Autor Thema: Montbretienzwiebeln zu verschenken  (Gelesen 2369 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7462
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Montbretienzwiebeln zu verschenken
« am: 17.10.23, 11:53 »
Ich habe jetzt erst eine kleine Ecke von meinen Montbretien ausgegraben und da kommen noch jede Menge. Ich würde gerne welche verschenken, möchte nur das Porto ersetzt bekommen.
Kann auch welche mit zur JHV bringen.
Bei Interesse bitte PN an mich.

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1430
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #1 am: 17.10.23, 14:06 »
Ich musste Google befragen nach dieser Pflanze. Gerne würde ich welche nehmen, wenn es nicht zu viel Arbeit ist oder vom Gepäck her, dann einfach mit nach Gießen mitnehmen.

Ansonsten erstatte ich Dir natürlich das Porto, wenn Versenden für Dich angenehmer ist.

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4201
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #2 am: 17.10.23, 16:40 »
Willst du neu anlegen. Ich lass meine Zwiebel seit einigen Jahren drin . Haben sich toll entwickelt.
Herzlichst hosta

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5359
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #3 am: 17.10.23, 17:46 »
Auch ich habe gegoogelt: Ja, würde gerne welche nehmen und natürlich das Porto bezahlen...

Wenn sich die Zwiebeln verschicken lassen... als Päckchen
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4729
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #4 am: 17.10.23, 18:02 »
Die kamen genau wie Dahlien und Gladiolen im Herbst aus der Erde. Mein Mann hat sie nicht gekannt und beim
 keller aufräumen weggeworfen. JETZT HAB ICH KEINE MEHR. Im August,Ende des Monats, fand ich welche blühend bei Dehner. Aber da waren sie mir zu spät.
Also Inga wenn du wirklich zu viel hast, nehme ich auch gerne welche.
Porto ist selbstverständlich. Aber ich stell mich ganz hinten in die Reihe der Interressenten.

Online gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7462
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #5 am: 17.10.23, 18:03 »
Willst du neu anlegen. Ich lass meine Zwiebel seit einigen Jahren drin . Haben sich toll entwickelt.

Ich habe vor 2 Jahren eine Reihe als Beetbegrezung bepflanzt und nun ist diese Begrenzung dermaßen breit geworden, so das alle anderen Pflanzen dabei untergehen. Ich lasse die sonst immer drin.

Online gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7462
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #6 am: 17.10.23, 18:05 »
@Steinbock und Maja
ich schicke euch welche, habe genug übrig.
Dauert aber ein paar Tage, bis ich soweit bin.
LG Inga

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1427
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #7 am: 17.10.23, 19:24 »

hallo Inga,
wenn es noch passt würd ich auch gern ewelche nehmen.

herzliche grüße
hamster
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1877
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #8 am: 17.10.23, 22:03 »
Hallo Inga,

und wenn du alle Vorschreiberinnen bedient hast und immer noch welche übrig hast, darfst du mir welche zur JHV mitbringen.

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Online gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7462
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #9 am: 17.10.23, 23:07 »
Ich buddel morgen weiter und ihr könnt alle welche bekommen. Muss mal schauen wieviel ich im Koffer mit zur JHV bringen kann.
Ansonsten verschick ich Päckchen.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4729
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #10 am: 18.10.23, 02:26 »
super
und du hast sie tatsächlich im Boden gelassen.
Ich fasse es nicht. vielleicht ist es auch die Sorte die über
Winter da bleiben kann. Freu mich!

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5359
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #11 am: 19.10.23, 10:11 »
Gina, Du könntest als "Austraglerin" ein zweites Standbein eröffnen...  ;) :D
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5359
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #12 am: 29.10.23, 11:18 »
Das Päckchen ist angekommen. Vielen Dank!!

Macht es Sinn, die Knollen jetzt in die Erde zu tun (dann liegen sie nicht rum)  ;)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Online gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7462
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #13 am: 29.10.23, 12:10 »
Das kannst du auf jeden Fall machen. Wird es bei euch sehr kalt im Winter? Dann würde ich da noch einen Schutz drauf legen.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5359
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montbretienzwiebeln zu verschenken
« Antwort #14 am: 29.10.23, 13:35 »
Das kannst du auf jeden Fall machen. Wird es bei euch sehr kalt im Winter? Dann würde ich da noch einen Schutz drauf legen.

Danke Inga. - Die Zeiten von strengen Winter sind (leider) vorbei. Normalerweise.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)