Autor Thema: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte  (Gelesen 42240 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1924
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #270 am: 17.08.23, 12:49 »
Wie groß sind denn die Abpackungen? Es gibt doch immer mehr "Mini"packungen, sicherlich auch beim Aldi.
Hier beim Edeka gibt es von Popp diverse Salate in kleinen Packungen, die kauft meine Schwester gerne für meine Eltern. Ist natürlich auch Geschmackssache. Vllt solltest Du mal mit Deiner Schwägerin sprechen - nicht im Beisein Deiner SM - kann doch gut sein, dass sie gar nicht weiß, wieviel davon im Müll landet.

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4971
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #271 am: 17.08.23, 12:56 »
Ich schließe mich voll den Vorschlägen von Annette an!
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8396
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #272 am: 17.08.23, 13:15 »
Schwägerin weiss das.
Ich sag auch nichts mehr, mir ist das langsam egal, aber ich ärgere mich trotzdem.

Schwägerin kauft das ein was SM angibt.
Letzte Woche bekam SM von einer Nachbarin (die hatte Geburtstag) 5 Stücke Torte/Kuchen.
Früher kam es vor dass sie was abgab an uns.  Ich frag da nicht nach.  Sie hat die letzten Tage nur jeweils 1 Stück gegessen.
Mehr als eines darf nicht sein (da ist sie figurbewusst und nicht so maßlos wie ich und Andere, zu mir kam zwar noch nie was, aber wenn wer mehr als 1 Stückchen aß, das bekam ich dann zu hören. Zwischendurch oder als Nachtisch geht sowieso nicht wegen ihrer Linie.
Man kann alles auch übertreiben. Ich denk mit 94 braucht es das nicht mehr.

Nachtrag, sind schon kleinere Packungen. Aber sie bringt auch das nicht weg, drum wäre es einfacher sie bekommt von uns was wir grad haben, zumindest bei den Sachen sie sich nicht halten.
« Letzte Änderung: 17.08.23, 14:48 von frankenpower41 »

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2768
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #273 am: 17.08.23, 13:20 »
Ärgern würde mich das auch, aber ich glaube nicht, dass sich deine Schwiegermutter mit 94 noch ändert oder Einsicht diesbezüglich kommen wird. Vermutlich würde es ihr auch nicht passen, wenn eine andere Packungsgröße, als die gewohnte gekauft würde.
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1402
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #274 am: 17.08.23, 14:38 »
Ich drücke die Daumen, dass ihr einen guten Techniker für die Spülmaschine findet. Vielleicht hängt nur irgend etwas in der Pumpe drin.

Leider habe ich wirklich zum ersten Mal mein Handy geschrottet. Der Bildschirm hatte einige Risse und eine Reparatur sollte über 120 Euro kosten. Da es schon älter war, habe ich mich für ein neues Handy entschieden. Die Daten konnten gut von Handy zu Handy übertragen werden, aber einige Apps benötigen dann doch Zuwendung, Passwörter etc.  Das hat mich etwas an Zeit gekostet, bis alles wieder vollständig lief.

Unser alter Drucker war noch bestens, bockte aber rum, als der neue Laptop angekommen war. Er wollte nicht mehr über WLAN drucken und auch ein PC-Kenner konnte ihn nicht mehr dazu bewegen. Fortan lief ich also mit dem Laptop ins Bürozimmer und musste ihn über Kabel mit dem Drucker verbinden. Eine Zeit lang habe ich mir das gefallen lassen, aber jetzt gibt es seit ein paar Monaten einen neuen Drucker. Bin sehr zufrieden mit dem neuen Teil. Seit einiger Zeit zeigte er an, dass es ein Update gibt. Heute morgen habe ich über Google gesucht und die Anleitung gefunden, wie der Drucker dieses Update überhaupt durchführen kann. Es hat mich wieder eine gute halbe Stunde gekostet. Aber jetzt weiß ich, wie es geht.

Zu den LED`s ... wir haben fast das gesamte Haus auf LED Beleuchtung umgestellt. Seit Jahren gibt es keine Probleme damit, jetzt ist aber die erste LED im Wohnzimmer kaputt. Da muss ich mich dann wohl auch mal mit befassen.

Frust:

*Spülmaschine pumpt nicht mehr ab.....
*Drucker und PC sind sich nicht mehr "grün". Keine Ahnung warum wir vom PC aus nicht mehr drucken können.... vom Laptop aus geht es... wir haben schon alles Mögliche versucht. Tja, ich glaub wir brauchen doch nen IT-Fachman....
*Neue Lampe (seit Juni installiert) in der Küche geht nicht mehr. Ich hatte ja von Anfang an kein Vertrauen in die LED's (wobei die echt hell gemacht hat)
*und ich bräuchte dringend ein neues Handy.....

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 4295
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #275 am: 17.08.23, 16:29 »
@Erika

die Lampe muss mein Mann abmontieren, wird anstandslos ersetzt (lt. Telefonat).

mit der Spülmaschine muss ich meinen Mann mal ganz lieb anschauen, vielleicht schafft er es ja, die zu richten. Ansonsten.... der Monteur hat sich für nächsten Donnerstag angekündigt (ich durfte mir immerhin aussuchen, ob er vormittags oder Nachmittags kommt  ::) )

Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8396
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #276 am: 17.08.23, 17:26 »
das ist ja ganze Woche, hoffentlich kann dein Mann was ausrichten.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22093
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #277 am: 23.08.23, 17:57 »
Rumänische Schrottis...  >:(

Oh Mann, die nerven. Ja, sie versuchen auch nur zu überleben, aber sie NERVEN. Jetzt gurken die nicht nur einmal am Tag durchs Dorf, wobei sie an meiner Kreuzung mindestens 4 mal vorbei kommen, sondern sogar schon 2 bis 3 mal am Tag. Jedesmal mit laut dudelder Musik, damit man auch ja mit bekommt, dass sie da sind.

So viel Schrott kann man in einem Dorf gar nicht produzieren, dass sich die tägliche Durchfahrt lohnt. Selbst normaler Hausmüll wird ja nur 14tägig abgeholt. Ich wage zu behaupten, davon fällt mengenmäßig mehr an, als vom Wertstoff Schrott und Altmetall!


Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4678
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #278 am: 23.08.23, 23:45 »
hab da so meine Bedenken von wegen ausspionieren.
In unserem Dorf wurden vor zwei Wochen sechs Ebikes aus Garagen gestohlen. Ein Mountainbike würde wiedergefunden im Gebüsch entlang der Strasse zum nächsten Ort. War wohl nicht gut genug.
Bei einer Familie würde das verschlossene Tor ausgehebelt. Zwei Raeder nahmen sie mit  im Hintergrund standen noch zwei gute Rad der. Die waren übersehen worden, oder die Diebe gestört.  Tage zuvor waren auch diverse Schrott-Autos durchs Dorf gefahren.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4971
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #279 am: 24.08.23, 10:00 »
hab da so meine Bedenken von wegen ausspionieren.

Ja, wir auch!!
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6068
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Fünfte
« Antwort #280 am: 24.08.23, 11:04 »
das beste was man sich leisten kann sind Kameras. Nach denen gucken sie. Und sie fürchten sich vor denen wie der Teufel das Weihwasser.
Ich hab mal vor vielen Jahren einen Kleinlastwagen auf dem Hof gehabt. Die Rumänen  darin fragten erst nach Diesel.
Hab mich raus geredet dass wir gerade keins haben.
Dann wollten sie Altmetall.
Hab gesagt, dass der was das holt erst da war.
Dann sind sie rauf zu  meinem Mann der auf der Güllegrube gearbeitet hat. Wie wenn meine Aussage nix wert wäre. Zudem wollte ich die vom Hof haben.
Als sie fuhren hab ich den LKW fotografiert. Damals hatten wir noch keine Außenkameras.
Da ist der Beifahrer raus gesprungen und hat mich beschimpft, ich dürfe ihn nicht fotografieren.
"Oh ja, auf meinem Hof darf ich alles!"
Ist wieder eingestiegen und weg.
Seither ist nie mehr so einer aufgetaucht

Liebe Grüße
Martina