Autor Thema: AKU beim Fohlen  (Gelesen 2797 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AnjuliTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 33
AKU beim Fohlen
« am: 07.04.05, 12:19 »
hallo

würde gern mal wissen, was bei einer AKU beim Fohlen gemacht wird. Hatte das bisher noch nicht. Aber
die jetztigen Interessenten für unser Hengstfohlen wollen gern eine AKU.
Wird denn da auch voll geröngt?

Gruss claudia

Offline Frenzy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 123
Re: AKU beim Fohlen
« Antwort #1 am: 19.04.05, 13:44 »
Ich habe vor dem Kauf meines Fohlens eine AkU machen lassen. Der TA hat sich das Fohlen in der Bewegung angeguckt, auf Stellungsfehler geachtet, es gründlich abgehorcht und in die Augen geschaut. Mehr wurde nicht gemacht. Röntgen ist wohl unüblich.

Viele Grüße
Frenzy

Offline Wanderlusier

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 667
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wanderlusier@web.de
    • Camarguepferde
Re: AKU beim Fohlen
« Antwort #2 am: 19.04.05, 14:05 »
'meine' klinik hat mir zb. von beugeproben bei einem jaehrling abgeraten, und die TA die die aku bei meinem jaehrling dann in frankreich gemacht hat hat auch nur eine paar sachen gemacht (obwohl die versicherung in dem 'normvordruck' eigentlich mehr wollte): pferd in bewegung angeguckt (schritt und trab) dann alles abgetastet, ins maul geguckt, augen angeguckt, abgehoert (sehr gruendlich) und dann noch zwischen die hinterbeine gefasst (hengstfohlen...  ;D) alles andere waere mir zu stressig fuer das jungpferd gewesen. wobei der kleine auch relativ 'wild' aufwaechst, ist ein camarguefohlen, damals kannte er halfter und man konnte ihn ein bisschen hinter sich herziehen *grins* aber mit etwas hilfe von hinten *huschhusch* war auch trab geboten... (heute geht er normal am halfter und faehrt haenger und kann fuesse geben, aber jetzt ist er auch 2, aber da die jungs 24h/365d auf der koppel sind kennen sie halt nicht allzuviel handling, aber das finde ich gerade gut)

gruss,

michi
I can only please one person per day.
Today is not your day.

Tomorrow is not looking good either.