Autor Thema: Schwiegereltern mal ganz anders  (Gelesen 29760 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ansabe

  • Münsterland/NRW
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 275
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich nehme mir die Zeit, die ich brauche!
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #30 am: 08.05.10, 21:15 »
Und hoffentlich bleibt es so!!! TOI,toi,toi!!! ;)
Viele liebe Grüsse
ansabe

Baeuerin

  • Gast
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #31 am: 08.05.10, 22:32 »
Ja, hoffentlich bleibt das so!!!
Wünsche Dir viel Glück und Geschick im Umgang mit deinen Mitbewohnern!
margit

Offline Nessi61

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #32 am: 09.05.10, 08:42 »
Guten Morgen,

Danke euch. Ja ich hoffe auch das es so bleibt.
Hab es meinem "Bauer" gestern erzählt das ich hier über
uns geschrieben habe, er hat sich sichtlich gefreut  ;D 8)
Kann es jedem nur so wünschen wie es bei uns ist.
Auf jedenfall steht eins fest "alt" und "jung" sollten
miteinander reden auch wenns schwer fällt, erst recht wenn
der Hof übergeben worden ist, weil sie möchten noch mit
einbezogen werden und freuen sich über jeden rat und Hilfe
die man sich bei ihnen holt. (Es kommt zwar meist der Spruch:
"ihr müsst das wissen, uns egal"  ;) ::) macht wie Ihr meint.
Aber sie finden es gut wenn man sie mit einbezieht
)
Mein SV in spe freut sich immer wenn ich ihn um Rat frage was
das besamen angeht, er ist froh das ich ihm einen Teil abnehme
und mich informiere.
Es ist bei uns natürlich auch toll das uns freie Hand gelassen wird
und wir auch manches ausprobieren dürfen, wie ich die Homöopathie.
Den Müttern wünsche ich einen schönen Muttertag  ;D

Lg Nessi

Offline Nessi61

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #33 am: 15.06.10, 10:03 »
Halli Hallo,

so nun ist es offiziel ich bin Schwiegertochter und einfach nur glücklich
mein SV hat zu mir im Standesamt gesagt herzlich willkommen und sich
sehr gefreut.
Es könnte nicht schöner sein.

Lg Nessi   ;D

mouhkouh

  • Gast
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #34 am: 15.06.10, 10:07 »
Mensch Ines, ich freu mich so für dich! Und ich muss zugeben, ein bisschen neidisch bin ich auch, denn ich hätte auch gern so ein gutes Verhältnis zu meinen Schwiegerleuten..da treten mir richtig die Tränen in die Augen  :-\

Also, alles Gute Euch allen und das es weiterhin so gut bleibt!

Liebe Grüße, irina

Offline Nelly

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 971
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #35 am: 15.06.10, 10:09 »
Hallo,
sehr schön das zu hören. Es ist doch schön, wenn man so nett aufgenommen wird!
Ich hoffe ihr habt schön gefeiert!
Auf viele schöne Ehejahrzehnte.....

LG
NEll

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4102
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #36 am: 10.08.11, 10:13 »
Schade dass es anscheinend so wenig Gutes über SE `S und SM`s zu berichten gibt und diese Box schon ein Jahr schläft.

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6167
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #37 am: 10.08.11, 10:37 »
Hallo

Da hast du allerdings recht Maja.
Ich muss immer wieder sagen, dass meine Mutter und Oma (ihre SM), ein sehr gutes Verhältnis hatten. Die haben fast 40 jahre lang harmoniert. Es gab zwar auch mal Meinungsverschiedenheiten aber sie waren sich immer gut.
In meiner Naivität dachte ich lange das ist überall so. Auch mit den Geschwistern meines Vaters herrscht heute noch, nachdem Oma schon über 15 Jahre tot ist, enges, gutes Verhältnis.
Ich hab mir schon oft gedacht, wenn es bei uns zu Haus nicht so gut gelaufen wäre, hätte ich mich wohl nicht auf solche Wohnverhältnisse eingelassen wie wir sie hier haben.
Ich bin schon oft traurig oder auch neidisch, wenn ich seh welch enges VErhältnis manchmal mit Schwägerinnen herrscht. Außer auf Familienfesten haben wir nichts miteinander zu tun.

Marianne

Offline Schnubbel

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 92
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #38 am: 10.08.11, 13:30 »
Hallo,
ich habe zum Glück auch SUPER-Schwiegereltern!!! Auch mit Schwägerin und Schwager vestehen wir uns blendend!!! Hier sind wirklich alle sehr gutmütig und tolerant miteinander!!! (bis auf Oma... siehe andere Boxen...)

Ich finde es gerade von meiner Schwiegermutter sehr großartig, da sie bis heute von Ihrer Schwiegermutter drangsaliert wird. Als Ihr SV noch lebte wohl noch schlimmer :'(

Ich finde es toll, dass sie es schafft, einen ganz anderen Weg zu gehen, als der den sie die letzten 34 Jahre erfahren hat!!!
-und Schwiegervater natürlich auch!!! ;D

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2170
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #39 am: 10.08.11, 14:52 »

Hallo ,

darf mich in die Reihe guter Schwieger-Eltern einordnen. Leider ist meine S.M.schon mit 60 Jahren nach 3 Jährigem Kampf an Leukemie verstorben. :'(
Von ihr habe ich unendlich viel für mein Leben gelernt .
Das kann ich nur an meine beiden S.Töchter weiter geben. Bin sehr glücklich darüber und froh , lasse sie und ihre Familien in Ruhe. Wenn ich gebraucht werde helfe ich gerne !

Dankbar bin ich für jeden Tag ,dass meine Enkelinnen uns überwiegend täglich besuchen kommen.

Wenn's mal dicke Luft gibt ( kommt auch bei uns vor) wird sich ausgesprochen und dann ist wieder gut. Sturheit oder langes Schweigen ist nicht gut , es zermürbt die Seele.

Toleranz gegenseitig zeigen ist ganz wichtig! ;)

Lieben Gruß annama

Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3872
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #40 am: 10.08.11, 17:01 »
meine schwiegermutter war ein schatz - denn ihr wurde das leben von sv "zur hölle" gemacht und sie war so froh wenn wir mal wieder zusammen einen schwatz hatten  - so lange er lebte, war seine frage hinterher immer : und seid ihr wieder über mich hergefallen - ihre antwort - es gibt noch jede menge anderer themen !!!!

mit meinen schwägerinnen plus anhang komme ich sehr gut zurecht - wenn wir mal tel. - dann dauerts !! - nicht oft, aber lang ! - ausser die eine, aber die hat auch mit ihren schwestern keinen kontakt - na ja - sie wurde beim erben betrogen (findet ihr mann)  :-X
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline inga

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 195
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #41 am: 10.08.11, 20:40 »
Hej,
ich habe auch ganz tolle Schwiegereltern, sie wohnen fast 600km entfernt und wir sehen uns vielleicht viermal im Jahr. Und da hat man dann keine Zeit auf einander rumzumekkern oder irgendwie anders böse zu sein  ;D
Mein Papa hat immer gesagt zwischen Kindern und Eltern muss immer soviel "Sicherheitsabstand" sein, das man sich ins Auto setzen muss um sich zu besuchen...Das die Schwiegereltern meines Mannes nun 3Stunden Autofahren müssen und meine Schwiegereltern fast 6 Stunden ist dann etwas "ausgeartet" an Sicherheitsabstand, aber so ist das Leben. Bei der Entfernung hat man dann nicht mal eben die Oma als Babysitter in der Not, das eine was man will, das andere was man muss.

**
Inga

Offline Tormenta

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 281
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #42 am: 11.08.11, 00:09 »
Meine Schwiegereltern leben ja nicht hier, doch haben wir auch ueber die grosse Distanz ein sehr enges Verhaeltnis und koennen Stundenlang ueber alles sprechen. Meine Mutter ist hier und mit der haben wir auch nur Sonnenschein speziell mein Mann hat ein sehr enges Verhaeltnis mit ihr. Ebenfalls darf ich sagen, dass ich mit meinen Ex Schwiegereltern heute noch ein gutes Verhaeltnis habe wir telefonieren einmal im Monat und wechseln Gedanken etc. aus. (Bin ich doch schon mehr als 20 Jahre von meinem Ex geschieden), also ihr seht man kann es auch gut mit SV und SM haben.

Tormenta

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3316
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #43 am: 11.08.11, 07:53 »
Schade dass es anscheinend so wenig Gutes über SE `S und SM`s zu berichten gibt und diese Box schon ein Jahr schläft.

Das liegt wohl in der Natur des Menschen. Man sagt auch: Es ist einfacher über Frust zu reden als über das Glück. Letzthin bin ich einer Kollegin begegnet.
Sie fragte: Wie geht es dir, wie geht es deinem Enkelchen?
Ich: Super gut, könnte nicht besser sein!
Sie: Ach dir geht es immer super, bei uns läuft es gerade nicht so gut.
Und schon sind wir wieder auf der Jammertour. Ich kann ja nicht unhöflich sein und nicht nachfragen und wieso es uns so gut geht, wollte sie gar nicht wissen  ;)

Ich denke es gibt auch viele gute Bezeihungen zwischen SE und ST. Aber die müssen ja keinen Frust loswerden und das geht halt so gut hier im Forum.

en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline babsk

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Weiblich
  • __
Re: Schwiegereltern mal ganz anders
« Antwort #44 am: 12.09.11, 08:06 »

Damit diese Box ein bisschen voller wird.
SM´s können sich auch ändern.  :)
Zur Zeit verstehe ich mich mit SM so gut wie noch nie.
Wir fragen uns gegenseitig um Rat, plaudern ab und zu.

Seit sie jetzt an uns "übergeben" haben, werde ich sogar gefragt, ob die Kinder dies oder jenes (Süssigkeiten) essen dürfen, ob sie kurz fernsehen dürfen etc.
So als ob sie auch meine Kinder an mich übergeben haben.  ???

Naja, ich freu mich, dass momentan alles so gut läuft.

Lg. Babs
Lächeln ist der eleganteste Weg dem Gegner die Zähne zu zeigen!