Autor Thema: Plätzchen aller Art  (Gelesen 147697 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mastreh

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 472
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #135 am: 15.11.18, 19:28 »
Hallo Peka hier die Rezepte:
Walnußplätzchen
200g Mehl
100g Zucker
1 Eigelb
1Tl abger. Zitrone
100g ger.Walnüsse
125g Butter
Mürbteig bereiten und gut kalt stellen. Kleine runde Plätzchen ausstechen und bei 175 Grad backen. Je 2Plätzchen mit Nutella zusammenkleben, oben mit Schokoguß bestreichen und mit halber Walnuss verzieren.
Nehme immer 2fache Menge und anstatt Nutella schmeckt auch Aprikosenmarmelade zur Füllung.

Nougatkaros
250g Mehl
1/2 tl Backpulver
75g Zucker
1 P. Vanillezucker
1Ei
200g Butter
150g gem.Nüsse
Mürbteig bereiten, kalt stellen, Teig dünn ausrollen und Quadrate ausstechen, bei 175 Grad backen. Jeweils 2Plätzchen mit Nutella zusammenkleben und übers Eck in Schokoguss tauchen.


Offline Mastreh

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 472
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #136 am: 15.11.18, 19:42 »
Zum Thema grauer Schokoguß, ich mische mir den Guß so zusammen: 2Tafeln Zartbitterschokolade, 2Würfel Palmin, 1Dose fertigen Schokoladenguß-Vollmilch, erwärme dies im Topf bei sehr geringer Temperatur direkt auf dem Herd und rühre gelegentlich um. Ist die Masse flüssig lasse ich diese abkühlen, wenn ich den Guß brauche erwärme ich diesen wieder auf sehr niedriger Temperatur unter gel. umrühren.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7365
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #137 am: 29.11.19, 14:56 »
ich hab die Plauderbeiträge mal abgetrennt und in die Plauderbox verschoben ;o)

https://www.agrar.de/landfrauen/forum/index.php?topic=67815.0
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1924
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #138 am: 01.12.20, 10:42 »
Hier ein Link für die Fernplätzchen, es gibt derer noch mehr.

https://www.einfachbacken.de/rezepte/feenkuesse-einfach-lecker

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 922
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #139 am: 04.12.20, 18:30 »
Orangenplätzchen
125g kalte Butter
65g Puderzucker
1 Orange(Abtrieb davon)
1 Prise Salz
190g Mehl
50g gemahlene Mandel
2 Eßl O Saft
Alles verkneten. 2 Rollen formen, 1 Stunde in den Kühlschrank dann gleichmäßige Scheiben schneiden, die Scheiben zu Kugeln formen auf ein Backblech etwas flachdrücken. ACHTUNG laufen sehr auseinander ca 10 min bei 180 Grad backen. Dann mit weisser und dunkler schokostreifen verzieren..
Rumkugeln
200g Löffelbiskuit
2 Essl Sahne
80g  Butter
200g Schoko ich nehm weisse
6 Essl gehackte Mandeln
6 Essl Rum
Die Biskuit fein zerbröseln (im Plastktüte mit Nudelholz gehts am besten
Schoko mit Sahne und Butter im Wasserbad schmelzen gut verrühren und mit dem Rest vermischen Kugeln formen. In Zucker oder gemahlenen Nüssen wälzen
« Letzte Änderung: 04.12.20, 18:32 von Nixe »

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7182
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #140 am: 06.12.20, 12:14 »
In diesem Jahr sind die Orangen-Butterplätzchen meine Favoriten:


Aus

120 g Puderzucker

250 g Butter

375 g Mehl

1 Prise Salz

geriebene Schale einer Orange

2 EL Orangensaft

 einen Knetteig herstellen und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

 Teig ausrollen, Plätzchen ausstechen und bei 180 Grad 8-10 Minuten backen.

Die Plätzchen abkühlen lassen und mit einem Guß aus Puderzucker und Orangensaft verzieren.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8396
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #141 am: 30.11.23, 09:31 »
Orangen-Schnitten-Plätzchen

Mürbteig
250 g Mehl
125 g Butter
75 g Zucker
1 Ei
5 g Backpulver
Vanille 
..ich hab auch etwas Orangenschale rein

Teig, kalt stellen, 2 Teile
ausrollen auf Backpapier jeweils ca. 30 x 25 cm ca. 3 mm dick

Füllung

125 g gem. Mandeln (gerne auch mit Haut)
150 g Zucker
Abrieb einer Bio Orange   (ich hab fertig gek. Orangenschale genommen)
Saft von 1 - 2 Orangen
(ausprobieren wieviel, streichfähige Masse herstellen)

auf 1. Boden Masse streichen, etwas Rand lassen
 2. Boden drüber.
etwas andrücken und mit Gabel einstechen damit sich beim backen keine Blasen bilden.

bei ca 200 Grad ca. 20  Minuten goldgelb backen
(ich hab nur auf 180 gebacken)

Puderzuckerglasur
100 g Puderzucker
1-2 Eßl Orangensaft

In noch warmen Zustand glasieren
Nach etwas auskühlen  in Streifen oder Rauten schneiden.

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 902
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #142 am: 30.11.23, 12:29 »
Caipi-Plätzchen:
300 g Mehl
2 Tl Backpulver
100 g brauner Zucker
1 Vanillinzucker
1 Ei
150 g Butter/ Margarine
2 TL Limettenschale

Mürbteig herstellen und auf 5mm ausrollen, nach belieben ausstechen oder Ecken schneiden ( ich hab Quadrate geschnitten).
10 bis 12 min. backen.

Aus
100 g Puderzucker
3 EL Cachaca (weisser Rum)
2 EL Limettensaft verrühren, aufstreichen und mit Limettenabrieb und oder braunen Zucker garnieren.

Lasst es euch schmecken
« Letzte Änderung: 30.11.23, 18:52 von zwagge »
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8396
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #143 am: 30.11.23, 13:38 »
Jetzt musste ich erst mal googeln was Cachara ist.

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 902
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #144 am: 30.11.23, 18:52 »
Habs dazu geschrieben  ;)
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7182
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #145 am: 30.11.23, 19:35 »
Das sind dann aber Erwachsenen Plätzchen. Mal sehen ob ich welche nur für mich backe.
Göga geht an Rum nicht ran.  ;)

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 902
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #146 am: 01.12.23, 08:16 »
@gina67 ich denke du kannst den Rum auch einfach mit Limette oder Rumaroma ersetzen, dann halt noch ein paar Tropfen Wasser dazu.
Wir mögen ja Caipirinha,  sonst aber keinen Rum. Und meine Kids sind schon groß.  Ich finde, dass man den Rum auch nicht soooo rausschmeckt. Der hat auch nichts mit dem Rum zu  backen zu tun, der schmeckt eher neutraler - also der Cachaca...
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7182
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #147 am: 01.12.23, 08:20 »
Ich kenn ja den Cachaca, habe den im Kühlschrank stehen. Eine Limette bring ich mir nachher mit, werde mal ein halbes Rezept probieren.

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7182
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #148 am: 17.12.23, 08:29 »
Die Orangen-Schnitten-Plätzchen sind der Hammer.  Sehr sehr lecker. Meine Männer sind restlos begeistert

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 902
Re: Plätzchen aller Art
« Antwort #149 am: 17.12.23, 10:28 »
So, gesternnoch eine " kleine" Pralinensession gemacht:
Caramel-Trüffel
Caipirinha-Trüffel
Marzipan-Pistazie-GranMarnier
Baileys-Trüffel

Jetz hab ich noch Zartbitter-Hohlkugeln da und weisse Hohlkugeln. Muss mal nach Pralinen ohne Alkohol suchen.....sonst sind wir nach ein paar Kugeln besoffen ;D ;D
Ganz liebe Grüße
Birgit