Autor Thema: Walnuss- und Essigbaum; Was habt ihr für Pflanzen?  (Gelesen 7361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dominachen

  • Gast
Hallo ihr lieben,

wir haben nun ein Haus gekauft und es ist auch geplant eines Tages die Nutzlosen am Haus zu halten.  8) Nun steht bei uns ein Wallnussbaum sowie mehrere Essigbäume. Bei diesen beiden Bäumen scheiden sich zur Zeit die Geister. Sind sie nun giftig oder nicht?
Habt ihr vielleicht welche?

Was habt ihr denn so gepflanzt. Zum Nachbarn möchte ich eine pferdegerechte - möglichst sehr schnellwachsende - Hecke haben. ;D

Offline Bantu

  • Outdoorhopser™
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.395
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.stallschlossrab.de
Re: Walnuss- und Essigbaum; Was habt ihr für Pflanzen?
« Antwort #1 am: 18.08.07, 21:33 »
Einen Walnussbaum hatten wir in einem früheren Offenstall auf dem Auslauf. Es gab niemals Probleme. Außer, dass wir im Herbst jede Menge Nüsse hatten.  ;D

Essigbaum weiß ich nicht. Hab auch noch nie gelesen, dass sie für Pferde giftig seien. Aber ich find die Dinger dermaßen hässlich, dass ich sie vermutlich sofort umhauen würde.

Dominachen

  • Gast
Re: Walnuss- und Essigbaum; Was habt ihr für Pflanzen?
« Antwort #2 am: 18.08.07, 21:41 »
Hmm, hässlich finde ich sie eigentlich net. Unsere Bäume sind schon sehr gross und ich denke da ja ehr praktischer. Wenn man sie umhaut, müsste man sie ja auch entsorgen!  ;)
Mein Mann würde sehr gern die Motorsäge schwingen!  :P

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 478
Re: Walnuss- und Essigbaum; Was habt ihr für Pflanzen?
« Antwort #3 am: 30.08.07, 22:47 »
Hallo,
mit Walnuss hatte ich einmal Probleme da hat ein Pony zu doll dran gefressen und ganz geschwollene Augen bekommen. Das ging aber nach 24 Stunden von alleine weg. Essigbaum ist meines Wissens nicht giftig, ich würde aber erst mal ein paar frische Zweige den Pferden hinhalten und schauen ob sie überhaupt dran gehen würden.
Gruß Dagmar

Offline Rübe

  • Ausbindende
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.513
  • Ha!!!
Re: Walnuss- und Essigbaum; Was habt ihr für Pflanzen?
« Antwort #4 am: 31.08.07, 10:35 »
Mein Pferd frisst gerne die Blätter des Walnussbaums, wenn sie vertrocknet in seinem Paddock liegen. Problem habe ich bisher keine bemerkt.
Manchmal ist das Ungesagte das Aussagekräftigere.

Dominachen

  • Gast
Re: Walnuss- und Essigbaum; Was habt ihr für Pflanzen?
« Antwort #5 am: 31.08.07, 16:30 »
Die Nachbarpferde gehen an den Essigbaum ran und leben noch  ;D An den Lebensbaum gehen die gar nicht.

Offline Bantu

  • Outdoorhopser™
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.395
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.stallschlossrab.de
Re: Walnuss- und Essigbaum; Was habt ihr für Pflanzen?
« Antwort #6 am: 31.08.07, 16:56 »
An den Lebensbaum gehen die gar nicht.
Lebensbaum ist doch Thuja. Das ist aber ganz schön giftig.  :o Ich würd mich nicht drauf verlassen, dass sie da nicht rangehen!

Dominachen

  • Gast
Re: Walnuss- und Essigbaum; Was habt ihr für Pflanzen?
« Antwort #7 am: 31.08.07, 20:33 »
Die übriggebliebenen Lebensbäume kommen ja auch noch raus. Mir wäre das zu heikel, zu schauen, ob sie daran gehen oder nicht.  ;) Allerdings dem Weidebesitzer hinterm Haus scheint das egal zu sein. Sein Zaun ist nicht ok und seine Pferde kommen bei uns übern Gartenzaun zum Fressen, weil da nix drauf ist.  ;D

Offline Fiorella

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 36
Re: Walnuss- und Essigbaum; Was habt ihr für Pflanzen?
« Antwort #8 am: 01.09.07, 13:24 »
Darf ich mal fragen was ein Essigbaum ist?

Das ist mir gar kein  Begrif.  ???

Offline Bantu

  • Outdoorhopser™
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.395
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.stallschlossrab.de
Re: Walnuss- und Essigbaum; Was habt ihr für Pflanzen?
« Antwort #9 am: 01.09.07, 20:38 »
Guckst du hier. Laut Wikipedia sollen übrigens alle Teile der Pflanze in großen Mengen schwach giftig sein. Aber was ist schon in großen Mengen verträglich.

Offline Fiorella

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 36
Re: Walnuss- und Essigbaum; Was habt ihr für Pflanzen?
« Antwort #10 am: 02.09.07, 09:12 »
Guckst du hier. Laut Wikipedia sollen übrigens alle Teile der Pflanze in großen Mengen schwach giftig sein. Aber was ist schon in großen Mengen verträglich.

Danke!

Ich kenne übrigens einen Fall von Schlundverstopfung, nachdem ein Pferd auf der Wiese Walnüsse gefressen hatte.

Das ist also evtl auch ein Problem, wenn ein Nusbaum da ist.

Grüsse, Fio

Offline Zuckerle

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Walnuss- und Essigbaum; Was habt ihr für Pflanzen?
« Antwort #11 am: 30.04.08, 09:06 »
Die Walnuss ist stark giftig.

Schau mal unter giftpflanzen-fuer-pferde

Gruß
Wir haben kleine Pferde für kleine Leute,
kräftige Pferde für kräftige Leute,
schlanke Pferde für schlanke Leute,
große Pferde für große Leute.
Und für alle, die noch nie geritten sind,
haben wir Pferde, die noch niemand geritten hat.