Autor Thema: Abbuchung ohne Auftrag  (Gelesen 3196 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline goldbachTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1736
  • Geschlecht: Weiblich
Abbuchung ohne Auftrag
« am: 31.05.23, 09:13 »
Bin grad ziemlich verärgert:
täglich schau ich zwecks Kontostand online auf die Bankkonten.
Und siehe da, netflix hat vom Betriebskonto € 17,99  abgebucht.
Lt deren homepage ist dies der monatl. Betrag für das Premium-Abo!
Wir haben hier am Hof keinen Fernseher und der Hofbesitzer weiß am PC nicht mal den Einschaltknopf!
Von streamen hat er null Ahnung!
Und eine Lastschrift hat er nie ausgefüllt!
Lastschrift geht natürlich zurück!
Aber diese Masche ist doch unverschämt, oder?

Bitte seid vorsichtig!

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 7467
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #1 am: 31.05.23, 09:44 »
Ja das ist unverschämt. Wie kommen die an eure Kontodaten?

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3976
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #2 am: 31.05.23, 11:20 »
Mir hat heute jemand erzählt, dass ein Anruf von der Bank kam, ob eine Überweisung nach Kroatien über 23.000,00 Euro richtig sei. Es ist die Originalunterschrift des Ehemannes auf der Überweisung.
Es stimmte natürlich nicht und die Bekannte war heilfroh, dass die Bankangestellte so aufmerksam reagiert hat. Wie allerdings eine (angebliche) Originalunterschrift auf das Überweisungsformular kommt, weiß niemand.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3060
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #3 am: 31.05.23, 15:17 »
Hallo,

Marina ich bin entsetzt! Eine Originalunterschrift zu fälschen ist ja schon ein Ding. Habt Ihr da was im PC gespeichert?
Bei uns geht fast alles durch den Schredder.
Aber Unterschriften sind ja auf vielen Belegen auch auf Kündigungen usw.

LG Mathild
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5373
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #4 am: 31.05.23, 18:54 »
Goldbach, das ist mehr als ärgerlich.
Aber ich würde jetzt vermuten, dass sich da jemand ins Bankkonto oder so ähnlich reingehackt hat.
Netflix selbst wird keine solche kriminellen Praktiken betreiben.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3976
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #5 am: 31.05.23, 19:06 »
Hallo,

Marina ich bin entsetzt! Eine Originalunterschrift zu fälschen ist ja schon ein Ding. Habt Ihr da was im PC gespeichert?
Bei uns geht fast alles durch den Schredder.
Aber Unterschriften sind ja auf vielen Belegen auch auf Kündigungen usw.

LG Mathild

Das war nicht bei uns. War bei Bekannten. Geschäftsleute. Da sind überall Unterschriften. Man kann heute so gut kopieren, dass es wie Original aussieht.

Offline Maria

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 222
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #6 am: 31.05.23, 21:25 »
Das ist uns auch schon mal passiert.
Unsere Kundenberaterin rief bei uns an und hat nachgefragt ob die Überweisung von 4800,-Euro nach Bosnien, war es bei uns, schon in Ordnung geht. Sie haben ein Fax mit Unterschrift von uns bekommen und trauten der Geschichte nicht.
Das Geld wär futsch gewesen. ???
Wir haben dann Anzeige erstattet, ist aber nichts rausgekommen.


Offline Solli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 652
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #7 am: 01.06.23, 09:33 »
Ich finde es allgemein langsam dreist, wie sich jeder am privaten Geldbeutel des kleinen Mannes bedient. Versicherungen, Banken, Energieanbieter, Unternehmer .... alle erhöhen einfach Ihre Preise. Mein mickrickes Einkommen kann ich nicht mal soeben anpassen, das macht mich allmählich wütend.

Meine Bank hat einfach so erhöhte Bankgebühren abgezogen, obwohl ich noch nicht mal den AGB's zugestimmt habe. Es sind Kleinigkeiten, aber die summieren sich und nerven extrem!
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3565
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #8 am: 01.06.23, 13:21 »
Ich finde es allgemein langsam dreist, wie sich jeder am privaten Geldbeutel des kleinen Mannes bedient. Versicherungen, Banken, Energieanbieter, Unternehmer .... alle erhöhen einfach Ihre Preise. Mein mickrickes Einkommen kann ich nicht mal soeben anpassen, das macht mich allmählich wütend.

Meine Bank hat einfach so erhöhte Bankgebühren abgezogen, obwohl ich noch nicht mal den AGB's zugestimmt habe. Es sind Kleinigkeiten, aber die summieren sich und nerven extrem!

Such dir eine Bank mit besseren Konditionen, hab ich mittlerweile im Laufe der Jahre schon 2 x für den Betrieb gemacht, ist gar nicht so schlimm, selbst wenn man -so wie ich- selber alles ändert.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1399
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #9 am: 01.06.23, 13:26 »
Der Betrug geht wohl nicht von Netflix aus; ich glaube wohl eher, da hat sich jemand mit den Kontodaten ein Abo angelegt.

Das erinnert mich dran, viel öfter zu schauen, als einmal die Woche..... :(

Offline Solli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 652
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #10 am: 01.06.23, 15:02 »
Such dir eine Bank mit besseren Konditionen, hab ich mittlerweile im Laufe der Jahre schon 2 x für den Betrieb gemacht, ist gar nicht so schlimm, selbst wenn man -so wie ich- selber alles ändert.
Es gibt keine mit besseren Konditionen, die verlangen jetzt alle Gebühren. Auch die Verfügbarkeit von Geldautomaten muß ich beachten. Sonst hätte ich schon gewechselt.
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1037
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #11 am: 01.06.23, 15:12 »
Bei uns war das auch vor nicht allzulanger Zeit, dass unsere Hausbank plötzlich VIEL mehr Gebühren abbuchte als zuvor. Ein Anruf bei der Bankangestellten meines Vertrauens, und schwupps wurden die Konten umgestellt, somit sind wir zwar nicht kostenfrei, aber doch günstiger gekommen.
Die könne ja oft gar nichts dafür, war zumindest bei uns so. Da wird fusioniert und dann bekommen alle die gleichen Konditionen... Aber man hat dann die Konten auf ein anderes Modell umgestellt, das ging ruckzuck und ich hab sogar die zuviel bezahlten Gebühren erstattet bekommen.

Bin schon froh, dass ich eine Bank hab, die 1. nah da ist, und 2. noch Personal vor Ort hat, das man ( und die einen) kennen.
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1881
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #12 am: 01.06.23, 22:32 »
Hallo,
hier im Grenzgebiet zu den Niederlanden sind Sprengungen von Geldautomaten an der Tagesordnung. Es sind somit nur noch wenige Geldautomaten aktiv.

Mittlerweile zahle ich meist mit Karte und bringe mir Bargeld bei Edeka oder aldi mit. Besonders in den Wochen ,in denen ich nicht in einen Ort mit Bankfiliale fahre

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline goldbachTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1736
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #13 am: 11.06.24, 10:09 »
Heute ein Lastschrifteinzug in Höhe von € 58,90

Zahlungspflichtiger: Assunta Bashirian  -- Zahlungsempfänger:  IONOS SE

Bei Bank angerufen: LS geht zurück und wird für immer gesperrt.

Passt gut auf und kontrolliert die Abbuchungen!


Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5373
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Abbuchung ohne Auftrag
« Antwort #14 am: 11.06.24, 11:08 »
Krass! - Danke Goldbach, dass Du uns aufmerksam machst.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)