Autor Thema: "Corona-Abitur" + andere Schulabschlußprüfungen  (Gelesen 1359 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2493
  • Geschlecht: Weiblich
In Bayern beginnen morgen die Abi-Prüfungen (wie immer mit dem Fach Deutsch).
Da unsere jüngste Tochter mit dabei ist, bekomme ich natürlich manches mit, v.a.
in Sachen Corona-Maßnahmen, weil dazu wöchentlich derzeit ca. 5 Elternbriefe
ankommen.

Es ist für die Schulen (Lehrkräfte) ein irrer Aufwand, dies alles (neben der Beschulung
der Klassen 5 - 11) organisatorisch auf die Reihe zu bringen. Und von den Schüler/innen
eine große Leistung, sich in all dem zurechtzufinden und so manchen Extra-Termin wegen
Corona-Test wahrzunehmen. Ich hoffe, die Schüler schaffen einen ihren Leistungen
entsprechendes Abitur (auch trotz Dauertragen der Maske)!
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline SteinbockTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2493
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Corona-Abitur" + andere Schulabschlußprüfungen
« Antwort #1 am: 17.07.21, 17:42 »
Hat niemand sonst heuer ein Kind, das Schulabschlussprüfung hat?

Gestern war die Abitur-Zeugnis-Feier: Im Rahmen der strengen Coronamaßnahmen, die für die Schulen noch gelten,
war es ganz okey.
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline ANNALENA

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 518
Re: "Corona-Abitur" + andere Schulabschlußprüfungen
« Antwort #2 am: 17.07.21, 20:30 »
Mein großer hatte diese Woche die Prüfungen für den Quali.
Und am Dienstag war sein 16. Geburtstag 🎂.

Er hat als zweitbester in seiner Klasse
abgeschnitten. Was uns unglaublich stolz macht.🥰🥰🥰

Mit Schule hatte er nie viel am Hut, aber plötzlich hat er von alleine gelernt.
Es waren teils harte Jahre, aber vorbei.

Jetzt hoffe ich nur noch, daß er die Lehrstelle bekommt.
Dafür macht er Anfang August ein dreiwöchiges Praktikum. Es ist ein gutes Gefühl, zu wissen das einer die Schulpficht hinter sich hat!😊😄
Auch wenn jetzt das BGJ und die Lehre vor der Tür stehen...

LG
« Letzte Änderung: 17.07.21, 20:33 von ANNALENA »

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6846
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: "Corona-Abitur" + andere Schulabschlußprüfungen
« Antwort #3 am: 17.07.21, 20:48 »
freut mich für Euch Annalena.

Hier in der Kreisstadt war Gestern auch Zeugnisverleihung der Abiturienten.
« Letzte Änderung: 17.07.21, 20:50 von frankenpower41 »

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20609
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: "Corona-Abitur" + andere Schulabschlußprüfungen
« Antwort #4 am: 18.07.21, 09:11 »
Schulabgänger hab ich keinen, aber unser jüngster hat die Ausbildung abgeschlossen.

Coronabedingt wird es keine feierliche Freisprechungsfeier geben. Das finde ich schade. Die Azubis haben ihre Urkunden unmittelbar nach der letzten praktischen Prüfung bekommen, ganz unfeierlich.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5631
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: "Corona-Abitur" + andere Schulabschlußprüfungen
« Antwort #5 am: 18.07.21, 10:04 »
Mein großer hatte diese Woche die Prüfungen für den Quali.
Und am Dienstag war sein 16. Geburtstag 🎂.

Er hat als zweitbester in seiner Klasse
abgeschnitten. Was uns unglaublich stolz macht.🥰🥰🥰

Mit Schule hatte er nie viel am Hut, aber plötzlich hat er von alleine gelernt.
Es waren teils harte Jahre, aber vorbei.

Jetzt hoffe ich nur noch, daß er die Lehrstelle bekommt.
Dafür macht er Anfang August ein dreiwöchiges Praktikum. Es ist ein gutes Gefühl, zu wissen das einer die Schulpficht hinter sich hat!😊😄
Auch wenn jetzt das BGJ und die Lehre vor der Tür stehen...

LG


Annalena, das freut mich wirklich zu lesen. Ich weiß noch, wie du dir Sorgen seinetwegen gemacht hast. Ds hat michdamals immer an einen Freund unseres Ältesten erinnert. Der war extrem still. Konnte auch später nicht so toll mit den Menschen. Nach dem ersten Grundschuljahr sollte er von Schulseite auf die Sonderschule geschickt werden. Die Eltern brachten ihn zur Waldorfschule. Dort wurde Holzbearbeitung sein Ding. Von seiner Art her wurde er etwas wacher, aber nur wenig. Nach der Schule kam erst sein Ding, Tischlerlehre und THW. Später hat er sogar den Meister gemacht.

Gestern war ich im Theater und schaute mir das Programm des Stücks an und dort sah ich seinen Namen  :D. Er wurde als technischer Leiter PRoduktion aufgeführt.

Mach dir keine Sorgen, dein Junge bekommt einen Ausbildungsplatz.


Ansonsten finde ich es sehr schade, das die jungen Leute ihre Schul- und Ausbildungsabschlüsse jetzt nicht als etwas ganz besonderes erleben können. Das sind doch Ereignisse, die man mit ins Leben nimmt.
« Letzte Änderung: 18.07.21, 10:11 von LunaR »
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.