Autor Thema: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?  (Gelesen 33714 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BubblesTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 63
Ich bin neulich von einer Stallgenossen mit angeblich guten Ratschlägen aus dem Buch von Imke Spilker bombadiert worden.
Hab nun aber keine Ahnung wer die gute Frau ist und was sie macht oder was sie vermitteln will.

Bildungslücke?

Offline Ronja

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 391
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #1 am: 17.05.06, 14:59 »
^:::::war das nicht die Dame, die mit Pferden spielt und diese dadurch besonders selbstbewusst machen möchte... 8)

Offline BubblesTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 63
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #2 am: 17.05.06, 15:25 »
Kann sein, bei meiner google Suche bekam ich unheimlich viele Treffer mit "Selbstbewusste Pferde" oder sowas.... aber wissen was sie nun eigentlich will.... weiß ich immer noch nicht.

Offline donau

  • pferde-allein-unterhalter
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.356
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #3 am: 17.05.06, 15:38 »
was sie will? soweit ich das verstanden habe (hab das buch NICHT gekauft), lustige spielchen mit pferden machen, bei denen das pferd der "dominierende" part ist, um den tieren damit zu mehr selbstbewusstsein und sicherheit zu verhelfen.

mag gut gehen, wenn man sehr schnell, sehr gut im beobachten ist und das pferd ausgezeichnet kennt, und selbiges keinerlei aggressionspotential hat- in allen anderen fällen (= normaler mensch, normales pferd) eher gefährlich, meiner meinung nach. pignon`s pferdeumgang entspricht wohl am ehesten den spielen...
Wer auf seinem Standpunkt beharrt, darf sich nicht wundern, dass er nicht weiterkommt...

Authorised WEIGUMS Desillusionator

Offline Ronja

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 391
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #4 am: 17.05.06, 15:40 »
...tja, wer weiss schon wirklich, was er will ;D
Was ist mit Deiner Stallkollegin? Wenn sich Dich mit netten Ratschlägen "versorgt", wird ihr Mitteilungsbedürfnis doch gross genug sein, Dir auch nochmal zu erläutern, was ihre "Guruness" mit ihren Schriften bezwecken möchte... ;)

Hoppla, überschnitten. Soso, na dann werden sich die Pferde bestimmt gut fühlen, wenn sie auch endlich mal so richtig auf die K*cke hauen dürfen
 ;) Der Franzmann mit den "wilden" Ponies :-* ...auf jeden Fall nix zum "au das probier och auch mal zuhaus"
« Letzte Änderung: 17.05.06, 15:42 von Ronja »

Offline BubblesTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 63
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #5 am: 17.05.06, 16:15 »
Danke schön.

Das Stuten-Tier ist teilweise ein Angsthase, aber nicht aus mangelndem Selbstvertrauen sondern weil sie es nie anders kennen gelernt hat. Kannte ja nur die Reithalle und ihre Box. Höchstens mal die Führmaschine.
Aber die braucht die Führung einfach, hab ich festgestellt. Ansonsten ist die tierisch aufmüpfig. Eben jetz gerade mit dem betteln durch die Leute.... wenn ich da jetzt auch noch solche Spielchen machen würde.... hätt ich ne Hyäne im Stall....

Das Mitteilungsbedürfnis meiner Stallkollegin bezieht sich lediglich auf Ratschläge wie:
"Warum machst du nicht mal was Pferd will?"
"WIR gehen spiele, kommt IHR mit?"
"Mein Pferd ist mir dankbar das ich mhr auf es höre. Kann man bei dir ja nicht grad sagen *naserümpf*" (versteh schon...das Halfter... ich böser Mensch  ::) )

Offline chily

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #6 am: 17.05.06, 19:02 »
oh, nicht doch!! Habt ihr schon wieder alle schlechten Erfahrungen vergessen, die wir mit solchen Treads gemacht haben? VORSICHT,in Deckung, die tapferen Jünger nahen! :o

Offline BubblesTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 63
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #7 am: 18.05.06, 11:18 »
*verständnislosguckt*

Häh?!  ??? ???

Offline Sandra SA

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 623
  • Geschlecht: Weiblich
    • Die Seite über Serina SA, meine Araberin
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #8 am: 18.05.06, 11:25 »
*bubbles tröst*

Wenn es sich bewahrheiten wird, wirst Du es sehr bald merken! ,)

Also ich persönlich gebe zu das Buch gelesen zu haben und auch einige Ansätze daraus zu verwenden. Aber wie schon gesagt wurde - das ist nicht für alle Pferde und deren Menschen geeignet! Kann sogar gefährlich werden!
Aber die Vorstellung ist schon schön...
Women and cats will do as they please,
and men and dogs should relax and get used to the idea

Offline BubblesTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 63
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #9 am: 18.05.06, 11:34 »
Du meinst du absoluten Befürworter?

Offline Miri

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 16
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #10 am: 19.05.06, 07:34 »
Und was sind das so fuer "Spiele" die die Gute da unternimmt?

Offline Bini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #11 am: 19.05.06, 08:18 »
Ja *kicher* so einen Thread hatten wir hier schon mal...das ist dann etwas ausgeartet.

Habe das Buch auch gelesen...und hier meine vollkommen subjektive Meinung dazu :-X


Man gehe mit Halfter zur Weide, wenn das Pferd sich weigert von selbst zu kommen geht man wieder....das war die Kurzfassung einer Szene aus dem Buch.
 
Inwiefern und bei welchen Pferden das sinnvoll ist und wie man das zueinemkommen auf der Weide bewerkstelligt sei jetzt mal dahingestellt....
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline BubblesTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 63
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #12 am: 19.05.06, 08:30 »
Ach das meinte meine Stallkollegin wahrscheinlich mit "Warum machst du nicht mal was dein Pferd will?" *einlichtaufgeht*

Dann würden wohl die wenigsten wirklich zum reiten kommen möchte ich mal sagen.

Offline Sandra SA

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 623
  • Geschlecht: Weiblich
    • Die Seite über Serina SA, meine Araberin
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #13 am: 19.05.06, 09:08 »
Wobei das ja dann heißen würde, dass das Pferd aus Gründen nciht will, die der Mensch verbockt hat.

Mensch muss es interessant genug gestalten, so dass Pferd immer Lust hat.

Und wenn Pferd keine Lust hat, dann hüpft man vielleicht komisch rum um sich für das Pferd interessant zu amchen. wenn es dann kommt ist alles in Butter und es kann gespielt werden. Aber ob das dann reiten ist???
Women and cats will do as they please,
and men and dogs should relax and get used to the idea

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Imke Spiler - wer ist das und was will sie?
« Antwort #14 am: 19.05.06, 12:23 »
Sind das nicht die, die bezweifeln, dass Pferde überhaupt geritten werden wollen? (Möchte ich eigentlich arbeiten?)
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!