Autor Thema: Probleme auf der rechten Seite  (Gelesen 1813 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SheniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 73
Probleme auf der rechten Seite
« am: 28.07.05, 22:05 »
nicht mein pferd, sondern ICH hab probleme rechtsrum zu reiten. kaum eine tour klappt mittlerweile weil ich immer zu weit aussensitz und auch meine beine liegen unterschiedlich weit vorne/hinten. ich habs schon ohne pferd, heute mit dem rad und mit den rollerblades probiert: ergebnis: kurven nach rechts fallen mir schwer (va enge)

so, habt ihr irgendwelche tips wie ich MICH gymnastizieren könnte? damit ich mein pferd nicht soviel belästig ;)

Ritter

  • Gast
Re: Probleme auf der rechten Seite
« Antwort #1 am: 28.07.05, 23:04 »
...vielleicht mal zum Chiropraktiker oder Osteopaten gehen ;), hat bei mir viel gebracht.
Ansonsten 5 min am Tag alles mit der anderen Hand machen, Essen, Flaschen aufdrehen, Zähneputzen.

und das Beste (oder fast) jonglieren lernen
EInseitigkeit hat was mit Koordination im Hirn zu tun, da ist jonglieren sehr gut ;) ;)

lg Thies

Offline SheniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 73
Re: Probleme auf der rechten Seite
« Antwort #2 am: 29.07.05, 15:50 »
...vielleicht mal zum Chiropraktiker oder Osteopaten gehen ;), hat bei mir viel gebracht.
Ansonsten 5 min am Tag alles mit der anderen Hand machen, Essen, Flaschen aufdrehen, Zähneputzen.


oder sattel und zähne überprüfen lassen ;)
aber das könnt ich mal probieren und immer nur rechtskurven mit dem rad fahren

und das Beste (oder fast) jonglieren lernen
EInseitigkeit hat was mit Koordination im Hirn zu tun, da ist jonglieren sehr gut ;) ;)

lg Thies

na, da seh ich schwarz, dass ich das auf die reihe bekomm! ;D

Offline Ipanema

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 876
Re: Probleme auf der rechten Seite
« Antwort #3 am: 29.07.05, 17:32 »
Naja, ich KANN jonglieren, jedenfalls ein bisschen (nur das Standardmuster und nicht für ewig) UND ich schreibe mit rechts und links und bediene die Maus abwechselnd mit beiden Händen - und trotzdem reite ich linksrum ganz grauslig, meint mein Pferd, seufz.

Offline terra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.975
Re: Probleme auf der rechten Seite
« Antwort #4 am: 01.08.05, 23:24 »
Ich hatte Probleme auf der linken Hand - rechts war alles super. Ich habe alles was nicht für fremde Augen bestimmt war links geschrieben und auch sonst auf beidhändiges Arbeiten geachtet - ohne Erfolg. Nach längerem Hin und Her war ein Besuch bei der Physiotherapeutin fällig - Diagnose Beckenschiefstand, entsprechende Therapie - jetzt muss ich noch ein paar falsch antrainierte Bewegungsmuster abtrainieren, aber grundsätzlich klappts jetzt wieder.
Anregung dazu hat meine RL gegeben: geh halt mal, die positiven Veränderungen am Tier nach der Behandlung (durch Pferdephysio)hast Du doch auch gemerkt.
lg
ed

Offline Rubens

  • Haflingerdompteuse
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Probleme auf der rechten Seite
« Antwort #5 am: 02.08.05, 06:59 »
@Ipanema: Du kannst jonglieren? Wow! Das hab ich nie so recht auf die Reihe gekriegt.
Dafür kann ichgut Bälle wieder aufheben  ;) ;D :)
"Manche Dinge verschweigt man am besten, indem man ausführlich über sie redet."   Simone Servais