Autor Thema: Futter-Spiel für Pferde  (Gelesen 4639 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MinnaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Weiblich
Futter-Spiel für Pferde
« am: 11.06.07, 11:36 »
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem Spiel für Pferde, mit dem man sie im Stall beschäftigen kann. Ich bin der Meinung, dies in der Zeitschrift "Cavallo" unter Neuheiten gesehen zu haben. Dieses Spiel hat die Form eines Kastens und die Pferde müssen einen Mechanismus bewegen, damit ab und zu ein paar Pellets oder Müsli herausfallen.

Kann mir jemand einen Tipp über den Hersteller geben?

Vielen Dank!

Offline mumpl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Futter-Spiel für Pferde
« Antwort #1 am: 26.06.07, 22:29 »
also ich weiß jetzt net was du meinst, aber wenn du genau weißt wie das heißt kannst du das ja mal als suchwort bei ebay oder gleich bei google (dann erscheinen oft viele internet händler) eingeben. vielleicht findest dann was.

ach ja kannst du dann bitte den link von reinstellen (bzw mir ne pn schr. falls das nicht in ordnung ist mit dem link) weil ich mri das mal gern anschauen wollen würde :)

Offline MinnaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Futter-Spiel für Pferde
« Antwort #2 am: 05.07.07, 11:01 »
Hallo!

ich habe jetzt den Artikel gefunden. Steht in der Cavallo 5/2007 auf Seite 120. Es gibt von der Anbieterin leider keine Homepage. ich weiß nicht, ob ich hier die Kontaktdaten veröffentlichen darf?

Beste Grüße

Offline ElShadaar

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 292
Re: Futter-Spiel für Pferde
« Antwort #3 am: 05.07.07, 11:31 »

Raus aus dem Stall, dann braucht man so'n Quatsch nicht..    ::)
Reiten soll Duett sein, nicht Duell..                         Ein gutes Pferd hat keine Farbe, aber einen Aalstrich..

Offline Monet20

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 831
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Futter-Spiel für Pferde
« Antwort #4 am: 05.07.07, 12:39 »
???? Du weisst doch garnicht WARUM das Pferd im Stall stehen muss oder?

Bei reiner Boxenhaltung im klass. Reitstall geb ich dir vollkommen Recht aber es gibt doch immer mal gesundheitliche Probleme bei denen ein Pferd Boxenhaft verordnet bekommt.
Ob die nun sinnvoll ist oder nicht sollte dann wohl der Therapeut / TA entscheiden.....

@Minna: Veröffentliche Mal, bin neugierig  :)

Offline MinnaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Futter-Spiel für Pferde
« Antwort #5 am: 05.07.07, 18:29 »
Also, der Hintergrund für meine Frage:

Wir haben ein Pferd auf der Koppel, was sich aus irgendeinem Grund ein Teil der Beckenpfanne gebrochen hat (beim Hinlegen könnte es passiert sein oder galloppiert und gestürzt und unglücklich gefallen, es war keiner beim Unfall dabei). Drei Monate Boxenruhe OHNE Spazierengehen vom Arzt verordnet, damit es wieder ganz und fest zusammenwachsen kann. Sie darf einfach nicht raus, weil der nachwachsende Knochen wohl noch zu weich ist und der Bruch nochmals brechen kann.  :-\

Entweder die Entscheidung: Einschläfern oder bei der doch sehr guten Prognose (auf jeden Fall reitbar) das Pferd einsperren und für Beschäftigung sorgen, damit es nicht irgendwann eine Störung bekommt.

Offline Monet20

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 831
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Futter-Spiel für Pferde
« Antwort #6 am: 06.07.07, 08:57 »
Uuuhh übel  :-\

Alles gute fürs Pferd, schreibst du trotzdem mal das Futter Spiel hier rein?

Offline MinnaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Futter-Spiel für Pferde
« Antwort #7 am: 09.07.07, 08:23 »
Hallo!

Also: Solveig Bechthold, Hauptstraße 115, 65375 Oestrich-Winkel. 0170/4812483. Bild kann ich nicht mitliefern.

Beste Grüße!

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.197
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Futter-Spiel für Pferde
« Antwort #8 am: 23.03.11, 14:32 »
*boxhochzerr*

was haltet ihr von dem Ding hier?

Meine Idee: ich möchte es in die Box legen, mit Heucobs gefüllt, damit er in der Nacht noch etwas zu knabbern findet. Meint ihr, das könnte funktionieren?
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline MoonShadowStable

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.754
Re: Futter-Spiel für Pferde
« Antwort #9 am: 23.03.11, 14:39 »
Keine Lust/Idee, das selbst zu bauen? *klick*

geändert von carola - Bitte keine fremden Bilder einstellen, da Urheberrechtsverletzung und unter Umständen sehr teuer!
« Letzte Änderung: 23.03.11, 14:52 von carola »
LG MSS