Autor Thema: ausgefallene Trense  (Gelesen 46563 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Eberesche

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 319
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #45 am: 15.12.04, 23:23 »
*kreisch!* Auch Kurs machen will, aber nicht, wenn Rübe mit einer Ahle in der Hand neben mir sitzt....wurde mir nicht letzthin geraten, mich vor ihr in Acht zu nehmen? Carola, du setzt sie nicht neben mich, gell???!!

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #46 am: 16.12.04, 10:41 »
Okay, dann könnt Ihr gerne mal kommen zum Kurs, und Eberesche, Du kriegst dann eine Stechahle, damit Du Dich gegen Rübes Schneidahle zur Wehr setzen kannst....
Ich arbeite übrigens kaum noch mit Ahlen. Viel zu mühselig. Außerdem bin ich nicht der Held für schnurgrade Nähte, oder besser für perfekte Abstände. Meine Stechbeitel sind da Klassen besser.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Rübe

  • Ausbindende
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.513
  • Ha!!!
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #47 am: 16.12.04, 11:24 »
Trauerweide, sei nicht so frech! Carola hat einen Schwarzwälder und ich bin eine zweibeinige Schwarzwälderin. Gegen die kommst du nicht an.

Carola, wo wohnst du denn? Im Stammbaum von Rudino (wer kommt auf so einen Namen?) ist eine Flora. Weißt du, ob sie aus St. Märgen ist? Dann kannte ich sie. Max ist ein schöner, der stand in dem Dorf, wo ich gewohnt habe. Ein Bekannter von mir hat ihn gelegentlich geritten.
« Letzte Änderung: 16.12.04, 11:26 von Rübe »
Manchmal ist das Ungesagte das Aussagekräftigere.

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #48 am: 17.12.04, 08:14 »
Rübe, frag mich sowas nicht. Ich bin zum Schwarzwälder gekommen wie die Jungfrau zum Kind. ;D
Ich komme aus Weinheim/Bergstraße. ist ein Stück, aber für einen Lederkurs könntet Ihr beide es doch ohne Hauen und Stechen bis zu mir schaffen, oder?
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Rübe

  • Ausbindende
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.513
  • Ha!!!
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #49 am: 17.12.04, 08:37 »
Frag mich nicht, ich bin ein friedlicher Mensch! (jedenfalls solange ich genug zu essen habe und nicht müde bin)
Der Eber will sich doch hauen.
Manchmal ist das Ungesagte das Aussagekräftigere.

Offline Eberesche

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 319
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #50 am: 17.12.04, 20:51 »
Erdkohlrabi, nenn mich nicht Trauerweide!! Eber ist in Ordnung.  :D Ich mag Schweine, hab sogar zwei. Wo kommst du her? Ich bin aus KL.
Ich bin SEHR friedliebend und geduldig, wenn es nicht Montag ist, ich satt bin, es nicht frühmorgens ist (vor 10), ich keine 8 Kinder auf dem Pelz hocken habe, es nicht Freitag ist...also fast immer. Und wenn ich wurschteln darf, bin ich ganz still und glücklich. Wenn der Faden sich nicht verknotet, das Sägeblatt durchreißt oder ich mir die Nadel in den Daumen renne.  ;D Und wenn nicht sekundär verdickte Hypokotylabschnitte sich erdreisten, mir edlem Holzgewächs an den Stamm zu treten.  ;D

Also eigentlich bin ich ein Engel. Ein Baum-Engel. 8)

Offline Prizzi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 67
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #51 am: 13.01.05, 14:07 »
Ich habe diese Box seeeeehr interssiert durchgelesen - denn ich bin auch auf dem Bastel-Tripp bezüglich Trense.

@Carola
Gibt´s was Neues zum Anleitungs-Buch?  8)

Ich wäre auch ein potentieller Abnehmer einer "Bedienungsanleitung"  :D.

Offline Eberesche

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 319
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #52 am: 16.01.05, 23:38 »
ähm...Carola hatte leider einen kleinen Reitunfall (Beinbruch) und ist momentan nur selten im Forum. Sie meldet sich aber bestimmt bald zurück und vermutlich bebrütet sie schon ihr Konzept.... :D *auch freudig Hände reib*

Entwickle gerade Ideen für "elbisch" angehauchte Schnallen fürs Zaumzeug (am WE Goldschmiedekurs gehabt).

Offline taya80

  • Ingelheim (MZ), RLP
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 192
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mein Pferd und ich...
    • Pinto Shadow
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #53 am: 17.01.05, 04:22 »
Frage: Weiß jemand wo man die trense von Seite 1 herbekommt??? ich such und such und google, find die aber nicht!
Richtig reiten reicht!

Offline Prizzi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 67
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #54 am: 17.01.05, 07:43 »
Schau mal hier http://www.bentaiga.de/pferde.html unter portugisische Zäume bei "Cortesia" oder "Conde" - ist zwar nicht haargenau das gleiche Design, kommt der Sache aber schon näher.

Die Fa. ist meist auch auf der Equitana zu finden  ;).

Offline taya80

  • Ingelheim (MZ), RLP
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 192
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mein Pferd und ich...
    • Pinto Shadow
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #55 am: 17.01.05, 10:51 »
Puh, die eine scheint das wirklich zu sein! Aber für lockere 200€. Stolzer Preis. Werd mal auf der Equitana schauen! Vielleicht gibts die da etwas günstiger!
Richtig reiten reicht!

Offline Eberesche

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 319
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #56 am: 17.01.05, 23:48 »
Wenn die so viel Silber dran hat, vermutlich nicht....aber gucken lohnt sich immer, da hast du bestimmt eine gute Auswahl.

Offline nanni

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 50
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #57 am: 07.02.05, 09:47 »
Hi,

ich möcht meinem Hotti ein brettchengewebtes Zaumzeug machen, hab auch mal ins Buch von Andrea Adrian "Ausrüstung selbst gemacht" geguckt, da ist ne Anleitung für ein einfaches Kopfstück (Genick- und Stirnriemen) drin. Gibt's im Netz irgendwo Bilder und Anregungen für brettchengewebte Zaumzeuge? Such Ideen für ausgefallenere gewebte Kopfstücke.

@Eberesche:
Hast Du Fotos von Deinen Werken?

Gruß,
nanni

Offline Eberesche

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 319
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #58 am: 07.02.05, 15:15 »
 ;D ;D Sicher hab' ich Fotos, Nanni....die sind im Buch....außerdem hab' ich grad am WE intensivst mit einer Leserin gemailt, die sich für ihre Fuchsstute was in Grüntönen machen möchte ODER  in schönen Brauntönen. Habe ungefähr eine Din-A-4-Seite nur Farbreihen aufgestellt, die gut aussehen würden...die Catania gibts in über 50 Farbtönen.. :P.
Und eine andere Leserin hat was in ganz dezenten Farbtönen (hellblau-braun/beige-weiß-mattes Grün) für ein braunes Pferd gemacht.
Kommst du auf die Equitana? Letztes WE? Bring ich alles mit, zeige ich, habe auch alle weiterführenden Bücher (Staudigel, Crockett) dabei.

Was genau schwebt dir denn vor? Also an Farbe, Ausführung usw. Fang' nicht gleich zu schwer an, die Technik geht flott, da kannst du dir gleich mehrere machen.

Meine Freundin will ein Reisehalfter mit integriertem Strick....brüte da noch drüber. Vermutlich muss ich den Strick doch einschlaufen, direkt dranweben würde meterlange Fäden bedeuten.... ::)

Offline Eberesche

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 319
Re: ausgefallene Trense
« Antwort #59 am: 07.02.05, 15:18 »
ach, noch was: Muster über Muster findest du bei den Mittelalter-Leuten, surf mal nach "Brettchenweben", "Kärtchenweben" oder "Card weaving". Aber ich muss dich warnen, die machen extrem knifflige Sachen, total abgefahrene Muster...mit "4 vor, 4 zurückdrehn" und dabei bissl vor sich hin träumen ist da nix...eingewebte Drachen, Mäandermuster, alles ganz feines Garn...affentstark. Probier ich irgendwann auch mal. Irgendwann.  ;D