Autor Thema: Kutsche / Gig draussen "lagern"  (Gelesen 3509 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Monet20Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 831
  • Geschlecht: Weiblich
Kutsche / Gig draussen "lagern"
« am: 02.03.06, 07:50 »
Halloooo...

Ich kriege jetzt ca. in 3-4 Wochen meinen Gig.
Bis zum Juni hab ich leider keine Möglichkeit den Gig drinnen unterzustellen.
Wenn ein Teil der Pferde aus unserem Stall auf der Sommerweide ist, könnte ich den Gig evtl. auf die Stallgasse oder so schieben.

Ist das dramatisch für den Gig???
Wie schütze ich ihn am Besten vor der Witterung? Plane?
Und sollte ich da ein Schloß anbringen oder sowas ? *paranoya hab*
Bei uns auf dem Hof ist noch nie was weggekommen obwohl die meisten Sachen offen hängen (Sättel...) aber 1000 Euro in den Wind schreiben wenns hart auf hart kommt würd mir schon weh tun....

Wir haben auch einen Wachhund (nun ja mit 16 lässt langsam das Gehör nach und die Augen auch  ;D) aber meistens schlägt sie schon noch an.
Was meint ihr?

Hach ist das alles aufregend  ;D ;D

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.570
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Kutsche / Gig draussen "lagern"
« Antwort #1 am: 02.03.06, 08:14 »
Ich kenne Leute, die lagern ihren Gig draußen unter einer Plane. Ich habe das Glück, meine Kutsche unter einem Vordach zu haben. Die da raus zu kriegen, ist mühselig, daher ist sie auch nicht abgeschlossen. Wenn sie "offen" rumsteht, würde ich doch ein ordentliches Schloss (Mofa) dran machen. Wenn du die Möglichkeit hast - ich hatte schon an so eine Art Gartenhaus gedacht, kennst du die Dinger? Im Grunde so eine Art allseits umschlossener Pavillon. Wird (z. B. bei ebay) gerne als Überwinterungsschutz für Pflanzen angeboten.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Monet20Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 831
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kutsche / Gig draussen "lagern"
« Antwort #2 am: 02.03.06, 08:34 »
Bräuchte man für sowas ne Baugenehmigung????
Oder kann man die einfach irgendwo hinstellen?

Offline FYLGJA

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 197
  • Geschlecht: Weiblich
    • FYLGJA - Hof und Praxis
Re: Kutsche / Gig draussen "lagern"
« Antwort #3 am: 02.03.06, 10:48 »
Gratuliere zum Gig ! Welche Farbe ist es denn nun ?

Ich würde die Kutsche unter einer Plane und mit dicker, schwerer, nicht so schnell zu knackender Kette durch beide Räder und vornerum wegstellen. Nimm' eine schäbige Plane (natürlich trotzdem dicht !), dann fällt es nicht so auf... Solltest Du einen Wildlederbocksitz haben, mußt Du den noch zusätzlich gegen Nässe schützen. Es gibt da spezielle Bocksitzschoner... und die Plane wegen Wind gut verzurren rundherum... Optimaler wäre natürlich unter einem Vordach, aber wenn es nicht anders geht...

Gruß,
Anne von Hof FYLGJA
Highlandponies - the versatile breed !

Offline Monet20Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 831
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kutsche / Gig draussen "lagern"
« Antwort #4 am: 02.03.06, 11:01 »
Gratuliere zum Gig ! Welche Farbe ist es denn nun ?

Das weiss ich noch nicht  8)
Allerdings hab ich mich definitiv für Wieland entschieden! Farbe lasse ich mir am WE durch den Kopf gehen, im Moment tendiere ich zu dunkelblau!

EVENTUELL ist es möglich den Gig unter ein Vordach zu stellen, ist aber noch nicht ganz klar, ich checke schonmal alle Möglichkeiten!

Offline FYLGJA

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 197
  • Geschlecht: Weiblich
    • FYLGJA - Hof und Praxis
Re: Kutsche / Gig draussen "lagern"
« Antwort #5 am: 02.03.06, 11:12 »
Plane und Kette würde ich trotzdem so machen, auch unter dem Vordach.

Dieses Weinrot sah doch auch recht nett aus. Wird zumindest besser gesehen im Strassenverkehr, als eine dunkle Farbe... :D

Gruß,
Anne von Hof FYLGJA
Highlandponies - the versatile breed !

Offline coolhelga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kutsche / Gig draussen "lagern"
« Antwort #6 am: 02.03.06, 12:39 »
Wir haben unsere Kutsche auch im Freien unter Plane. Allerdings unangekettet  ::) Ist irgendwie zu umständlich wenn da mehrere Leute drauf "zugreifen" müssen. Aber wäre ich alleine, würde ich sie wohl auch anketten.

Die Plane schrabbelt allerdings im Laufe der Zeit durch die Bewegung (Wind und so) den Lack ab (z.B. am Spritzbrett). Das sieht dann nicht mehr so schön aus. Deshalb haben wir an den Stellen, wo die Plane direkt auf dem Lack liegt, was druntergelegt. Ist schon schade genug wenn Schrammen dran sind, die man NICHT vermeiden konnte  ;)
Liebe Grüße! Martina

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.570
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Kutsche / Gig draussen "lagern"
« Antwort #7 am: 02.03.06, 13:10 »
Diese Gartendinger sind wirklich nur eine Art Pavillion mit Plastikabdeckung. Von daher brauchst du nichts an Genehmigung. Den Sulky kann man übrigens auch prima senkrecht stellen, da passt er dann unter viele Vordächer.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!