Rund ums Reiten > Orientierungsritte, TREC, Trail, Trekking, Mounted Games...

GHP ---- Eure Erfahrungen

(1/14) > >>

Walle:
Hallo,
Da ich diese Wochenende hoffentlich erstmalig an einer GHP teilnehme, wollt ich mal so hören wie das bei euch den so lief.
hab ihr vorher geübt?
Wenn es nicht so gut leif... habt ihr danach solche sachen geübt ?

Denkt ihr das die Richter neutral-gerecht genug werten ?
*habe ein shetty gemeldet  ;)*

Erzählt doch mal...

Bagi:
Walle, ich bin gespannt, wie es bei euch läuft! Viel Glück!

Ich würde auch gerne an einer GHP teilnehmen, geht aber leider nicht, weil mein Pferd nicht geimpft ist :(

wups:
walle, dir erst einmal viel glück:-)

ich fand die richter damals bei mir (ist jetzt fast genau ein jahr her) sehr tapfer *grins*

es war das erstemal dass ich mit meinem damals noch 3järhigen hensgt unterwegs war. und wir haben so ziemlich alles durchgemacht was geht (hagel, gewitter, nett mit mir über turnierplatz gehen, in das getümmel, alles wunderbar.. sich vom angebunden hänger losreissen, abhauen, in ruhe eingefangen werden, beim verladen im hänger stürzen, danach GHP: tänzelndes viecherle, was alle aufgaben gelassen meistert nur zwischen den aufgaben sich wie wildsau benimmt und sich zur krönung *seufz* vor denrichternin den sandwirft und sich in aller gelassenheit ausgiebig wohlig wälzt
bestanden haben wir übrigens dennoch, allerdngs nur mit einer vier, aber es gab- immerhin- noch schlechtere, aber behaupten dass MR.P. nicht gelassen ist, das konte man ja nun dan nicht:-)


bagi: impfen lassen ist ja nun nicht so schwierig....

Walle:
Hallo,

Wir haben dann heute an der GHP teilgenommen. 

Mein Hafi hat sich unter aller Kanone benommen und ist beim stillstehn mehrfach gestiegen >:( :o :-X  Die Aufgaben als solche haben sie jedoch nicht interessiert. Aber da laut Regelment bei einer nicht durchgeführten Aufgabe eine 5 gibt, hat sie die auch bekommen  Als ich hinterher nochmal in den Pacour ging stand sie wie ein Betonpfahl.  :P
 Hinterher sagten die beiden, im übrigen sehr netten, Richter/in das sie immer wieder auf den GHP's erleben das die Pferde nicht stehn können. Auch hier gab es fast kein Pferd das ruhig still da stand... 

Dafür war Dorie unser Shetty ein Engelchen !!!!!!! :-* Hat superbrav alles mitgemacht. Das ganze Protokoll enthielt fast nur : o. Reaktion  Einzig auch das stehn war ein wenig unruhig und das rückwärts richten war zu viel geschoben ihrer ansicht nach. Aber sie hat eine schöne 2 bekommen und eine Schleife. Hinterher sagte die Richterin noch zu mir das mein Pony so frech aussah das sie nicht erwartet hätte das sie die Sachen so mit macht.  ;D Da waren noch einige kleine Ponys bei, die nicht sehr gut abschnitten (in erster Linie auch das stehn!)


Außer dem Still aufstellen hatten im übrigen die meisten Pferde zum Teil starke Reaktionen gezeigt beim abspielen des Recorders !!!!  :-\ Die Pferde standen ganz brav, aber sobald der Recorder (hinten) anlief drehten sich fast alle um, um zu gucken wo das her kommt  ;) DAS sollte man üben neben den Stehn und Rückwärts richten (machten auch viele Pferde nur mit Druck, das wollten die Richter nicht so gerne sehn).

Nun hoff ich das bald wieder irgendwo eine erreichbare GHP stattfindet, damit ich meine anderen beiden Pferde auch testen kann  :)
*stehn bleiben übt  ;)*

Aida85:
Ich habe mit meiner Hafi-Stute letztes Jahr mal eine GHP mitgemacht. Ist auch bisher unsere Einzige gewesen. Die GHPs sind ja noch sehr rarr gesäht. Echt schade drum.
Naja also am Ende hatten wir ne Note 3!
Aber ich war voll nicht zufrieden. Das stehen ging eigentlich so, sie hat sich dabei viel umgeguckt, und wollte sich am liebsten immer umdrehen.
Aber wir hatten an diesem Tag auch alle doofe Bedingungen. Es war nämlich ein Unwetter mit Donner und Schauerregen... Naja...

Geübt habe ich vorher nicht...
Bin mal gespannt, wann ich die nächste mitmache.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln