Rund ums Reiten > Rennsport

Rennpferde-"Brille" gesucht

<< < (3/5) > >>

Spookey:
Sind denn beide Augen betroffen, oder nur eines?

Hier gibts sonst noch eine einseitig abgedunkelte Maske ("Medical-Light-Mask ") : http://www.nice-horse-tec.de/shop/index.htm

Was für eine Maske hast Du denn jetzt? Eine von innoHorse? Die sollten doch auch nicht wirklich nass werden, oder?

Franziska:
Hi Spookey,

jo, die von innohorse. Aber bei richtig heftigem Niederschlag ist die bestimmt nicht so angenehm für die Stute zu tragen  :-\ Außerdem ist es evtl. dann zu dunkel?

Momentan ist ganz massiv ein Auge betroffen, aber das andere tränt halt auch schon hin und wieder (die Stute ist 24 Jahre und lebt seit 24 Jahren im Offenstall. Sonst könnte man ja evtl. über Boxenhaltung bei Schlecht-Wetter nachdenken, aber das kommt für uns nicht in Frage).

LG

Spookey:
Ich hab grad mal die Maske, die ich hier daheim rumliegen habe (AS, Fiberglasgewebe), unter den Wasserhahn gehalten. Von der Nässe her unangenehm ist das eigentlich nicht, aber das Wasser bleibt wirklich erstmal im Netzstoff hängen und raubt einem ziemlich die Sicht, das hätte ich jetzt nicht gedacht... :-\

Ich hätte jetzt damit gerechnet, dass es mehr abperlt.

Ich würde bei Dauerregen bzw. eher trübem Wetter mit Regenschauern vielleicht dann eine Maske nehmen, die mehr Licht als nur 30% durchlässt. Oder wirklich so eine, die auf der schlimmeren Seite dunkel ist und sonst normal.

Wobei ich Dein Modell nicht kenne, das soll ja ein sehr dichter Stoff sein. Vielleicht kommt das Wasser da gar nicht so weit, musst mal ausprobieren!

Da muss man sich vielleicht wirklich mal durch die Materialien durchtesten...

Gummi stelle ich mir halt auch nicht so wirklich bequem vor, ich kann mir auch nicht vorstellen, dass diese Hauben für den Dauergebrauch im Offenstall geeignet sind.

Spookey:
Ich hab die ultimative Lösung gefunden! ;D

http://80.86.167.177/wettbewerb2005/preview/00018978p.jpg

Franziska:
 ;D 8) ;D ;D

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln