Autor Thema: Links für den Paddockbau/weidebau  (Gelesen 22071 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SchnettTopic starter

  • die mit den Haffis flüstert
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.460
  • Geschlecht: Weiblich
    • Jeanette und Aueschweins
Links für den Paddockbau/weidebau
« am: 23.07.04, 14:40 »
Hallo,
ich hatte im alten Forum schon geschrieben, dass ich gerne eine Weide kaufen möchte... Diese hat einen, wie es immer so ist, sehr feuchten Paddock...

Wie wär das, wenn wir hier mal einige Links posten zu Materialherstellern und kurz unsere/Eure Erfahrungen?

Beispiel:
 - Paddockplatten (welche gibts, welche Hersteller, Preise, Erfahrungen)
 - Zaunpfähle (Holz natur, Holz bearbeitet, Kunststoff, Litze, Latten)
 - Paddockboden (kiesel, Holzschnitzel, Sand, Tennisplatzboden)
 - Tränken (Pumpen, frostsichere, Wanne?)
Gönnen können ist eine Kunst denn neiden kann jeder

Offline saedis

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 20
    • stutteri stengård
Re: Links für den Paddockbau/weidebau
« Antwort #1 am: 25.07.04, 23:42 »
hi du,

paddockplatten haben mich die TT platten von huebner und lee überzeugt - werde nächste jahr damit anfangen zu verlegen (dieses jahr finanziell leider noch nicht "drin") = http://www.huebner-lee.de

eine freundin von mir hat ihren 200qm paddock damit verlegt und ist nach mehreren jahren immer noch hellauf begeistert.

zaunpfähle würde ich immer wieder holz wählen - druck imprägniert - weil hält einfach länger... wir haben eckige für den paddock genommen - und dann mit holzlatten (plus e-zaun) "zugemacht". die wiese wird mit runden pfosten versehen (ebenfalls druckimprägniert) plus e-zaun litze.

wasser gibt es draussen auf dem paddock "nur" aus der badewanne da die pferde nachts in die box gehen - dort gibt es frostsichere tränken weil in DK es doch etwas "kühler" wird als in D :)

links zu meinen lieferanten gebe ich gerne raus - werden dir wohl nur in D nicht wirklich helfen  ???

was ich in D rausgesucht hatte (zwecks preisvergleich) waren unter anderem:

http://www.mobo-bau.de/

http://www.texas-trading.de/kat.php?m_katalog=3


Offline Peggy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 165
Re: Links für den Paddockbau/weidebau
« Antwort #2 am: 26.07.04, 17:06 »
Ich habe an meinem Offenstall einen Teil Paddockplatten von Bruno Reich einfach auf den Naturboden verlegt und bin damit sehr zufrieden. Kosten ca. 14, 80 Euro/qm

Weidezaunpfosten habe ich T-Pfosten von Texas Trading als E-Zaun-System. Mich hat der einfache Aufbau -einfach reinschlagen o. drücken, Isos anklicken, fertig- und die lange Haltbarkeit restlos überzeugt. Die gibt es bei Texas Trading, Allié, Brama West oder wenn man Glück einfach im Reitsporthandel o.ä. (wir haben inzwischen eine Western-Ranch fast um die Ecke aufgetan, die sogar deutlich billiger ist als Texas Trad.). Holzzaun hab ich nur um den Reitplatz u. ein paar einzelne als Torpfosten, wo ich Torseile mit Aufrollautomatik angeschraubt habe.
Das E-Zaun-Material ist alles von Horizont, die Turbo-Qualität mit Kupferleiter. Werde aber zukünftig wohl mal Gallagher-Material testen.

hof-buchholz

  • Gast
Re: Links für den Paddockbau/weidebau
« Antwort #3 am: 30.03.05, 21:36 »
Hallo,
hier ein weiterer Link
www.paddock-easy.ground.net
Gruß Gundula

Offline Walle

  • Moderator
  • **
  • Beiträge: 761
    • Pferde-eck.de und walles-pferderat.de
Re: Links für den Paddockbau/weidebau
« Antwort #4 am: 05.07.05, 08:28 »
Hallo,
ich habe mir die Arbeit gemacht und die Links und Hinweise wo man was bekommen kann aus den anderen Boxen rausgezogen:

Die günstigsten, die ich gefunden hab (bin seit Wochen auf der Suche!) waren:
- Equiterr (- http://www.ritter-online.de oder - http://www.sagustu.de) ca 8,50 €  für kleine Menge
- Terra Gris E35 (- www.novus-hm.de  ) auch etwa 8,50 €
----------------
die Purus-Werke stellen die Ecorasters her.
Purus Arzberg GmbH, Am Blätterrangen 4, 95659 Arzberg Tel. 09233-77550
Arzberg lieg in Bayern an der tschechischen Grenze.
Purus direkt verkauft die 2. Wahl-Platten aber nur in 30 km Umkreis.
Das restliche Deutschland bekommt die 2.Wahl-Platten über Ecora www.ecora.de
------------------
Es könnte also sein, dass das Ecora-Angebot nur in Kombination mit dem Transport durch Militzer+Münch zu kriegen ist. Welche Bewandnis das hat, überlasse ich Eurer Fantasie.
Hier das Wichtige - die Kontaktdaten:
Ecora - Frau S. Brendel - Tel. 09270-9150-20 / Fax 29
M+M - Herr Schwab - Tel. 09231/607-53 / Fax 09231/2210
Ich hab von beiden Firmen offizielle Rechnungen auf Briefbogen mit Mwst. bekommen. Niemand hat was gesagt, dass es irgendein Spezial-Angebot nur für mich ist. Von Ecora wurden keine Verpackungskosten berechnet. Allerdings stimmt es, dass die 2. Wahl z.T. anders palettiert ist.
Es könnte also sein, dass das Ecora-Angebot nur in Kombination mit dem Transport durch Militzer+Münch zu kriegen ist. Welche Bewandnis das hat, überlasse ich Eurer Fantasie.
Hier das Wichtige - die Kontaktdaten:
Ecora - Frau S. Brendel - Tel. 09270-9150-20 / Fax 29
M+M - Herr Schwab - Tel. 09231/607-53 / Fax 09231/2210
Ich hab von beiden Firmen offizielle Rechnungen auf Briefbogen mit Mwst. bekommen. Niemand hat was gesagt, dass es irgendein Spezial-Angebot nur für mich ist. Von Ecora wurden keine Verpackungskosten berechnet. Allerdings stimmt es, dass die 2. Wahl z.T. anders palettiert ist.
------------------------------
 Link zu unserer Wasserbehörde ein, die eine Versickerungsbroschüre erstellt haben, in der die gängigsten Versickerungsverfahren vorgestellt werden: http://www.kreis-recklinghausen.de/dok/formulare/70/regenwasser.pdf
------------
Es gibt Halbschalen aus Beton, mit denen man das Wasser führen könnte..... die sind auch nicht so extrem tief, als dass sie zur Stolperfalle werden können (z.B.  http://www.opper.de/tiefbauelemente/muldensteine/ ).
-----------------------
In einer älteren Cavallo wurde mal Belag aus Ziegelbruch vorgestellt. Vielleicht kommst du da günstig ran, z.B. bei Tennisplatzbauern oder bei einer Ziegelfabrik.
---------------------
Kirchhellener Reitplatzsand kostet 9 euro pro Kubikmeter (plus Transport) und drainiert selber zusätzlich sehr gut
----------
Holzhackschnitzel:
Es gibt in jedem Landkreis "Wertstofffirmen", welche für die Stadt/ Gemeinde Grüngut, Schnittgut, Erden und anderes zu Kompost verarbeiten. Diese Firmen machen im Winter auch häufig den Heckenschnitt mit riesigen Häckselmaschinen.
Es können:
Erdbaufirmen,
Landschaftsbaufirmen,
Kompostieranlagen,
oder auch Bauunternehmen sein.
Frag mal bei deiner Gemeinde nach. Oder im Telefonbuch nach entsprechenden Großfirmen schauen.
Hackschnitzel gibt es meist nur im Winter /Frühjahr wenn die alten Hecken geschnitten werden.
-------------
Hallo,
ich hole die Hackschnitzel aus dem benachbarten Sägewerk, Kosten 8 Euro pro Kubikmeter.
-------------
Ich habe Hackscnitzel von einem Holzverwerter. Ds sind keine frischen Hackschnitzel sondern altes geschreddertes Bauholz. Es sind keine Nägel etc mehr drin, weil die über ein Magnetband laufen
---------------------
Zur Ergänzung:
ganz aktuell habe ich eine Fuhre Holzhackschnitzel von der Firma Hillkom in Porta Westfalica bekommen. Reine frische Fichtenhackscnitzel aus einem Sägewerk. Rindenanteil unter 5%, Schnitzelgröße bis ca 5cm. Die Teile sehen echt klasse aus. Kostenfaktor: 11,00 Euro / m³ incl Anlieferung (bis Paderborn) bei einer Abnahme von knapp 90m³ (ganzer LKW)
http://www.hillkom.de
--------------------
www.riedwiesenhof.de
www.bausysteme-becker.de
www.ecohorse.de
www.funkegruppe.de
www.sagustu.de
www.dry-way-system.de
www.huebner-lee.de
www.horst-schwab.de
www.novus-hm.com
www.gsr-bayern.de
www.ritter-online.de
www.ottosport.de
-----------------
ich habe auch solche Platten wie vom Riedwiesenhof, einen Teil bei www.bruno-reich.de und die letzte Fuhre von www.horses-home.de gekauft
----------------
Tel. 04109/9230 Fam. Wullweber in Tangstedt
Cow Carpet ist eine Trennschicht aus Kunstfasergewebe (laienhaft von mir ausgedrückt). Untergrund muss plan und wasserdurchlässig sein. Drauf muss eine Tretschicht aus Sand.
Die Rollen sind 4,50 x 91 Meter und kosten ca. 480 EUR. Wullwebers importieren containerweise aus USA.
Wenn der Auslauf breiter aus 4,50 m ist, können die Bahnen mit einer Sacknähmaschine zusammengenäht werden
------------
Softbetten gibt es nur von HIT www.aktivstall.de
---------
Lasst mich gewinnen! Doch wenn ich nicht gewinnen kann, lasst mich mutig mein Bestes geben!
(Special Olympics Eid)

Offline ConnyK

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Links für den Paddockbau/weidebau
« Antwort #5 am: 26.07.05, 16:42 »
Heul.

Kann mir vielleicht einer verraten, woher Ihr Platten 2. Wahl habt?  ::)
Ich telefoniere mir die Finger wund, keiner kann mir was anbieten.
Wir brauchen dummerweise aber auch gleich mindestens 375 qm, mit ein paar Nasen etc. kann ich da gut leben.

Gerne auch per PN.

Viele Grüße

Conny

Offline Walle

  • Moderator
  • **
  • Beiträge: 761
    • Pferde-eck.de und walles-pferderat.de
Re: Links für den Paddockbau/weidebau
« Antwort #6 am: 27.07.05, 00:19 »
Hallo,
die Purus-Werke stellen die Ecorasters her.
Purus Arzberg GmbH, Am Blätterrangen 4, 95659 Arzberg Tel. 09233-77550
Arzberg lieg in Bayern an der tschechischen Grenze.
Purus direkt verkauft die 2. Wahl-Platten aber nur in 30 km Umkreis.
Das restliche Deutschland bekommt die 2.Wahl-Platten über Ecora www.ecora.de
------------------
Es könnte also sein, dass das Ecora-Angebot nur in Kombination mit dem Transport durch Militzer+Münch zu kriegen ist. Welche Bewandnis das hat, überlasse ich Eurer Fantasie.
Hier das Wichtige - die Kontaktdaten:
Ecora - Frau S. Brendel - Tel. 09270-9150-20 / Fax 29
M+M - Herr Schwab - Tel. 09231/607-53 / Fax 09231/2210
Ich hab von beiden Firmen offizielle Rechnungen auf Briefbogen mit Mwst. bekommen. Niemand hat was gesagt, dass es irgendein Spezial-Angebot nur für mich ist. Von Ecora wurden keine Verpackungskosten berechnet. Allerdings stimmt es, dass die 2. Wahl z.T. anders palettiert ist.
Es könnte also sein, dass das Ecora-Angebot nur in Kombination mit dem Transport durch Militzer+Münch zu kriegen ist. Welche Bewandnis das hat, überlasse ich Eurer Fantasie.
Hier das Wichtige - die Kontaktdaten:
Ecora - Frau S. Brendel - Tel. 09270-9150-20 / Fax 29
M+M - Herr Schwab - Tel. 09231/607-53 / Fax 09231/2210
Ich hab von beiden Firmen offizielle Rechnungen auf Briefbogen mit Mwst. bekommen. Niemand hat was gesagt, dass es irgendein Spezial-Angebot nur für mich ist. Von Ecora wurden keine Verpackungskosten berechnet. Allerdings stimmt es, dass die 2. Wahl z.T. anders palettiert ist.
------------------------------

Das sind die wichtigen Infos für die 2. Wahl Platten gewesen ;)
Lasst mich gewinnen! Doch wenn ich nicht gewinnen kann, lasst mich mutig mein Bestes geben!
(Special Olympics Eid)

Offline Walle

  • Moderator
  • **
  • Beiträge: 761
    • Pferde-eck.de und walles-pferderat.de
Re: Links für den Paddockbau/weidebau
« Antwort #7 am: 29.12.08, 19:12 »
mal hochschieb  ;)
Lasst mich gewinnen! Doch wenn ich nicht gewinnen kann, lasst mich mutig mein Bestes geben!
(Special Olympics Eid)