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln