Autor Thema: 1. Schleppjagd / Ablauf und Kleiderordnung???  (Gelesen 3941 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mops230

  • Gast
Hallo an alle "Profi-Jagdreiter"!

Habe mich breitschlagen lassen, an der Villmarer Schleppjagd am 02. Oktober teil zu nehmen... damit mein Renn-Untier endlich mal sein Talent zeigen kann.... ich habe aber KEINE Ahnung, wie der Ablauf bei so einer Schleppjagd ist und vor allem, welche Kleiderordnung dort herrscht (Bin kein Turnierreiter, reite altklassische Dressur z.Zt. in einem Westernsattel, der spanische Sattel ist noch in der Fertigung... und habe kein einziges Turnierjacket im Schrank, geschweige denn Reitstiefel.... nur Jodhpurs, chaps, also halt Freizeitreiterkleidung....)

Hiiiiiilfffeeee! Auf sämtlichen Jagdfotos reiten die Leute in hyperschicken Outfits!!!
Bitte klärt mich auf!


Ganz liebe Grüße
Alexandra

Offline ricki

  • Geländegurkerin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 489
  • Geschlecht: Weiblich
  • There's no life before coffee
Re: 1. Schleppjagd / Ablauf und Kleiderordnung???
« Antwort #1 am: 09.09.05, 11:41 »
Hallo mops230,
ich bin heute leider zeitlich ganz „klamm“, daher hier erst mal nur der Link zu der I-net Seite meiner RB-Besitzer:
http://www.reiterfreunde.de/
unter „Alles für Jagdreiter“ findet sich da eine Sammlung brauchbarer links zu dem Thema...

Viele Grüße und ein schönes WE
ricki
"Deine Stute hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun – aber sie passt zu dir."

"Wir sind doch hier nicht bei den Lottentotten!"


mops230

  • Gast
Re: 1. Schleppjagd / Ablauf und Kleiderordnung???
« Antwort #2 am: 09.09.05, 11:52 »
Hi ricki, das ist doch schon mal was.... mache mich gleich mal ans durchforsten...

Herzlichen Dank
Alexandra

Offline terra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.975
Re: 1. Schleppjagd / Ablauf und Kleiderordnung???
« Antwort #3 am: 11.09.05, 23:53 »
Hallo mops, auch in unserer alten Jagdreiterbox steht was drin.

Am Samstag sind welche in dunkelblauer Reithose und dunkelblauem Jacket auf zwei SchimmelArabären mitgeritten, das hat auch gut ausgesehen.
Als Jackets eignen sich sehr gut die Tweed- bzw. karierten Jackets mit den Lederflicken auf den Ärmeln - waren vor nicht allzulanger Zeit im Nichtreitbereich hochaktuell - Reithosen in passender Farbe dazu und KEIN quietschblauer Helm ;)
Normale Turnierjackets gibts manchmal in den Reiterläden zum Ausleihen.

lg
ed