Autor Thema: "Antibabypille" für Stute?  (Gelesen 22898 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gissmo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1
Re: "Antibabypille" für Stute?
« Antwort #15 am: 02.06.07, 14:19 »
Also auf die Murmel würde ich mich nicht verlassen.... Habe vor ein paar Jahren mal das "Ergebnis" gepflegt ::) Es war schlussenlich zwar nicht lebensfähig, trächtig geworden ist sie aber schon :-X