Autor Thema: Wildcard v. Western Star?  (Gelesen 2646 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline donauTopic starter

  • pferde-allein-unterhalter
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.356
  • Geschlecht: Weiblich
Wildcard v. Western Star?
« am: 27.06.05, 16:49 »
Es interessiert mich ja schon lange, jetzt schaff ich´s mal, nachzufragen.
Wer kennt Nachkommen von Wildcard v. Western Star (Wenzel I)? Oder weiss irgendjemand, was aus dem hengst geworden ist?
War 1995 Sieger der süddeutschen Körung, deckte 96-98 in Bayern auf Gestüt Ammerland, verschwand dann allerdings völlig von der (meine) Bildfläche.
Nachdem ich ein Wildcardtöchterchen (ok, mittlerweile schon 7) habe, und ihre Mutter und deren Werdegang (ging Dressur bis Inter II)/ Verbleib (müsste mittlerweile 28 sein, so sie noch lebt- ist aber wenn, dann beim Züchter dort gestorben) kenne, würde mich interessieren, was aus dem Vater wurde?
Bzw. obs Geschwister gibt, wie die sind etc...

Wer auf seinem Standpunkt beharrt, darf sich nicht wundern, dass er nicht weiterkommt...

Authorised WEIGUMS Desillusionator

Offline Jule21

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Wildcard v. Western Star?
« Antwort #1 am: 19.01.08, 18:59 »
Hallo! Habe auch eine Stute von Wildcard!

Offline Jule21

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Wildcard v. Western Star?
« Antwort #2 am: 19.01.08, 19:04 »
Sie ist mitlerweile 11 Jahre alt und in Österreich gezogen worden. Mutter war Vanessa.
Alles was ich über den Hengst weiß ist, dass er in die USA verkauft wurde und dort wahrscheinlich munter weiterdeckt, woraus dann so hübsche Tierchen werden wie wir sie haben  ;D
Der Beitrag ist zwar schon uralt, aber ich würde mich trotzdem echt freuen, wenn du dich mal mit mir in Verbindung setzen würdest. Dann könnten wir mal ein paar Erfahrungen austauschen!?
LG Juliane (julianeschmitt@gmx.de)