Autor Thema: Cremello oder Perlino  (Gelesen 53591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline unicorn75Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
Cremello oder Perlino
« am: 04.01.06, 10:14 »
Hallo,

ich habe große Schwierigkeiten darin Cremmelos und Perlinos zu unterscheiden. Da ich jetzt auf eine Website gestoßen bin wo viele Cremellos angeboten werden, ich aber denke es sind auch Perlinos darunter, bin ich auf eure Meinung gespannt.

Auf http://www.traumpferde.ch.vu/ unter Pferde findet ihr die Tiere.





Das sind schon mal zwei Beispiele, beide werden als Cremello bezeichnet aber unterscheiden sich deutlich.

Offline LindenRathan

  • Pferdeversteherin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 27
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ride 'till you puke!
    • Pferdewelt.org - Blick über den Koppelzaun
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #1 am: 04.01.06, 13:14 »
Hi Unicorn,

Es ist im allgemeinen sehr schwer Cremellos von Perlinos zu unterscheiden. Rein genetsich ist ein Cremello ein Fuchs mit 2x Cremegen und ein Perlino ein Brauner mit 2x Cremegen. Dann gibt es noch smoky cream, das sind Rappen mit 2x Cremegen.

Da es bei den PRE,  Andalusiern und Lusitanos aber so gut wie keine Füchse gibt, würde ich tippen, daß es keine Cremellos sind, sondern eher Perlinos.

Das Pferd auf dem unteren Foto sieht mir allerdings aus wie ein ganz normaler Schimmel. Pferde mit doppeltem Cremegen haben zwangsläufig blaue Augen, das Bild ist zwar sehr klein, aber ich denke, der hat dunkle Augen. Oder wirkt das nur auf dem Foto so?

Liebe Grüße
Linden
VLGM

*************

Grosser Geist, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.
*Unbekannter Apachenkrieger*

Offline unicorn75Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #2 am: 04.01.06, 14:12 »
Auf der angegebenen Website steht zu dem unteren Pferd: Cremello (Albino). Da gibt es noch verschiedene andere und ich vermutete vor allem bei dem oberen Bild auf jeden fall einen perlino. Auf jeden fall ist es interessant, wie stark diese doch vertreten sind.

Wie sieht es überhaupt bei der Kreuzung von Perlino x Perlino oder Cremello x Cremello aus? Entstehen dann reinerbige Perlinos bzw. Cremelos (wäre für eine farbzucht interessant)?
« Letzte Änderung: 04.01.06, 14:15 von unicorn75 »

Offline LindenRathan

  • Pferdeversteherin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 27
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ride 'till you puke!
    • Pferdewelt.org - Blick über den Koppelzaun
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #3 am: 04.01.06, 15:30 »
Hi Unicorn,

ich vermute auch, daß der obere ein Perlino ist. Aber schon die Tatsache, daß der Verkäufer die Cremellos oder Perlinos als ALBINOS bezeichnet zeigt, daß derjenige nicht viel von Farbvererbung versteht. Das sind nämlich zwei komplett unterschiedliche Dinge und soweit ich weiß, gibt es kein einzige lebendes Albinopferd. Also echtes Albinopferd, mit Roten augen, so wie die Karnickel.

So nun hat ein Cremello, Perlino oder Smoky Cream auf jeden Fall 2 Cremegene. Eines davon vererbt er an seine nachkommen. D.h. also, wenn Du ein beliebiges Pferd mit einen Cremello, Perlino oder Smoky Black deckst, wird das Fohlen auf jeden Fall ein Cremegen erben. So wird der Braune zum buckskin, der Fuchs zum palomino und der Rappe zum Smoky Black. Das funktioniert auch be Schecken oder Schimmeln, nur überdeckt das Schimmelgen alles andere und Wenn ein Pferd es in sich trägt, wird es auf jeden Fall ausschimmeln.

Aber ich komm vom Thema ab.
Wenn Du nun Cremello x Cremmello Oder Perlino x Perlino züchtest, bekommt das Fohlen auf jeden Fall von jedem Elternteil ein Cremegen, da dieses dominant ist, bekommt man also auf jeden fall wieder einen Cremello, Perlino oder Smoky cream. Was der drei wirklich rauskommt, hängt von der Grundfarbe der Eltern und Großeltern ab. Brauner x Brauner gibt nciht unbedingt wieder einen Braunen.

LGL
VLGM

*************

Grosser Geist, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.
*Unbekannter Apachenkrieger*

Offline unicorn75Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #4 am: 04.01.06, 15:49 »
Uhh, ist das schwierig aber auch sehr interresant. Dankeschön!!

Offline lattemacchiato

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 207
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #5 am: 04.01.06, 19:26 »
LR, der untere hat aber sehr helle Haut, scheint rosa zu sein - also doppelt Creme, nicht Schimmel (der hätte nämlich dunkle Haut). Den hätt' ich aber gerne noch mal auf einem Bild mit anständigem Licht.
Bei dem oberen würd' ich auch Perlino sagen.

Und daß es keine Albinopferde gibt, liegt schlicht daran, daß es genau diesen Gendefekt eben nicht gibt bei Pferden - an dem Genort, wo die Mutation sitzen müßte, liegt das Cremegen.

Offline unicorn75Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #6 am: 04.01.06, 21:47 »
Wer Beispiele zu Cremllos und Perlinos sucht wird auf der in meinem ersten Beitrag genannten Website fündig. Vielleicht könnte man auch über die anderen Pferde diskutieren, dies waren die ersten Beiden als Cremellos bezeichneten.

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.691
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #7 am: 04.01.06, 22:01 »
Off topic an:*hüstel*
Nicht jedes Kaninchen hat rote Augen (ausser man Blitzt mit einfachem Blitz der Fotocamera). Im Grunde gibt es nur sehr wenige Kaninchenrassen, die rote Augen haben
*hüstel*
Off topic off
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline ahpe

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 619
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #8 am: 04.01.06, 22:25 »
Das sind nämlich zwei komplett unterschiedliche Dinge und soweit ich weiß, gibt es kein einzige lebendes Albinopferd. Also echtes Albinopferd, mit Roten augen, so wie die Karnickel.

LGL

unicorn, bevor Du losschiesst, lies doch mal bitte das Zitat hier oben und dann weisst Du auf worauf sich saathii bezog....

Im übrigen ist der Verfasser der von Dir genannten Website Spanier, und da gibt es halt "nur" cremello und perla.... so "spitzfindig" wie ihr sind die weder mit ihrer Farbbezeichnung noch mit der Zucht  ;D

Offline unicorn75Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #9 am: 04.01.06, 22:43 »
Sorry, bin seit 24 h auf den Beinen und habe meinen Eintrag gelöscht.   :-[

Habe sowas geahnt bei den Spaniern, da nur Cremellos angegeben. Eine Freundin von mir hatte nur mal überlegt eine Farbzucht mit Perlinos zu beginnen (sie ist ihnen fanatisch verfallen [und das Geld dazu hat sie auch auch 10 Jahre Zuchterfahrung]). Als ich setzt auf diese Seite gestoßen bin, musste ich gleich wieder dran denken. Sie wollte Warmblüter bzw. sogar Iberer züchten. Da dachte ich nunmal der Link helfe ihr etwas, wenn aber Spanier keine Perlinos unterscheiden wird es ja schwierig.



P.S. Momentan liegt die Idee auf Eis aber sie beschäftigt mich ständig.

Offline ahpe

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 619
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #10 am: 04.01.06, 22:51 »
Ist ja schon gut.... :D, wär ich Deine Mami  ;D würd ich sagen : Ab inne Heia...

Die Spanischen Farbzuchten würde ich Dir leider nicht wirklich ans Herz legen.... da wird wirklich wildest vermehrt und gerade viele Tiere der von Dir präferierten Farben fallen durch grobe Exterieur-Mängel auf....

Und die wirklich korrekten...wow...mit Geld kaum zu bezahlen.....


Offline LindenRathan

  • Pferdeversteherin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 27
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ride 'till you puke!
    • Pferdewelt.org - Blick über den Koppelzaun
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #11 am: 05.01.06, 11:05 »
*offtopican*

@sathii: Aber Du wirst mr doch Recht geben, daß jedes ALBINO-Karnickel rote Augen hat? nur von denen war die rede, bei mir zumindest.

*offtopicaus*
VLGM

*************

Grosser Geist, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.
*Unbekannter Apachenkrieger*

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.691
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #12 am: 05.01.06, 11:50 »
off topic an:
ich schick dir ne mail :)
off topic off
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline unicorn75Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #13 am: 05.01.06, 12:54 »
Jetzt bin ich wieder ausgeschlafen und es kann weitergehen.

Meine Freundin hat mich heute früh angerufen, sie meinte sie hätte zwei Perlino-Stuten gekauft. Eine kommt aus Portugal und war dort Siegerin bei den vierjährigen und eine holländische mit 8; 8,5; 8 Bewertung. Als sie die Preise nannte fiel ich bald um aber es sind wirklich gute Stuten. Sie will jetzt die Farbgene der portugiesischen testen lassen, die holländische ist getestet und sei wohl reinerbig Braun in der Grundfarbe (ihr wurde vom Tierarzt biofocus.de empfohlen).

Sie will beide eventuell noch besamen lassen aber nur wenn sie einen sehr guten Hengst mit Samenversand findet. (das spanische Militärgestüt soll wohl einen Cremello mit rötlichen Langhaar besitzen  ;) [mal sehen was sie zurückschreiben])

Offline carnacat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 29
  • Geschlecht: Weiblich
  • wenns erstmal läuft...
Re: Cremello oder Perlino
« Antwort #14 am: 05.01.06, 14:20 »


Es gibt ziemlich viele fuchsfarbige Pferde in Portugal!
Somit sind echte Cremellos zwar durchaus selten, aber auf jeden Fall vorhanden.  :)

Lieber lustvoll geplatzt als langsam verdorrt.