Aktuell & Interaktiv > Smalltalk, Bewohnerfeiern und Bowlewiese

Alles über Harry Potter und Co.! (Box 2)

<< < (3/70) > >>

Hexenkind17:
@romeshoney: Oh je, du Arme...  :-\ Und schaaaaade....  :'(

terra:
hml modus aus - seitdem ich hier mitlese, steht Harry Potter wieder auf meinem Nachttisch, zum Nachblättern ;D.
Ich habe einen Einwurf zu Snape: Kann es nicht sein, dass ers eine "Schwäche" als Kind jetzt als Erwachsener durch Strenge, das nichtzulassen von Schwäche kompensiert? Oft sind so richtig nassforsche Menschen die grössten Softies, wenn sie es sich denn mal erlauben, diese Schwäche rauszulassen.
Bei Lehrern sollen die eigenen Kinder in der Schule, so sie denn Unterricht bei den Eltern haben, oft Strenger behandelt werden, als die Fremden, schon allein um -unbewusst?- dem Vorwurf der Bevorzugung zu begegnen.

lg
ed

romeoshoney:
@sonja:
Wenn ich kann, gucke ich natürlich hier rein und schreibe auch was, muss HP im Moment nur bisschen hintenan stellen.  ;)

@terra:
Ja, Snape will Schwäche bei sich und anderen nicht zulassen - eben weil man damit seinem Gegenüber Waffen liefert, mit denen er einen fertigmachen kann.

Hexenkind17:
Hallo,
@romeoshoney: Sher schön, du brauchst schließlich mal eine Abwechslung von den ganzen Ferngläsern, Fernrohren, Operngläsern und so.  ;D

@terra: Schön, dass du deine Bücher wieder angenommen hast! ;)
Ja, ich hatte irgendwo geschrieben, dass Snape den Kontrollverlust, den er in seiner Kindheit hat nun durch extreme Strenge ausgleichen will. Außerdem will er durch diese Mauer, die er sich aufgebaut hat, sich selber schützen.

Ist euch auch schon mal aufgefallen, wie sehr poetisch Snape redet? Wir haben ja das Gedicht/Rätsel, dass er im 1. Buch schreibt, er hätte es einfach als Text schreiben können, aber dies tut es nicht. Dazu kommt seine Ansprache in Band 1 (und Buch 6 bei DADA), in der allerersten Potion Stunde, die voller Metaphern ist und auch einiges über ihn verrät.
Dann fiel mir beim Hören des 5. Buches u.a. dies hier auf:
"I expect to see a great deal more effort for this week's essay on the various varieties of venom antidotes, or shall I have to start handing out detentions to those dunces who get D's."
Mehr Alliterationen in einem Satz ging ja nun echt nicht!  ;D
Und würde JKR jemanden, der so redet und auch noch wirklich eine Menge von Büchern hat wirklich zum Bösewicht machen? Ich denke nicht!  ;D

SONJA

Eva:
*kurzreinschwirrt* Eine Woche bis zur Abgabe meiner Dipl.arbeit
Daß Snape sich so poetisch ausdrückt habe ich auch gedacht, höre gerade den ersten Band, wo er von der "beauty" der Potions-kunst redet. Sorry, das ist nur aus dem Gedächtnis und ein wenig wirr, aber Ihr wit was ich meine? Genau, Hexenkind, die "Ansprache" während der ersten Potionsstunde, das ist mir erst im Nachhinein so richtig bewußt geworden - das ist ja fast pure Leidenschaft ;)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln