Autor Thema: Wanderfahren  (Gelesen 8798 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline yaabaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 77
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wanderfahrten - wer hat das schon gemacht?
« Antwort #15 am: 19.09.06, 06:38 »
nein, gar nicht. es war nämlich ohnehin von anfang an in dieser box - hab mich da verunsichern lassen...
aber danke fürs willkommenheissen.

ich fürchte, die mehrtägige wanderfahrt wird auf das nächste jahr verschoben. ich wurde gerade am knie operiert und nun sollte ich ein wenig vorsichtig sein. aber zumindest ein tag wird es werden maximal eine nächtigung und am nächsten tag zurück.



Offline Orie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 625
  • Geschlecht: Weiblich
  • carpe diem!
Re: Wanderfahrten - wer hat das schon gemacht?
« Antwort #16 am: 19.09.06, 07:45 »
nein, gar nicht. es war nämlich ohnehin von anfang an in dieser box - hab mich da verunsichern lassen...
aber danke fürs willkommenheissen.

Nee, ich meinte mit dem geschafft eher, daß die Box jetzt hierher verschoben wurde.....    ;)

Gute Besserung!
Einer der zweifelhaftesten Siege über die Natur ist die Zivilisation!

Offline ShadowOfMe

  • Kaltbluttante
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 82
  • Geschlecht: Weiblich
Wanderfahren
« Antwort #17 am: 07.06.07, 22:44 »
Hallo!
Wir wollen im Sommer mit dem Planwagen eine Woche von Redefin nach Neustadt/Dosse fahren. Insgesamt sind wir ca. 160km unterwegs und haben 6 Tage Zeit. Sind also im Schnitt 25km/tag.
Wir werden immer auf irgendwelchen Reiter- oder Bauernhöfen übernachten. Für die Pferde ist also ein Nachtlager vorhanden.
Und wir werden entweder im Planwagen oder eben im Zimmer nächtigen.
Wir sind 4 'Damen', 2 Kaltblüter und 1 Hund.
Unsere Pferde sind 5 jahre alt und laufen seit einem ca. 1 jahr regelmäßig 5x pro Woche vorm Wagen. Ausserdem werden die beiden in der Landwirtschaft eingesetzt. Kondition haben die zwei also.
Hat jemand von euch schonmal sowas gemacht? Was braucht man alles? Irgendwas vergessen werden wir bestimmt.
Ich hoffe es stört nicht, wenn ich mal unsere vorläufige (und sich ständig erweiternde) Packliste hier reinstelle.
Falls euch noch was einfällt, was auch jeden fall mit muss, wäre es klasse wenn er es hier mal kundtut.

Geschirre
Kopfstücke
Leinen & Ersatzleinen
Wassertonne
Erste-Hilfe-Ausrüstung
Futter
Eimer
Heu
Weidezaun
Halfter & Stricke
Messer
Ersatz-Zugstränge
Putzzeug
Taschenlampe
Fliegenspray & Bremsenzeuch
Sonnencreme
Fliegenfransen
Abschwitzdecken
Schlafsäcke
Zelt
Hundefutter & Näpfe
Verpflegung für die Menschen
Landkarten
Handy & Ladekabel
Kamera
Schreibzeug
Liste der wichtigsten Telefonnummern
Klamotten
regendichte Plane
Erste-Hilfe-Set für Menschen
Getränke
Campingkocher
Geschirr & Besteck

ähm.. ich hab sicherlich noch ne Menge vergessen... aber im Moment gehts mir hauptsächlich ums Zubehör für die 4-Beiner... fehlt was wichtiges? Habt ihr sonst noch Tipps, Tricks, Ratschläge... Hinweise?

Danke fürs Lesen und liebe Grüße aus Hamburg
Dani

Offline La Guapa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 155
Re: Wanderfahren
« Antwort #18 am: 08.06.07, 16:04 »
Hallo,
was gegen Gurtdruck, Arnika D12 oder Retterspitz
was gegen Insektenstiche Apis C30. 
Weidezaungerät
Reiesetagebuch
Kerzen / Feuerzeug
Hat denn der Planwagen normale Autoreifen?
Dann Ertsatzreifen und Wagenheber plus Werkzeug.
Ähem  ;D Sonnenhüte für die Pferde.

Macht bestimmt Laune! Würd ich auch gern mal machen aber nur als Reiter!

Ist doch schon recht vollständig Deine Liste.

Gruß
La Guapa

Offline June77

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Wanderfahren
« Antwort #19 am: 13.06.07, 08:21 »
Ich kann dem Ganzen so nichts mehr hinzufügen- habe dieses Jahr auch meine erste Wanderfahrt gemacht- 95 km ind 4 Tagen, aber mit Shetty und Sulky. (Sympathieritt zur Nordpferd) Hatte damit eigentlich zeigen wollen, zu was (und was noch viel mehr) ein Shetty in der Lage ist, aber der Schuß ging völlig nach hinten los- die Leute sind vor Mitleid fast übergeflossen... Ich werde dieses Jahr noch weitere Wanderfahrten machen, mit Kutsche und Sulky. Wir nehmen allerdings immer ein Troßfahrzeug mit, da wir auf den Wanderritten mit 4 Mann unterwegs sind und ich keine Lust habe, mit Kutsche oder Sulky Auffangstation für alle möglichen am Sattel nicht transportablen Sachen zu sein... ;)

Ach ja, was mir bei deiner Liste fehlt ist ein Hinweis auf den Hufschutz der Pferde- wenn ihr mit Eisen unterwegs seid, braucht ihr Werzeug und wenn ihr mit Puschen unterwegs seid, ist ein Ersatzschuh auch ganz praktisch.
Ich wünsche euch ganz viel Spaß, Rad- und Achsenbruch und hoffe auf einen Bericht hier im Forum!

Offline bagatelle

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 51
    • vermeer-galoppclub
Re: Wanderfahren
« Antwort #20 am: 13.06.07, 08:28 »
Hört sich toll an. Denkt dran das es in MeckPomm mutierte Stechtiere gibt  :o .........solche Teile hatte ich vorher noch nie gesehn und sämtliche stinkenden Fliegenschutzmittel nützen nix bis wenig. Uns konnte man bereits 5km gegen den Wind riechen  ;D und gerne hätten wir uns als  Produktetester sponsern lassen  :D :)

Offline Laska

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 85
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ach - die ist gar nicht blind??
    • Natürlich mit Pferden Mielberg e.V.
Re: Wanderfahren
« Antwort #21 am: 19.07.07, 20:34 »
Retterspitz war auch das Erste, was mir einfiel. Ansonsten finde ich Deine Liste schon sehr annehmbar. Wie Du schon sagtest: man vergisst immer irgendwas.....Zahnbürsten??  ;D Für Euch, nicht für die Pferde  :-X
Meine gute Laune ist das Einzige, was mir verblieben ist - wollt Ihr mir die auch noch nehmen?