Autor Thema: Hengstfohlen:bis wann müssen Hoden absteigen?  (Gelesen 8993 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

copgirl

  • Gast
Hallo!

Meiner ist jetzt neun Monate alt und es ist noch nichts zu sehen...  :-\ Ab wann weiß ich, daß ich n Klopphengst hab?

gustiline

  • Gast
Re: Hengstfohlen:bis wann müssen Hoden absteigen?
« Antwort #1 am: 26.01.06, 12:02 »
Hallo

also ich hatte auch Angst und mich im Netz informiert ,da gibt es sogar welche da waren sie erst kurz vor der Körung da!

Wenn er vielleicht mit ranghöheren Wallachen oder Hengsten zusammensteht oder am Hof sind, dann kann das auslösen ,das er die Hoden noch oben behält.

So wurde es mir erklärt.

Also der Lütte hat noch Zeit ,keine Angst!

Hanna mit Nasan Norbu

copgirl

  • Gast
Re: Hengstfohlen:bis wann müssen Hoden absteigen?
« Antwort #2 am: 28.03.06, 23:24 »
Da bin ich ja mal beruhigt...  :) Sie sind übrigens immer noch nicht da.....  :-\

Offline TAMM

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Weiblich
    • Zest Welsh-Cobs
Re: Hengstfohlen:bis wann müssen Hoden absteigen?
« Antwort #3 am: 30.03.06, 23:04 »
Hi!
Wir haben zur zeit einen zweijährigen, den wir im Herbst legen lassen wollten. ging damals nicht, da nur ein Hoden da war. vor zwei wochen habe ich mal wieder nachgeschaut und inzwischen sind beiden "kronjuwelen" da wo sie hingehören  ;)
allerdings darf er die nun wieder bis zum herbst behalten, da unsere "jungs" (hoffentlich, ist ja ziemlich mieses wetter) im mai auf eine etwas entferntere weide kommen, wo ihn nichts in Versuchung bringen wird  ;)

Offline *Emily*

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hengstfohlen:bis wann müssen Hoden absteigen?
« Antwort #4 am: 03.08.07, 11:40 »
Mittlerweile sind beide voll da!  ;D
"Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge"