Autor Thema: Fliegenmittel - die Zweite: Stinköl und kein Ende...  (Gelesen 122599 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline VikiTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.844
Re: Fliegenmittel - die Zweite: Stinköl und kein Ende...
« Antwort #315 am: 05.08.09, 23:00 »
Kennt jemand von Euch dieses Zeugs? Habe ich heute erstmalig in einer Anzeige entdeckt.
http://www.alpha-weide.de/index.html
Giftklassefrei, ph-neutral, 95% biologisch abbaubar, dopingfrei!
Zusammensetzung
Deltamethrin, Abschreckstoff DEET und ätherische Öle. Angenehme Duftnote.

In der ODH-Box gibt es bereits 2, die dieses Mittel gekauft haben - teuer und ohne befriedigende Wirkung. ich habe die Kontaktfrau angeschrieben wegen der genauen Wirkstoffkonzentration - erst kam ein mail mit leerem Anhang, dann ein Anhang mit einer einfachen Tabelle, der man entnehmen kann, dass sämtliche Inhaltsstoffe < 5% vorliegen. Hab wieder hingeschrieben, dass das nichts aussagt und warte immer noch auf Antwort.
Es ist ein Witz und Leuteverarschung - allein die Beschreibung - immerhin sind die enthaltenen Pyrethroide stark fischgiftig, reizen bei Kontakt mit Schleimhäuten etc. - halt alles, was bei Butox mit gleichem Wirkstoff auch klar und deutlich angegeben wird. Und ein saftiger Preis.




Offline skyhopper

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 730
Re: Fliegenmittel - die Zweite: Stinköl und kein Ende...
« Antwort #316 am: 06.08.09, 09:34 »
Na, da war es doch ganz gut, dass ich hier mal nachgefragt habe  :P
Man sollte nicht alles glauben was einem da so versprochen wird. So wie es aussieht gibt es keine Deklarationspflicht der Inhaltsstoffe, oder?
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt (Albert Einstein)

Offline VikiTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.844
Re: Fliegenmittel - die Zweite: Stinköl und kein Ende...
« Antwort #317 am: 06.08.09, 15:51 »
Das würd mich auch interessieren - Dany hat das Alpha Weide, da steht bei Deltam. "5 g/g" drauf - wirklich so  :P auf der kleinen Effolflasche steht nix von Icaridine - bei Wellcare und Phaser weiß ichs nicht - kann ja mal einer schauen, der das hat. Butox ist sauber deklariert. Ich wills noch rauskriegen, wie es genau ist mit dem Deklarieren bei Insectiziden - verschreibungspflichtig ist ja keins der Mittel (außer Butox und das nur wegen der Umwidmung).

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.522
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fliegenmittel - die Zweite: Stinköl und kein Ende...
« Antwort #318 am: 08.06.11, 19:55 »
Hallo,

hat wer schonmal diese Zedan Tücher im Gesicht ausprobiert?
Wegen Headshaking-Syndrom wird meine auch immer kräftig beim Reiten eingesprüht. Nur gibt es Situationen, wo es für ca. 5-10 min Erforderlich ist, ohne Nosecover zu laufen.
Normalerweise nutze ich den Power-Phaser mit recht gutem Erfolg, allerdings ist das doch immer eine etwas frickelige Arbeit einerseits mit dem Gel (klebt, macht Staubflecken), andererseits mit dem Sprüher (im Gesicht nicht wirklich prall)..
Und die Alternative mit den Tüchern klingt interessant (wenn auch kostenintensiv).
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline sway

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 281
Re: Fliegenmittel - die Zweite: Stinköl und kein Ende...
« Antwort #319 am: 09.06.11, 12:37 »
Hi!

Ich nehm da meist die zedan lotion und schmiere damit dass gesicht ein.. günstiger als die Tücher...

Alternativ kannst du doch einfach kosmetiktücher einsprühen und dann mit den feuchten Tüchern das Gesicht befeuchten. Ich find die Dinger einfach zu teuer  :P

Liebe Grüße
sway


Offline Julian K.

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
    • Musiker aus Neuss
Re: Fliegenmittel - die Zweite: Stinköl und kein Ende...
« Antwort #320 am: 26.11.18, 21:39 »
Zwar schon was her, aber ich hätte nicht gedacht, dass Fliegen solche Probleme darstellen können  :-X