Rund ums Reiten > Aus- und Weiterbildung

Reitlehrer - wie die Announce?!

(1/3) > >>

samantha2k:
So, ok nun nochmal:

Hallo!

Ich hoffe ihr könnt mir mal wieder bei einem Problem helfen!
Ich und meine Freundin suchen jemanden der uns gute Reitstunden bei uns am Stall gibt und nicht Wucherpreise verlangt. Wir selber haben nämlich keinen Reitlehrer bei uns und mit den pferden in die reitvereine zu fahren ist einfach zu zeitintensiv und auch nicht gerade unproblematisch. Daher, was wir suchen wäre jemand der uns beide in 60 Min 1-2x wöchentlich weiterfördert, so auf E-A-Niveau. Die Pferde könen an sich E sicher nur bei uns fehlt der Feinschliff. WIr haben vor evtl ab nächsten Frühling auf Turnieren der Klasse E zu starten, vorzugsweise Dressur, aber wer weiss was ein gescheiter Reitlehrer net alles aus uns und unseren Pferden noch heraus holen kann.
Wir dachten in der Zeitung eine Announce aufzugeben oder in Reitsportgeschäften, Supermärkten Flyer aufzuhängen.
Nur ich schaffs leider nicht all diese Informationen kurz und bündig zu fassen weil so ist der Roman ja unbezahlbar  :D
Habt ihr nicht Vorschläge wie man hier eine kurze Anzeige formulieren kann?!

Wäre euch sehr dankbar!

MfG
Sam

samantha2k:
hab jetz tmal was aufgesetzt, kann man das so stehen lassen?!

Suchen engagierten Reitlehrer( Bereiter/ Guten Reiter),
welcher zu uns auf den Hof kommt um uns zu unterrichten.
Wir zwei Mädels (16 & 18 Jahre) mit „Gino“ und „Sunny“ (beide E-Niveau)
haben das Ziel, nächstes Jahr in der Kategorie E/A auf einem Turnier zu
starten und suchen jemand, der mit uns das Ziel erarbeiten möchte!
Für ca. 1-2x wöchentlich und bitte keine utopischen Preisvorstellungen.

hotti:

--- Zitat von: samantha2k am 25.08.04, 10:31 ---
haben das Ziel, nächstes Jahr in der Kategorie E/A auf einem Turnier zu
starten


--- Ende Zitat ---

hi ein hinweiß von mir: das heißt nicht Kategorie E/A, sondern Klasse E/A.
Kategorien gibt es zwar auch aber mit ner anderen Bedeutung.

samantha2k:
WIr sind bis jetzt beide mit anderen Pferden auf einfachen Reiterwettbewerben gestartet unsere jetzigen sind unsere RB-Pferde. Beide können sicher Klasse E. Nur die Reiter nicht so ganz *g*
aber rasse und alter sind in meinen augen genauso unrelevant wie der namen und ich finde es klingt mit den namen besser als "wir sind zwei mädels mit einem hafi-araber-mix und einer vollblut-quarterhorse-stute..." ;)

George:
naja und den letzten teil im letzten satz kannst du dir auch sparen, so schnell wird keiner seine eigene preiskalkulation als utopisch ansehen  ;D. hört sich ausserdem nciht sehr freundlich an, eher nach dem motto je billiger umso besser... wen wollt ihr damit anlocken?? für mittelprächtigen bis guten einzelunterricht habe ich bisher zwischen 30-45 euro bezahlt. der schlechteste hat 15 euro gekostet u. war keinen cent wert.. wenn man sich den unterricht teilt wird es natürlich günstiger, aber wie günstig soll es denn sein??

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln