Autor Thema: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.  (Gelesen 54005 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fanny

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 286
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mitglied des Niederrhein Adventure Tours Team
    • Dindouleto
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #270 am: 23.04.07, 07:54 »
Hmm - interessant....
Zitat
und seit wann haben araber knieaktion
immer dann, wenn sie den Rücken nicht hochwölben.... ;D
Je vais dormir moins bête ce soir..... Viéu coume se deves mouri deman. Apren coume se deves vièure pèr toujour.

Offline Fanny

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 286
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mitglied des Niederrhein Adventure Tours Team
    • Dindouleto
Je vais dormir moins bête ce soir..... Viéu coume se deves mouri deman. Apren coume se deves vièure pèr toujour.

Offline Wild_HorseTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 479
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rennsemmel
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #272 am: 08.05.07, 14:13 »
Fanny danke :)

Die haben immer wieder Sättel drin, aber da müsste man vermutlich sooooo viel anpassen bis es was taugen würde... :(
LG WH

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 583
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #273 am: 08.05.07, 15:00 »
Hallo Leute
Wer von euch kommt am 26. Mai an den Damensattelschnupperkurs? WH?
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline Wild_HorseTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 479
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rennsemmel
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #274 am: 08.05.07, 15:52 »
wo, wie, was? Ist ein Samstag - richtig? Am montag hab ich Turnier... *grübel*
LG WH

Offline Fanny

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 286
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mitglied des Niederrhein Adventure Tours Team
    • Dindouleto
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #275 am: 08.05.07, 16:53 »
Mal eben für ein WE in die Schweiz? Klar - sobald ich im Lotto gewinne! ;)
Je vais dormir moins bête ce soir..... Viéu coume se deves mouri deman. Apren coume se deves vièure pèr toujour.

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 583
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #276 am: 09.05.07, 09:09 »
@WH, ja Pfingstsamstag. Ja das geht sich ja eh gut aus wenn du Montags ein Turnier hast. Meld dich doch schnell bei Bali hier im Forum. Falls du sie nicht findest, hab ich dir die anschrift, oder du findest infos unter www.zugpferde.ch
@fanny. Beim derzeitigen Währungskurs kriegst du noch was raus, wenn du jetzt in die Schweiz kommst ;) Ausserdem könnte man ja schnell noch was organisieren wenn du dich wirklich interessieren tätest.
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline Wild_HorseTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 479
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rennsemmel
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #277 am: 09.05.07, 09:20 »
@glögli

Danke, klingt interessant, aber Gossau liegt nun leider nicht gleich am Weg und ich schätze, dass eher das Europäische Damensattel-Umfeld unter die Lupe genommen wird, weniger die "Western"-Seite... Aber berichte doch wie es war, wenn ich mich täusche, dann kann ich ja vielleicht den 2.9. ins auge Fassen ;)
LG WH

Offline Fanny

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 286
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mitglied des Niederrhein Adventure Tours Team
    • Dindouleto
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #278 am: 09.05.07, 10:50 »
@glögli - Interesse schon, nur leider muss ich an dem WE arbeiten, auch hab ich zur Zeit kein Zugfahrzeug zur Verfügung...aber irgendwann schaff ich es mal einen Kurs zu machen, das hab ich mir fest vorgenommen.
Den richtigen Sattel hab ich mir auch schon ausgesucht bei Phoenix


Jetzt fehlt mir nur noch jemand, der viel Geld hat und mich adoptiert oder heiratet... ;)
Je vais dormir moins bête ce soir..... Viéu coume se deves mouri deman. Apren coume se deves vièure pèr toujour.

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 583
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #279 am: 09.05.07, 12:46 »
@Wh, der Kurs ist doch nicht in Gossau ::), sondern in Kestenholz SO  ;)
@Fanny, wow, der ist wirklich sehr schön.
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline Fanny

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 286
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mitglied des Niederrhein Adventure Tours Team
    • Dindouleto
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #280 am: 09.05.07, 13:10 »
Ja nicht - und mit 1950€ für nen Maßsattel doch richtig günstig.... :o warum hab ich eigentlich immer so nen teuren Geschmack?

Übrigens haben die noch zwei Occasionen auf der Liste....
http://www.sellerie-phoenix.com/occasions.htm
Je vais dormir moins bête ce soir..... Viéu coume se deves mouri deman. Apren coume se deves vièure pèr toujour.

Offline Wild_HorseTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 479
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rennsemmel
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #281 am: 09.05.07, 21:10 »
Hier in der Schweiz tut sich was :D

Eben ne Mail erhalten:
----------------------------------------------------
An alle Damensattelreiterinnen und Interessierte

Nun ist es soweit!

Am Samstag 25. August 2007 findet in Oensingen die Gründungsversammlung für den „Damensattel Verein Schweiz“ statt. Wer dabei sein möchte meldet sich bei uns. Gerne schicken wir eine persönliche Einladung.

Die Projektgruppe Damensattel Verein Schweiz

Kontaktadresse:

damensattel@vanmanshoven.ch
www.damensattel.ch.vu
« Letzte Änderung: 09.05.07, 21:15 von Wild_Horse »
LG WH

Offline Fanny

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 286
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mitglied des Niederrhein Adventure Tours Team
    • Dindouleto
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #282 am: 14.05.07, 21:07 »
Guckt mal, das Teil sieht auch interessant aus
http://cgi.ebay.de/Western-Youth-Side-Saddle-Vintage-Collectible_W0QQitemZ330118974558QQihZ014QQcategoryZ4016QQrdZ1QQcmdZViewItem

Unser Camarguestammtisch hat übrigens am WE beschlossen, das wir auch dringend Damensattelreiterinnen brauchen - ich muß echt anfangen auf den Sattel zu sparen.
Je vais dormir moins bête ce soir..... Viéu coume se deves mouri deman. Apren coume se deves vièure pèr toujour.

Offline Pico

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #283 am: 14.05.07, 21:41 »
Ich möchte schon mal auf das Turnier in Niederkassel bei Bonn aufmerksam machen. Dort werden auch wieder zwei Damensattelprüfungen geritten.
Liebe Grüße, Sabine

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 583
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattelerfahrungsberichte und Sattelsuche zum 2.
« Antwort #284 am: 28.05.07, 12:12 »
So meine Damen
Endlich hab ich die Lizenz um in dieser Box mitzuschreiben, erworben, sprich ich bin im DS geritten!  :D :D :D
War das cool!
Aber mal der Reihe nach. Am Samstag stand unser Schnupperkurs im DS reiten auf dem Plan. Während wir zuerst in dieTheorie, die verschiedenen Sättel usw eingeführt wurden, nahm die Spannung immer mehr zu. Wie würde es sein darin zu sitzen? Die verschiedenen Sättel waren schon wahnsinnig interessant. Dann gings ans aufsitzen. Aber noch nicht auf die echten Pferde. Ein Lederbock mit Sattel ertrug geduldig die ersten Aufstiegversuche. ;) Nicht nur die aufsitztechnick, auch ein Gefühl für die richtige Position musste zuerst erspührt werden. Ganz schön ungewohnt, und es wackelte noch nicht mal was unter dem Sattel. Wie wird das nur mit Pferd :o
Dann hies aus aufsatteln. Die Kursleiterinnen suchten für die mitgebrachten Pferde möglichst den perfekten Sattel. Gar nicht so einfach. Ich hatte es vergeichsweise einfach, da ich ohne Pferd da war, gabs ein nettes "Ausleihpferd" mit DS. Die ersten Reitversuche klappten erstaunlich gut. Während ich vorher schon etwas bammel vor dem Trab hatte, genoss ich erstmals den Schritt. Und plötzlich hies es "Antraben", mein braves Pferd gehorchte schon und wir trabten. Es war überhaupt nicht schwierig und ich genoss auch das. Während aber auch hier meine üblichen Sitzmängel (Oberkörper zu weit nach vorn, Ellbogen weg vom Körper) korrigiert wurden musste ich auch noch an meine rechte Schulter denken, die wie bei allen Teilnehmerinnen immer zu weit vorne war. Viel zu schnell verging die erste Reiteinheit.
Am Nachmittag gings wieder aufs Pferd. Diesmal sass man äh Frau schon viel sicherer und selbstbewusster zu Pferde. Und in dieser Einheit, gings sogar an den Galopp. Am morgen dachte ich noch, mein Kursziel sei erreicht wenn ich selbstständig einwenig im Schritt um den Platz reiten darf und jetzt sollten wir galoppieren? Natürlich musste man nur machen was man sich getraute und gut anfühlte, aber probieren wollte ich es doch. Leider klappte es überhaupt nicht. Ein triebiges Pferd, ein verrutschter Sitz und meine Sitzfehler waren eine blöde Kombination. Eine Kursteilnehmerin bot mir freundlicherweise an mit ihr das Pferd zu tauschen. Also durfte ich ihren Norweger nehmen und schon beim Komando Galopp, sausten wir um die Bahn. Heissa war das lustig. Ich hatte richtig Spass und in diesem Sattel sass ich auch viel besser. Sogar besser wie im Herrensattel.
Langer Rede kurzer Sinn, ich bin immer noch hin und weg von dem ganzen Kurs und voll infiziert vom DS reiten. Leider besteht so gut wie keine Hoffnung auf mein Pferd einen passenden Sattel zu finden (ich geb schon die Hoffnung auf einen passenden Herrensattel zu finden).
@gelchen wie gehts bei dir? Wie beurteilst du eigentlich deinen Sattel allgemein (jetzt mal davon abgesehen dass er noch nicht super passt) ich mein in punkto Verarbeitung, Qualität usw. Welche Grösse hast du eigentlich? Normal?
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher