Autor Thema: Bünteeichen-Manolito  (Gelesen 10653 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

eveningangel

  • Gast
Bünteeichen-Manolito
« am: 31.05.06, 15:58 »
Ich habe eine Stute vom Bünteeichen-Manolito, leider kann man kaum Informationen über ihn bekommen.

Wer kann mir helfen ?


Grüße Angel

Offline Coyana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 205
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #1 am: 31.05.06, 20:11 »
Moin
Bünteeichen Manolito - geboren 1990 bei Wilfried Lührs in 31535 Neustadt Laderholz (ist mein Nachbar! ;D), Rappe, 143cm, vom Matcho AA, Prämienhengst
Seit einigen Jahren verkauft, weil sein Sohn Bünteeichen Maringo nachrückte. Mehrere gekörte Söhne. Seine Vollschwester steht noch immer als Zuchtsute bei Lührs.
Manolito ist ein absolut schicker Hengst mit viel Charme und Umgänglichkeit. Er vererbt hauptsächlich im Springbereich.
Meine älteste Stute hat drei Fohlen von ihm gehabt. Die beiden Hengste gehen im Ponysport, die Stute als Zuchtstute und Kinderpony. Außerdem habe ich noch drei Fohlen von seinem Sohn Maringo gezogen. Auch diese sind top Reitponys.

www.gestuetluehrs.de  dort gibts auch eine eMail Adresse und die Telefonnummern. Einfach nachfragen, es sind sehr nette Leute. ;)

eveningangel

  • Gast
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #2 am: 01.06.06, 09:08 »
Na das nenne ich mal ne schnelle Antwort, Danke.

Ich dachte mir das er verkauft ist, kann nur nich verstehen warum man keine Informationen über ihn bekommen kann. (Internet)

Springvererber, ohh ja meine Stute hat mehr als Springvermögen sie ist nur 138cm Springt dennoch locker jedes A-Springen.

Ich züchte selber und habe im letzten Jahr eine super schicke Prämien Stut-Fohlen aus ihr gezogen, von Namajan. 

Nochmal Danke

angel

Offline Coyana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 205
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #3 am: 01.06.06, 17:17 »
Tja, mit Infos ist das immer so ne Sache, besonders, wenn die Hengste selbst nicht oder nur wenig im Sport eingesetzt werden. Manolito wurde 2000 verkauft, nachdem er 1999 in Holland deckte (er war im Austausch mit Anjershof Rocky verliehen). Bis zu seinem Verkauf (wohin, kann ich bei Interesse erfragen, ich wohne wie gesagt fast nebenan) wurde er aus Zeitmangel gar nicht, oder nur sehr wenig im Sport eingesetzt. Und da war er immerhin schon 10 Jahre alt.
Ich fand es schade, daß er ging, aber Maringo war der neue Star. Mittlerweile ist auch er verkauft.

Offline Safira

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Stute Saphira
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #4 am: 01.06.06, 17:55 »
Na da hier zwei DRP-Experten sind, muss ich meine "Suchfrage" auch noch mal wieder schnell loswerden: Kannte einer von Euch den Reitponyhengst "Nemo" von Nadler...

Meine Stute ist zwar "nur" seine Enkelin, aber sie hat irgendwie nicht so wahnisnnig viel gemeinsam mit ihren Eltern bzw. Großeltern väterlicherseits; Suche eigentlich schon lange nach einem Foto von ihm; aber bisher erfolglos :-[ da Geburtsjahr ´74 war. Inzwischen reicht es mir schon, wenn jemand ihn einfach nur "kannte" und sagen kann, wie  er vom Typ her war... (obwohl ein Foto.... wär schon schön;  :)
Danke für den kurzen Boxenmissbrauch ;)
Lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

Offline Ronja

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 391
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #5 am: 02.06.06, 02:47 »
@Safira: ich hab einen Nadler I-Enkel...da aber kein DRP-Experte, kenne ich leider keinen Nemo :-\
Meiner ist braun und etwas frech ;D

eveningangel

  • Gast
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #6 am: 02.06.06, 08:38 »
Ich währe über jede weitere Information über Bünteeichen-Manolito dankbar.

Offline Coyana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 205
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #7 am: 02.06.06, 13:34 »
Ok, ich mach mich mal schlau ;)
Im Moment sind hier alle im streß. Pfingstmontag ist Nachzuchtschau bei Lührs und ich bin am umziehen. Weiß also noch nicht so genau, wann ich mich wieder melde.
Aber ich frage auf jeden Fall!

Offline Safira

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Stute Saphira
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #8 am: 02.06.06, 16:41 »
Nadler-I-Enkel ist meine Ex-RB (auch braun und Mutter von meiner Kleinen) Meine ist dunkelbraun und überragt ihre Eltern und Großeltern väterlicherseits schon (2-jährig), ist aber vom Typ her irgendwie völlig anders 8)
Lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

Offline silva

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #9 am: 01.04.07, 22:42 »
Moin,

habe auch Manolito(Opa) und Maringo(Papa) in den Papieren meiner Stute stehen und bin nun händeringend auf der Suche nach zumindest einem Foto von Manolito.
Maringo hab ich auf der Internetseite von Bünteeichen schon gefunden.
Kann mir jemand bei der Suche behilflich sein???

LG
Claudia

Offline Coyana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 205
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #10 am: 02.04.07, 15:16 »
Manolito steht bei Magdeburg. Und zwar in Tucheim bei Herrn Michalzik. Über den Hengstverteilungsplan für Sachsen-Anhalt findet man ihn.
Photos? Hm, mein Nachbar hat ganz viele, aber sonst...... ich weiß auch nicht.

Maringos Mutter Röschen steht übrigends immer noch bei Lührs (Bünteeichen).

Wie ist denn die Mutter Deiner Stute gezogen, silva?

Offline silva

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #11 am: 04.04.07, 22:01 »
Ja, also mal schauen....
Ah,ja
Die Mama ist Bella-Little-Foot(DR) aus der Biene(DR) von Lemonshill Little Emperor(Welsh B), Biene ist von Durant und Baronin, Lemonshill ist von Brockwell Prince Charming und Uplands Etoile.
Die Maus ist wohl nicht bei Lührs selbst gezogen, sondern in Ronnenberg.
Ist die süss, und das mir, wo ich DEUTSCHE REITPONIES immer blöde fand. ::)

LG
Silva
« Letzte Änderung: 04.04.07, 22:03 von silva »

Offline Thaliving

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #12 am: 19.03.08, 22:23 »
@Coyana
könntest du mir eventuell Bilder bon Bünteeichen Manolito besorgen?
Wäre super nett und sie mir denn bitte an Kristin.Stollenwerk@gmx.de schicken!

danke LG

Offline Coyana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 205
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #13 am: 28.03.08, 12:44 »
Frag doch bitte direkt bei Lührs an.
Ich bin momentan kurz vor meiner Entbindung und habe noch zwei Stuten kurz vorm abfohlen.
Tut mir Leid, aber bin echt etwas im Streß.

Offline Thaliving

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Bünteeichen-Manolito
« Antwort #14 am: 30.03.08, 19:29 »
Achsoo denn wünsch ich dir alles gute und deinen Stuten=)
Ich habe schon öfter Lührs angeschreiben,auch an alle E-Mail adressen,
nur leider meldet sich keiner :(:(
Falls du wieder etwas Zeit hast,kannste ja bescheid sagen;)