Autor Thema: Rossig wie oft??  (Gelesen 1197 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

osch

  • Gast
Rossig wie oft??
« am: 20.01.07, 23:09 »
Hallo,
diesmal geht es nicht um meinen kleinen Racker sondern um das Pferd meiner Frau.
Eine 11 Jährige Araber Mix Stute. Wie oft ist Rossigkeit bei eienr Stute normal? Bei
Ihr ist es ca. 2 bis 3 mal und nur sehr kurz im Jahr. Vielleicht auch öfter aber dann so
das man es nicht mitbekommt. Ist das normal oder sollten wir vielleicht mal mit TA sprechen?
Gruss
OSCH

Offline terra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.975
Re: Rossig wie oft??
« Antwort #1 am: 21.01.07, 03:10 »
Hallo Osch -
wenn ihr nicht züchten wollt ("dann sieht" man es einfach besser), seid froh und macht euch keine Gedanken. Manche Stuten rossen still und ohne Weiberallüren ganz normal im 3-Wochenrythmus, das sind die angenehm konstanten beim Reiten. Einige zeigen ihre Rossigkeit erst in Anwesenheit des "Auserwählten", wobei das nicht unbedingt ein Hengst sein muss (Mein Urviech -auch eine recht stille Rosserin- steigt den Hengst über den Zaun an und macht den allseits beliebtenWallach auf der Nachbarkoppel an)
Auch sportlich intensiv genutze Stuten rossen wenig bis gar nicht, haben auch Probleme mit der Fruchtbarkeit. Das kommt von der vermehrten Bildung männlicher Hormone, ist bei uns Frauen genauso ;)

lg
ed