Autor Thema: Junghengste  (Gelesen 9833 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ConnemaraMom

  • Stadtmusikantin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 271
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles wird gut :-)
    • Reimanns Hof
Re: Junghengste
« Antwort #15 am: 17.09.07, 14:34 »
Shelby, das ist wirklich Charaktersache und sowohl Deine als auch unsere Rasse haben den Ruf, daß ihre Hengste weitestgehend unkompliziert im Umgang sind. Unser Dreijähriger hat dieses Jahr vier Damen beglückt, steht seitdem wieder mit ein bis drei anderen Jungs zusammen und man kann ihn in in der Stallgasse mühelos an anderen Damen vorebeiführen. Ich muß dazu aber auch sagen, daß wir uns auch zusätzlich sehr um eine vernünftige Erziehung bemühen, das vereinfacht den Umgang natürlich auch sehr, wenn die Cheffrage geklärt ist.
Viele Grüße von May und den Connies vom Deich!

Offline DandyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pony-Sklavin
Re: Junghengste
« Antwort #16 am: 18.09.07, 08:04 »
Ja CM,
ich bemühe mich auch daß wir klare Fronten haben. Er ist da auch recht einsichtig  ;D
Eine kleine "Aufmüpfühase" hatten wir ja schon, aber da hat`s einmal was gesetzt und gut war  ;)
Ich denke aber daß wird ganz sicher nicht die einizige gewesen sein, aber da bin ich auch darauf eingestellt  8)
Und Recht hast Du bzgl. der Rasse, ist natürlich auch einfacher  ;)