Autor Thema: Corona-Impfung II  (Gelesen 9095 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3084
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #165 am: 08.04.21, 13:46 »
Hallo Gina,
auch in Bayern werden bei den Impfzentren Termine vergeben und es kommt nur rein, wer auch einen Termin hat. Lange Schlangen kann ich mir gar nicht vorstellen, da dafür zu wenig Impfstoff vorhanden ist. Kann natürlich sein, dass bei martina-s es nur ein räumlich sehr kleines Impfzentrum ist, aber dann haben sie eine grottenschlechte Terminierung.
Bei den Testzentren ist das anders, da muß man -zumindest wo ich war- im Freien warten.
« Letzte Änderung: 08.04.21, 13:51 von annelie »
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8595
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #166 am: 08.04.21, 13:53 »
so, ich warte jetzt nicht mehr auf meinen Hausarzt, der ja wohl nur 25 Dosen wöchentl. bekommt.  ::) ::)
Und er hat auch nicht alle Tage die Praxis geöffnet.
Ich habe meinen Mann und mich jetzt online im BIZ (bayr.Impfzentrum Erding) angemeldet.

Wir werden benachrichtigt per SMS oder Telefon. Ich bin Priorität 2, mein Gatte 3.
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 259
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #167 am: 08.04.21, 15:25 »
Grias eich,
wir haben uns beim Hausarzt UND beim Impfzentrum angemeldet. Nachdem wir aber Priorisierung 3 und 4 sind, wird das noch dauern.....

Unser Hausarzt bekommt sage und schreibe 18!!! Imfpdosen in der Woche.
Das wird wohl auch noch dauern.....

Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2138
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #168 am: 08.04.21, 15:45 »
das sieht genau wie bei unserem Hausarzt aus. Er hat noch gar keinen Impfstoff bekommen und
nächste Woche soll er immerhin 18 Dosen bekommen.
Wir stehen schon länger auf der Liste. Mein Mann hat mal wieder die A..schkarte mit seiner blöden Krankheit die keiner kennt und
einschätzen kann. Deswegen brauchen wir beim Impfzentrum gar nicht erst anmelden. Da laufen wir unter ferner liefen.
Unser Hausarzt und auch der Lungenarzt sehen aber höchste Priorität, auch für die Begleitpersonen.

Bei uns am impfzentrum läuft alles gut ab. Da kann man nicht meckern. Die Organisation ist super.
Wartezeiten entstehen, wenn dann nur weil die Leute sich nicht an die Zeiten halten und schon ewig vorher da sind,
weil sie meinen es müsste so sein. Wer pünktlich zu seinem Termin kommt, kann sofort rein.

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1153
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #169 am: 08.04.21, 16:25 »
Hatte heute eigentlich einen Termin für die Impfung, wurde aber wieder heimgeschickt. Ohne Attest vom Hausarzt wäre ich nicht priorisiert. Im Nachbarlandkreis muß man sich nur registrieren und zum Termin den Ausweis mitbringen. Da wird z. B. am Samstag eine Nichte von mir geimpft ohne Vorerkrankungen oder sonstige Gründe wie Arbeit in der Pflege oder so
Liebe Grüße Samira

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5017
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #170 am: 08.04.21, 16:28 »
Das ist wohl überall anders. Ich hatte mich angemeldet, weil ich als pflegende Angehörige auch einen Anspruch habe und bin ziemlich schnell dran gekommen. Wonach die gehen weiß ich nicht. Mein Mann hat diverse Vorerkrankungen, der ist nächste Woche dran.
@Samira
ich hatte mir von meiner Schwiegermutter unterschreiben lassen, dass ich ihre engste Kontaktperson bin, das Schreiben hat heute allerdings keiner angeschaut.

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3084
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #171 am: 08.04.21, 16:36 »
Oh Samira das ist bitter. Ich hatte vorsichtshalber den Arztbrief von meinem Diabetologen dabei, da steht alles drinnen was ich an Krankheiten habe. Der Arzt hat es sich angeschaut, obs nötig war, hat er mir nicht gesagt.... Da ich am Gründonnerstag abends den Termin vereinbaren konnte und am Ostersonntag geimpft wurde, hätte ich nichts mehr vom Arzt holen können. Ich hätte eh nicht gedacht, dass ich schon so früh geimpft werde. Priorität 2 wird erst seit Ende März bei uns im Landkreis geimpft.
Meine Mutter (89) hatte sich das schon von ihrer Hausärztin geben lassen, als ich sie angemeldet habe, zusammen mit der Liste der Tabletten die sie einnimmt.

Die Freundin von Göga´s Neffen ist Kindergärtnerin, die bekommen jetzt eine QS-Code, der sie in der Priorität nach oben puscht. Jetzt hofft sie, dass sie bald geimpft werden können, da hier der Virus momentan besonders in Kita´s verbreitet wird.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1153
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #172 am: 08.04.21, 17:07 »
Annelie mein Hausarzt ist zugleich mein Diabetologe. Ich werd dort am Montag gleich mal anrufen und fragen wegen dem Attest oder ob ich dort geimpft werde. Wenn ich geahnt hätte dass ich so früh einen Impftermin bekomme hätte ich gleich geschaut dass ich die Unterlagen kriege. Zumindest weiß ich jetzt dass in dem Attest §3 drin stehen muss wenn der Arzt die Impfung für notwendig hält
Liebe Grüße Samira

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4389
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #173 am: 08.04.21, 18:09 »
Bei mir sind 2 Söhne bei der freiwilligen Feuerwehr. Einer bekam gestern einen Anruf spätabends noch Biontec verimpft, das übrig war und einer ist am Samstag schon heute eingeteilt.  Die Feuerwehren durften Impfwillige melden. Bei uns im Dorf meldeten sich von über 60 Aktiven lediglich 5 an, darunter meine 2. Jetzt sind sie schon dran, jeder andere ältere hätte sich auch melden können.

Ich finde es gut, auch wenn ich noch lange nicht drankomme. Erst letzte Woche mußten sie wieder raus zu einem Unfall, ist doch o.k. wenn sie dafür auch geimpft sind. Unter den jungen Leuten mit vielen Kontakten müßte noch viel mehr geimpft werden, die glauben immer noch, dass sie das alles nicht betrifft.  Und eeeeeeeeeeeeeendlich können die Hausärzte impfen. Da wird es sicherlich auch einige Impfdrängeler geben, aber jetzt kommen endlich mal die jüngeren Schwerstkranken dran. Ich kenne einige Familien mit schwerkranken Kindern, die können jetzt mal durchschnaufen.
Herzliche Grüße von Fanni

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4389
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #174 am: 08.04.21, 18:13 »
@ Annelie, bei uns im Landkreis hatten die Erzieherinnen alle ein Impfangebot, das haben sehr viele ausgeschlagen, weil es mit AZ war und/oder weil sie sich überhaupt nicht impfen lassen wollten. Das war jetzt schon einigen Wochen vor Ostern und vor dem Stop mit diesem Impfstoff. Dann hieß es, sie müßten sich wieder hinten anstellen ::). Ich weiß jetzt auch nicht was ich davon halten soll und wie ich entscheiden würde, wenn mir jetzt morgen AZ angeboten würde, aber zu 75% würd ich ihn nehmen, glaub ich.
Herzliche Grüße von Fanni

Offline mamaimdienst

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3555
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #175 am: 08.04.21, 18:50 »
Hatte heute eigentlich einen Termin für die Impfung, wurde aber wieder heimgeschickt. Ohne Attest vom Hausarzt wäre ich nicht priorisiert. Im Nachbarlandkreis muß man sich nur registrieren und zum Termin den Ausweis mitbringen. Da wird z. B. am Samstag eine Nichte von mir geimpft ohne Vorerkrankungen oder sonstige Gründe wie Arbeit in der Pflege oder so

Und dann liest man in der Zeitung, daß jeden Tag in den beiden Impfzentren im Landkreis 18% der geplanten Impfdosen übrig bleiben, weil viele Leute absagen. Trotz daß Leuten auf der Warteliste hinterhertelefoniert wird
Bevor man seine Feinde liebt, sollte man netter zu seinen Freunden sein. - Mark Twain-

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1153
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #176 am: 08.04.21, 19:26 »
Dunja ich verstehe es auch nicht was da ab geht
Liebe Grüße Samira

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2221
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #177 am: 09.04.21, 10:40 »
Ich hatte heute um 8:15 meinen Erst-Impfungs-Termin. Nachdem ich mich Anfang Februar online zu Impfung angemeldet habe, bekam ich am Ostersonntag die Aufforderung eine Termin zu buchen.

Das Impfzentrum ist in einem ehemaligen Möbelhaus untergebracht. Kurz vor 8 Uhr standen ca. 10 Leute vor der noch verschlossenen Eingangstür. Um 8.16 Uhr war ich bei der Anmeldung durch, nach Aufklärung, Impfung mit BioN-Tech/Pfizer und 15 Minuten im Beobachtungsraum, bekam ich meine Papiere und war  um kurz nach 9 Uhr durch bei einen separatem Ausgang wieder draußen.
« Letzte Änderung: 09.04.21, 10:49 von Internetschdrieler »

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 992
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #178 am: 09.04.21, 10:47 »
Bei mir ist es jetzt morgen 14 Tage her. Bin froh, das mit AZ nichts weiter passiert ist. Bin gespannt, was ich dann im Juni für einen Impfstoff bei der 2. Impfung  bekomme.


Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2138
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona-Impfung II
« Antwort #179 am: 09.04.21, 11:02 »
die Bundesregierung startet eine große Impfluencer Kampagne.
Nach Uschi Glas macht jetzt auch Günther Jauch mit...nur blöd, dass sich der jetzt grad infiziert hat.

Für was brauchts so einen Schmarrn? Es besteht überhaupt keine notwendigkeit für sowas
Geld und Zeit zu verschwenden. Es gibt viel zu wenig Impfstoff, Leute werden abgewiesen,
wer sich einen übrig gebliebenen spritzen lässt ohne in der richtigen Gruppe zu sein vom Dienst suspendiert,
aber Uschi Glas und Co grinsen uns an und meinen man soll sich dringend impfen lassen, weil sie es auch tun.
Dafür habe ich mal wieder null Verständnis.