Autor Thema: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9  (Gelesen 16866 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8558
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #15 am: 03.12.22, 21:20 »
sehe ich auch so.
Dass dieser Voll...p nur schlechte Stimmung machen wollte ist mir fast klar und ich schließ auch nicht aus dass er sich mit Jaenicke abgesprochen hat.
... und sowas von überzeugend rüber gebracht.  Der schilderte das als Fakt und ohne jeden Zweifel dass das so ist.  Einfach nur zum ko...
Reaktion von Jaenicke war auf jeden Fall begeistert dass er das anspricht.  Ich möchte echt wissen wo Jaenicke recheriert hat für sein Buch.
Dem geht/ging es doch nur drum dass er ins Gespräch kommt und möglichst viele sein Buch kaufen.
Der reist jetzt von Talkshow zu Talkshow und erzählt seine Sichtweise als Tatsachen.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5291
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #16 am: 04.12.22, 08:00 »
Andere gehen ins Dschungelcamp, um sich wieder ins Gespräch zu bringen ::)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22277
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #17 am: 04.12.22, 08:50 »
Unser Landvolkkreisverband hat Herrn Jaenicke zum Gespräch und Hofbesuch eingeladen und lt. meinem Sohn (Mitglied im erweiterten Vorstand) hat er wohl auch zugesagt. Da bin ich gespannt, ob er dann auch tatsächlich kommen wird.

Bringen wird dieses Gespräch nicht viel, denke ich. Der ist so felsenfest verbohrt in seinen Ansichten. Früher mochte ich ihn ja ganz gern, aber inzwischen schon lange nicht mehr. Mit Herrn Du Mont ist es das gleiche.

Mich wundert nur, dass während dieser Talkshow niemand diese Herren gefragt hat, WOHER sie diese kruden Ideen bekommen haben. Thesen sollte man belegen können und nicht nur so in den Raum schmeissen.

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1131
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #18 am: 04.12.22, 10:15 »
Ich hab mir das gestern in der Mediathek angeschaut. 

Der Herr Jaenicke kann noch soviele Höfe besuchen, der ändert sich deswegen nicht.
Unterirdisch die beiden Herren.  :(
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22277
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #19 am: 04.12.22, 11:53 »
LSV hat letzte Woche dazu aufgerufen, die Bücher dieser beiden Herren beispielsweise bei Amazon zu bewerten. Mit jeweils positiven 1 Sternchen und auf unsachliche Recherchen hinzuweisen.
Sachlich formuliert, damit nicht gelöscht wird.

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 8558
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #20 am: 04.12.22, 12:10 »
gute Idee

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7126
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #21 am: 04.12.22, 12:52 »
Hallo

Judith Rakers  hat bei Andrea Rahn-Farr einem Hofbesuch zugesagt

Bleibt gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5839
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #22 am: 04.12.22, 16:27 »
Das Ganze hatten wir ja schon einmal bei dem Buch die Wegwerfkuh von Tanja Busse.

Es kehrt alles sporadisch wieder.

https://www.agrar.de/landfrauen/forum/index.php?topic=59657.msg555302#msg555302
« Letzte Änderung: 04.12.22, 16:30 von gammi »
Enjoy the little things

Offline Flecky

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 102
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #23 am: 05.12.22, 14:17 »
Der Jäenicke machte aber auf SWR kurz nach dierser Sendung
munter weiter mit seinen gehässigen Aussagen

https://www.swr.de/swr1/swr1leute/schauspieler-hannes-jaenicke-kritik-lebensmittelindustrie-100.html

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1427
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #24 am: 05.12.22, 17:30 »

.. ist doch kein Wunder.

Das ist eine reine Verkaufsveranstaltung. Er muss doch sein Buch verkaufen.


Und seine Meinung kann er öffentlich gar nicht ändern.
  Dann müßte er ja zugeben, dass er nicht genug recherchiert hat
  und sein "Wissen" von der Organisation Peta bezieht. !
« Letzte Änderung: 05.12.22, 17:32 von Hamster »
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1427
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #25 am: 05.12.22, 17:35 »
LSV hat letzte Woche dazu aufgerufen, die Bücher dieser beiden Herren beispielsweise bei Amazon zu bewerten. Mit jeweils positiven 1 Sternchen und auf unsachliche Recherchen hinzuweisen.
Sachlich formuliert, damit nicht gelöscht wird.

Dazu braucht man ein Amazon Konto und muss in den letzten 12 Monaten für 50 Euro eingekauft haben.
Wollte mich anmelden. das hat geklappt. aber eine Rezession konnte ich nicht abgeben.

Wenn ihr eine abgebt, kann ich nur empfehlen sie möglichst sachlich zu formulieren.
auf der anderen Seite sitzen einige Personen, die eine Gegenrezession schreiben.

Aber grundsätzlich ist das eine gute Möglichkeit Herrn Jänicke zu treffen.  ;) 8)
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1053
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #26 am: 05.12.22, 18:43 »
Aktuell hat er 1,9 von 5 Sternen, weiter so  8)

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2587
  • Geschlecht: Männlich
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #27 am: 05.12.22, 22:36 »
Also ich hab ein Konto bei Amzon und über 50 € eingekauft letztes Jahr .... also dacht ich mir ver gibst mal einen Stern dem Herrn
nun kommt dieser Text.....

Leider können wir Rezensionen dieses Artikels nicht annehmen. Bei diesem Produkt bestehen Beschränkungen für die Übermittlung von Rezensionen. Das kann verschiedene Gründe haben, beispielsweise ungewöhnliche Rezensionsaktivitäten.


so bleiben wenigstens die 1,9

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1427
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #28 am: 05.12.22, 23:36 »
Ob sich da wohl der Verlag beschwert hat?

Und wir schreiben hier ja öffentlich richtig? ;)

....  bei thalia und anderen Buchhandlungen werden diese Bücher ja auch verkauft. :-X
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 901
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: 25.11.22: Jaenicke und DuMont bei 3nach9
« Antwort #29 am: 06.12.22, 13:22 »
Ich habe beide Sendungen (in DAS! ein paar Tage davor war Jänicke mit demselben kruden Zeug auf dem roten Sofa) im NDR-Rundfunkrat am Freitag thematisiert. 3nach9 ist zwar unter Federführung von Radio Bremen entstanden, aber in Kooperation mit dem NDR, was die Ausstrahlung betrifft, und daher gibt es auch eine Mitverantwortung.
Ich habe vor allem das journalistische Herangehen kritisiert: das Nichteinordnen, Nichthinterfragen, das Fehlen jeglicher kritischer Distanz der Moderatoren. Die Antwort des Fernsehdirektors war, dass es eine extra Sendung zu dieser Problematik geben soll und dass die Beschwerden dort aufgegriffen werden sollen.
Ob es mit den beiden kurzen Videos, die dann am Abend des 2.12. gesendet wurden, getan ist, weiß ich noch nicht. Bei NDRinfo endet der Beitrag ja mit der Bemerkung zu den schwarzen Schafen, was den gesamten Beitrag wieder relativiert. Bei butenundbinnen ist der Beitrag versöhnlicher gehalten. Trotzdem fehlt mir persönlich ein Eingeständnis der Moderatoren, einen Fehler gemacht zu haben.
Ich warte jetzt ab, was in den kommenden Wochen noch passiert, und werde ggf. in der nächsten Sitzung des Rundfunkrates Anfang Februar nochmal nachhaken.

Was die Rezensionen angeht: es ist üblich, dass man als Autor oder Verlag bei Amazon eine Beschränkung verlangen kann, wenn es ungewöhnliche Aktivitäten gibt. Das finde ich auch richtig, denn es kann jeder unter Beschuss geraten, und auch bei mir sind in den letzten 2 Wochen 2 Bewertungen mit 2 Sternen dazugekommen.

Soviel eine kurze Einschätzung aus der internen Sicht.

LG
Müllerin