Autor Thema: Bitte um Infos über Barbara Heilmeyer - wer kennt sie oder hat sie schon gesehen  (Gelesen 11845 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BernieTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 820
  • Geschlecht: Weiblich
    • klassische Reitkunst
Hallo!

Bei uns im die Ecke findet im August ein Wochenendkurs mit Barbara Heilmeyer, Schüleirn von Hinrichs, statt.

Da ich selbst ein Fjordpferd besitze, würde es mich sehr reizen, auch finanziell ist es annehmbar.

Aber ich habe sie noch nie in natura gesehen, kann  mir jemand erzählen, wie sie unterrichtet, welche Schwerpunkte sie hat etc.

Freue  mich über viele Antworten!

lg

Bernie
"Wenn Du glaubst, Du bist jemand, hast Du aufgehört, jemand zu werden."

Offline Wanderlusier

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 666
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wanderlusier@web.de
    • Camarguepferde
ich wuerde vorschlagen erst mal hinzugehen und zuzugucken... entweder man mag sie oder man hasst sie, dazwischen gibt es kaum was... (ich gehoere zu letzerer fraktion)

wenn es nicht die welt kostet, kein riesen aufwand ist mitzumachen und man bereit ist zur not einfach die halle zu verlassen, bzw. das pferd wieder einzupacken kann man u.u. echt was lernen.

gruesse,

michi
I can only please one person per day.
Today is not your day.

Tomorrow is not looking good either.

Offline BernieTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 820
  • Geschlecht: Weiblich
    • klassische Reitkunst
Danke Euch für Eure KM...auch wenn der Kurs jetzt nicht soo teuer ist, ich werde ihn mir vorher anschauen.

Ich habe ja im September meinen Platz beim Branderup-Kurs...ich mache ja auch viele Zirkuslektionen, habe ihm das alles alleine beigebracht, ohne Härte.

wenn sie mir zusagt, werde ich mal einen Kurs bei ihr gehen, aber da es ja nicht wirklich notwendig ist, werde ich mir den schenken. Bin aber trotzdem gespannt, wie sie ist.

lg

Bernie
« Letzte Änderung: 16.07.04, 20:50 von klassikfjord »
"Wenn Du glaubst, Du bist jemand, hast Du aufgehört, jemand zu werden."

Offline Ipanema

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 877
Gib' uns 'ne Rückmeldung wie's war!  8)

Offline BernieTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 820
  • Geschlecht: Weiblich
    • klassische Reitkunst
Hallo!

Kurs war noch nicht...

aber..

ich suche Bilder von Barbara Heilmeyer auf ihrer Thirza. Würde mir das gerne ansehen. Hab leider nichts gefunden. Vielleicht kann mir  jemand helfen?

lg

Bernie
"Wenn Du glaubst, Du bist jemand, hast Du aufgehört, jemand zu werden."

Offline coolhelga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Weiblich
Liebe Grüße! Martina

Offline BernieTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 820
  • Geschlecht: Weiblich
    • klassische Reitkunst
Hallo!

danke Dir!  ;D

lg

Bernie
"Wenn Du glaubst, Du bist jemand, hast Du aufgehört, jemand zu werden."

Offline Eberesche

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 319
Hallo Klassikfjord, warst du jetzt beim Kurs? Wie fandest du Barbara?
Ich habe in Karlsruhe mal einen Chiron-Kurs bei ihr gemacht und gehöre zur Fraktion, die sie mag. Ziemlich sogar. Sie kann schimpfen, sie fordert viel, sie kann aber auch sehr loben und ist absolut konzentriert auf dich. Ich habe viel geschwitzt und viel gelernt - und auch viel gelacht. Und abends habe ich ihr und Thirza mal zugeschaut...total schön....

Offline BernieTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 820
  • Geschlecht: Weiblich
    • klassische Reitkunst
Hallo!

Nein, ich war nicht bei Barbare heilmeyer, bekam danach ja einen Platz bei Bent Branderup. Ich wollte ursprünglich ja zuschauen, aber an dem Wochenende kam gerade unsere Trainerin.

Und es mag noch so harmonisch mit Thirza aussehen, reiten und unterrichten sind zwei Paar Schuhe. Und mir haben sehr viele Leute gesagt, dass sie öfters mal laut wird und ich habe auch schon von komischen Korrekturen gehört. Ist also nicht so ganz meine Linie..

lg

Bernie
"Wenn Du glaubst, Du bist jemand, hast Du aufgehört, jemand zu werden."

Offline Eberesche

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 319
Jo, bissl lauter kannse schon mal werden...macht mir nix...ist halt mit viel Temperament versehen.   ;)
Wird aber nie unsachlich oder verletzend, issmir viel wichtiger. Wenn ich im Schweiße meines Angesichts meine Runden drehe    :P   und bereits am Ende meiner Kraft oder Fähigkeiten angelangt bin, betrachte ich es sozusagen als Extra-Energiestoß, wenn der Trainer noch was rausholen will. Oft ist das dann genau der Lernzuwachs, den man mitnimmt.
Wenn's nicht mehr geht oder ich was nicht kapier, sage ich das. Hat Barbara keine Probleme mit.
Aber natürlich muss jeder selbst wissen, womit er gut kann und womit nicht.

Offline alice

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5
Bei uns auf der anlage war vor ca. 14 tagen ein Lehrgang. Ich dachte ich trau meinen Augen nicht, das war ein Dressurlehrgang und sorry, aber das was ich da gesehen habe hatte aber auch gar nichts mit Dressur zu tun. Weder mit "Barockreiten" noch mit ganz normaler Dressur!
Ein einziges Pferd ging am Zügel, wenn sie von einem Pferd ein Travers gefordert hat dann ohne Stellung und Biegung mit 90° abstellung zur Bande, sorry aber ich fand grausam!!!!!

Offline Barrie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 365
sie kann schon mal unsachlich und echt unverschämt werden, wenn man das ab kann- OK. Der Kurs, bei dem ich dabei war, war im Endergebnis dann so, daß jedes Pferd besser ging. Aber noch einen Kurs würde ich bei ihr nicht machen, es gibt auch andere gute Trainer.
Barrie

Offline FYLGJA

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 197
  • Geschlecht: Weiblich
    • FYLGJA - Hof und Praxis
Moin zusammen,

auch wenn das Thema schon älter ist, möchte ich das hier nicht so stehen lassen.

Barbara ist für mich eine der besten LehrerInnen überhaupt! Sie ist so dermaßen vielseitig in ihren Qualifikationen und Erfahrungen wie kaum jemand anderes in Deutschland. Ich habe sehr, sehr viel von ihr gelernt. O.k., bei ihr kommt zuerst das Pferd, dann nochmal das Pferd und irgendwann dann Du als ReiterIn. Aber mal ehrlich, sind wir zum 'Gebauchpinseltwerden' in einem Kurs??? ::) Ich zumindest möchte in erster Linie etwas dazulernen und das tue ich bei ihr jedes Mal mehr als genug! Und dann ihr enormer persönlicher Einsatz bei jedem Kurs - Hut ab, das gibt es nur noch ganz selten heutzutage!

Sorry, aber ich kann dieses Schlechtreden nicht nachvollziehen, denn Barbara ist zwar manchmal vielleicht auch mal etwas lauter, bleibt dabei aber immer fair! Und ich kenne sie immerhin inzwischen 23 Jahre und bin anfangs auch manches Mal mit ihr aneinandergeraten, aber wie sagt man so schön "Reibung erzeugt Wärme!"

Bernie, Du hast auf jeden Fall etwas verpasst! ;)

Gruß, Anne von Hof FYLGJA
Highlandponies - the versatile breed !