Autor Thema: Pferde Au-pair  (Gelesen 19619 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jacky

  • Gast
Pferde Au-pair
« am: 26.10.04, 21:23 »
Nach dem Abi (06) will ich auf jeden Fall ins Ausland (GB oder Irland).
Das reiten will ich aber auf garkeinen Fall aufgeben.
In der Cavallo hab ich in den Kleinanzeigen mehrfach "Pferde Au-pair in Irland" gelesen.
Sowas fänd ich super. Hab mich also hingesetzt und im Internet nach ähnlichem gesucht (google).
Hab aber nichts gescheites gefunden.
Ich suche also Arbeit mit Pferden im Ausland, ne Familie auf nem Bauernhof/Reiterhof, Familie mit Pferd,...
Gegen Kinderbetreuung und sonsige Arbeit eines Au-pairs hab ich natürlich auch nichts (ist aber nicht zwingend notwendig).
Vielleicht weiß ja jemand von euch ne Internetseite auf der ich sowas finde, ne Agentur oder so, die das anbietet, oder kann mir sonstwie weiter helfen!
Vielen Dank im Vorraus für jede Antwort!

Offline chily

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferde Au-pair
« Antwort #1 am: 26.10.04, 23:20 »
 8) genau die Frage wollt ich heut Abend auch stellen! 8)
Ich würd auch gern nach dem Abi (erst nächstes Jahr) wegfahren, allerdings nur für ein paar Wochen oder so. ein Wanderritt in Island wär mein großer Traum, und ich hab mir gedacht, vielleicht könnt ich auch irgendwie auf nem Hof helfen, auf die Kinder aufpassen und so und mir irgendwie den ritt verdienen?? Oder ist das utopisch, was meint ihr? Hat jemand schon mal so einen ritt in der Art mitgemacht und könnte mir sagen, was das kosten würd?

Offline Aiofe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Pferde Au-pair
« Antwort #2 am: 27.10.04, 10:20 »
Eine gute Freundin von mir ist damals im Irlandurlaub mit ihrer Mutter herumgefahren und hat direkt auf Reiterhöfen nachgefragt.
Hat auch 'nen schönen Hof gefunden und wir fahren alle noch gerne hin um die Familie zu besuchen.

Persönlich vorstellen war da schon gut. Wir hatten die Adresse auch mal weiter gegeben, das Mädel war allerdings ein Reinfall.
Ist nach zwei Wochen abgefahren und die Leute saßen ohne Hilfe da. Deshalb rück ich die Adresse nicht mehr raus  :-X.
Aber die "horse holiday farm" (sprechen deutsch) nehmen - soweit ich weiß - auch immer Helfer.

http://www.horse-holiday-farm.com/pferde-kaufen.htm

ansonsten gibt es hier weitere Höfe:

http://www.reitferien-in-irland.de/

vielleicht können die dir auch in Sachen Au-Pair helfen.
Viele Höfe bieten auch Working-Holidays an - weniger Arbeit, aber du mußt noch was zahlen. Quasi verbilligter Urlaub.

Was fällt mir noch ein? Google doch mal nach den größeren Städten/Gegenden, die dich interessieren (z.B. Galway). Oft haben die Internet-Seiten mit Anzeigenteilen, Foren, Gästebüchern. Da kannst du ja mal hinterlassen, was du so suchst ...

Viel Glück beim Suchen
Irland lohnt sich
Aiofe


ginsche

  • Gast
Re: Pferde Au-pair
« Antwort #3 am: 27.10.04, 10:39 »
Auf der Pferdezeitung.com findet man manchmal Inserate von Betrieben im Ausland, die Aupairs suchen. Meistens jedoch USA oder Kanada, ist ja auch englisch sprachig. Bei http://www.pferdejob.de/ gibt es eine eigene Kategorie Aupairs, da kannst du es auch mal versuchen.

Offline chily

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferde Au-pair
« Antwort #4 am: 29.10.04, 11:06 »
na, das ist doch schon mal was! Bei mir ist eh erst 2006 soweit, da hab ich noch ne Weile Zeit, aber ich wollte schonmal anfangen zu träumen... 8)
@Jacky: Ich hoffe, du erzählst mir dann, wies war, wo du warst usw.....?!

Jacky

  • Gast
Re: Pferde Au-pair
« Antwort #5 am: 29.10.04, 11:29 »
Ich mach mein Abi auch erst 2006, aber ich ich will mich frühzeitig um was kümmern.
Wenn das wirklich klappt, werd ich hier nen kurzen Bericht reinstellen, Versprochen!
Aber bis dahin ist noch ne ganze Zeit!!!

Offline Neele

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 89
Re: Pferde Au-pair
« Antwort #6 am: 31.10.04, 18:34 »
Hallo ihr 2 Suchenden ;) Ich hab da auch noch ne Adresse für euch:
http://www.reiterreisen.com/job/jobboard.html

Da ist zwar momentan nicht so viel drin, aber einfach immermal wieder vorbei schauen! Ich habe dieses Jahr Abi gemacht und war im Sommer für 6 Wochen in Italien. Hatte ich über Pferdejob.de gefunden. Hatte allerdings extrem Pech mit den Leuten  >:(
Ich wünsche euch mehr Glück, und auf jedenfall rechtzeitig bewerben! Ich hatte im Januar angefangen für den Sommer (wollte eigentlich nach Island) habe mind. 25! Absagen bekommen, weil die schon Helfer hatten... Aber ihr seid da ja viel früher dran als ich ;)

Liebe Grüße

Mardi

  • Gast
Re: Pferde Au-pair
« Antwort #7 am: 05.11.04, 22:56 »
Hallo
eine weitere Möglichkeit wäre, es mit einem Gnadenhof bzw. Pferdeschutzhof zu probieren. Ich hatte auch versucht so was ähnliches wie ein Praktikum auf einem Reiterhof in England zu finden, bin aber kläglich gescheitert, wahrscheinlich auch weil es relativ kurzfristig war. Ich bin dann auf die Idee mit dem Pferdeschutzhof gekommen und habe auch einen sehr schönen gefunden, wo ich dann 2 Monate war und sogar reiten konnte. Also einfach mal bei google ein bischen rumsuchen, natürlich auf englisch. Eine andere Seite, die ich öfters besucht hatte war außerdem www.yardandgroom.com
Viel Glück

Offline chily

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferde Au-pair
« Antwort #8 am: 06.11.04, 23:45 »
hört sich interessant an, Mardi, aber ich hab mir eher längere ritte vorgestellt, so wanderritte oder so! Da ich auch nicht so lange von meinem Pferdi weg will, kommt für mich eher sowas wie ein längerer Urlaub in frage. Ich hab mir gedacht, wenn ich dafür irgendwo mithelfe, ists persönlicher und nicht so teuer, aber ob ich da was finde?? Wahrscheinlich zahl ich doch eher eine Unsumme für einen langen Wanderritt...wobei, wenn ich so seh, was so ein 2-Wochen- Ritt kostet... :-\