Autor Thema: Amerigo-Sättel  (Gelesen 28340 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peggy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 165
Re: Amerigo-Sättel
« Antwort #15 am: 24.02.11, 11:03 »
Geolina, als ich das 1. Mal auf meinem Amerigo sass,fühlte ich mich auf Anhieb nicht wohl. Das lag an den fetten Kniepauschen - bin sonst nur ROC-Sättel gewöhnt u. fand mich mit diesen Kniepauschen in-Form- und eingezwängt. Ich hab die fetten Dinger abmontieren lassen (die sind praktischerweise aufgenäht am unteren Sattelblatt) u. stattdessen Klett aufnähen (hat nicht mal 20 euro gekostet beim örtl. Sattler),wo ich winzige Wintec-Klettpauschen draufgeklettet hab.und siehe da: absolutes Wohlfühlgefühl in dem Sattel.bin nach wie vor sehr zufrieden u. Pferd ebenfalls.

Das Modell Vega hat soweit ich weiss die fetten Kniepauschen im oberen Sattelblatt integriert - vermute,das zu ändern ist schwierig bis unmöglich